fbpx

Bin ich mein Gehirn?

Bin ich mein Gehirn? von Becker,  Ulrike, Parks,  Tim
Hat ein Computer Bewusstsein oder ist das ein einzigartiges Charakteristikum des Menschen? Tim Parks’ Reise in das menschliche Gehirn konfrontiert die philosophischen und neurowissenschaftlichen Theorien mit der eigenen Erfahrung – geistreich, witzig und klug. Es vergeht kaum ein Tag ohne irgendeine Diskussion, ob Computer ein Bewusstsein haben können, ob unser Universum eine Art Simulation, ob der Geist ein einzigartiges Charakteristikum des Menschen ist. Die meisten Philosophen gehen davon aus, dass unsere Erfahrung in unserem Gehirn eingeschlossen ist und die äußere Realität unzuverlässig repräsentiert. Farbe, Geruch und Klang, heißt es, ereignen sich nur in unseren Köpfen. Wenn aber Neurowissenschaftler unsere Gehirne untersuchen, finden sie nur Milliarden von Neuronen, die elektrische Impulse austauschen und chemische Substanzen freisetzen. Als Tim Parks in einem zufälligen Gespräch mit Riccardo Manzottis radikal neuer Theorie des Bewusstseins konfrontiert wurde, fing er an, die eigene Erfahrung zu prüfen und mit den philosophischen und neurowissenschaftlichen Theorien zu konfrontieren. Bin ich mein Gehirn? erzählt die fesselnde, oft erstaunlich lustige Geschichte eines Paradigmenwechsels und stellt metaphysische Betrachtungen und komplizierte technische Laborexperimente so dar, dass wir verstehen, was in dieser Debatte auf dem Spiel steht, für uns als Individuen und für die Menschheit insgesamt.
Aktualisiert: 2020-10-23
> findR *

Was würden Tiere sagen, würden wir die richtigen Fragen stellen?

Was würden Tiere sagen, würden wir die richtigen Fragen stellen? von Despret,  Vinciane, Latour,  Bruno, Völkening,  Lena
Wer sagt, dass Tiere einfach gestrickt sind und keine Kultur haben? Die belgische Philosophin Vinciane Despret knöpft sich Annahmen vor, die in der Regel nicht infrage gestellt werden. Mal philosophisch, mal kurzweilig, aber stets mit einem Augenzwinkern widmet sich Despret in 26 Essays provokanten Fragen: Mit wem würden Außerirdische verhandeln wollen? Was interessiert Ratten bei einem Experiment? Können Vögel Kunstwerke erschaffen? Desprets Antworten eröffnen immer wieder neue Perspektiven, durch die der vermeintlich Beobachtende zum Beobachteten wird. Sie sind gespickt mit Berichten von Forscher*innen aus der freien Wildbahn und mit amüsanten Beispielen und Anekdoten aus dem Tierreich. Despret will nicht belehren, sondern fragt neugierig und ergebnisoffen nach den Fähigkeiten und dem Wesen der Tiere, danach, wie sie die Welt begreifen und – sie ist schließlich Philosophin – ob wir das überhaupt wissen können. Die in der Wissenschaft scheinbar klar gezogenen ontologischen Grenzen zwischen Mensch und Tier verschwimmen dabei zusehends.
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *

Bliss Brain

Bliss Brain von Church,  Dawson
Der preisgekrönte Autor, Forscher und Vordenker Dawson Church, Ph.D., bringt aktuelle Erkenntnisse der Neurowissenschaft mit höchst intensiven persönlichen Erfahrungen zusammen und zeigt auf, wie wir unser Gehirn neu vernetzen sowie unverzüglich mehr Glück und Lebensfreude finden können. Die Neuroplastizität ist inzwischen gut erforscht. Doch nur wenige Menschen haben bisher wirklich verstanden, wie schnell sich die Umbildung des Gehirns vollziehen kann, wie immens die Veränderungen sein können und wie sehr wir selbst diesen Prozess in der Hand haben. In seinem Buch „Bliss Brain“ geht Dawson Church detailliert auf neueste wissenschaftliche Studien ein und findet fantastische Beweise für einen schnellen, radikalen Wandel im Gehirn: Innerhalb von nur acht Wochen können wir mit den geeigneten Techniken, mit Meditation bzw. lediglich zwölf Minuten des täglichen Übens messbare Verbesserungen bewirken und ruhiger, glücklicher und resilienter werden. Werden diese angenehmen Zustände über längere Zeit kultiviert, empfinden wir Glückseligkeit nicht mehr nur vorübergehend; das erwünschte Befinden entwickelt sich zu Charakterzügen und wird zu dauerhaften Persönlichkeitsmerkmalen. Die verblüffende Schlussfolgerung: Die neuronale Umgestaltung geht viel weiter als bislang angenommen. Die „Stresskreisläufe“ schrumpfen mit der Zeit; gleichzeitig wird der mit Glück, Mitgefühl, Produktivität, Kreativität und Resilienz assoziierte „Erleuchtungskreislauf“ ausgebaut und verstärkt. Wie Dawson Church aufzeigt, werden in tiefer Meditation die „sieben Neurochemikalien der Ekstase“ im Gehirn freigesetzt, unter anderem Anandamid, ein Neurotransmitter, der die Wirkung von THC nachahmt (der aktiven Wirksubstanz von Cannabis) und deshalb auch als das „Glücksmolekül“ bezeichnet wird. Es lässt den Serotonin- und Dopaminspiegel ansteigen. Durch diese höheren emotionalen Verfassungen können wir auf gesunde Weise, ohne exogene Substanzen „high“ werden – ganz allein aus uns selbst heraus.
Aktualisiert: 2020-10-21
> findR *

Ashtangayoga

Ashtangayoga von Sriram,  R.
Das Yogasutra des Patañjali geht auf das Thema Leiden als treibende Kraft allen menschlichen Handelns und Denkens ein und zeigt einen Weg zur Befreiung auf. Der Weg ist in 8 Schritte gegliedert. R. Sriram geht in diesem Folgeband zu seinem erfolgreichen Yogasutra-Kommentar näher auf diesen achtgliedrigen Übungsweg ein. Dabei erläutert er zeitgemäß und mit anschaulichen Beispielen, wie diese Entwicklungsschritte für Menschen von heute aussehen können und wie wir aus diesen Quelltexten des Yoga Unterstützung finden bei jeder Art von Problem oder Herausforderung. Die acht Glieder des Übungsweges sind: die Regeln im zwischenmenschlichen Verhalten (Yama), die persönliche Disziplin (Niyama), Körperhaltungen (Asana), Regulierung des Atems (Pranayama), das Bewusstsein für die Sinne (Pratyahara), Konzentrationsfähigkeit (Dharana), das stille Reflektieren (Dhyanam) und die vollkommene Erkenntnis (Samadhi). Bei jeder Stufe geht es um Disziplinierung, doch ist immer eine Disziplin gemeint, die uns hilft, frei zu werden.
Aktualisiert: 2020-10-21
> findR *

Das Große Erwachen

Das Große Erwachen von Pante,  Marlies
VORWORT DES MEDIUMS Nachdem ich das Manuskript des vorliegenden Buches meinem Verleger vorgelegt hatte, bat er mich, dafür noch ein Vorwort zu schreiben. Wenn Sie bereits andere Bücher von mir gelesen haben, wissen Sie, dass ich keine Freundin von Vorwörtern bin. Meist lese ich sie selbst nicht, weil ich lieber schnell mit dem eigentlichen Text anfangen möchte. Alles, was der Leser wissen muss, schreibt man doch in das Hauptbuch, dachte ich. Das fiel mir jedoch erst wieder ein, nachdem ich zugesagt hatte, zur Ergänzung des Buchs ein solches Vorwort zu schreiben. Und nun sitzen wir hier. Ich, die jetzt ein Vorwort schreiben wird (hoffentlich) und Sie, die gespannt diesen Worten folgen, um zu sehen, ob es sich auch gelohnt haben wird, mit dem Lesen des Vorworts überhaupt anzufangen … Ich glaube, es waren die Jahre 2006 bis 2011, in denen mir immer wieder, sobald ich abends die Augen schloss, Pyramiden und Formen aus Licht erschienen. Es waren wunderschöne geometrische Formen in kräftigen leuchtenden Farben, die ich niemals zuvor gesehen hatte. Es war, als schwebten sie im Universum und als ginge eine starke Kraft von ihnen aus. Es schien, als hätten diese Figuren Botschaften für uns. Ich genoss diese Erscheinungen, ich freute mich sogar schon tagsüber darauf. In Gegenwart dieser räumlichen Figuren fühlte ich mich geborgen, angekommen, mit Licht durchflutet und auf wundersame Weise behütet. Es war, als hätte ich mich schon immer so gefühlt und als wären diese Figuren lebendig. Morgens wachte ich mit einer enormen Kraft und inneren Stärke auf. Ich fühlte mich geliebt, lichtdurchflutet, und es schien, als würde auf einmal alles Sinn ergeben. Und schließlich, beim Ella-Kensington-Stammtisch in Dortmund, erzählte ich einer Freundin von diesen Erscheinungen. Sie meinte, dass sich das alles sehr nach den Arcturianern anhöre. Ich hatte noch nie von den Arcturianern gehört und fragte sie, wer das sei. Sie erzählte mir, dass die Arcturianer christliche Außerirdische seien. Ich war geschockt. Was sollte das sein? Außerirdische, die Jesus kannten? Irgendwelche Wesen, die aus Versehen nicht in der Bibel erwähnt wurden? War Jesus ein Außerirdischer, oder woher kannten sie ihn? Wieso nannte man sie christlich? Und wieso sollten sie mir solche Figuren senden? Ich war enttäuscht, wütend, ärgerlich und unzufrieden. Auf einmal standen meine nächtlichen Erscheinungen in einem Zusammenhang, der mir möglicherweise nicht gefallen könnte. Doch so sehr ich mich auch bemühte, ihre Informationen zu vergessen, um diese Erscheinungen einfach nur wieder genießen zu können, so wenig ließ mich die Aussage meiner Freundin noch los. Dadurch kam es, dass ich mich über die Arcturianer informierte. Ich las und googelte alles, was ich zu der Zeit finden konnte. Ich erfuhr, dass die Arcturianer Lichtwesen der neunten Dimension sind. Das ist die Ebene des kollektiven Bewusstseins von Planeten, Sternensystemen, Galaxien und Dimensionen. Der Planet Arcturus, erfuhr ich, ist vierzig Lichtjahre von der Erde entfernt und der hellste Stern in der nördlichen Hemisphäre. Er ist fünfundzwanzig Mal größer als die Sonne und hundert Mal heller, und die Bewohner des Arcturus sind eine sehr hoch entwickelte spirituelle und technisch-fortgeschrittene Zivilisation. Viele von ihnen leben in Raumschiffen, einige davon ganz nahe an der Erde, andere vor dem Mond und wieder andere weit von uns entfernt. Ich las, dass Arcturus der Planet der Heiler sei, dass alle Heiler hier auf der Erde mehrere Inkarnationen auf Arcturus verbracht hatten und das Wissen des Heilens noch in ihren Zellen gespeichert ist. Die Arcturianer haben einen Lichtauftrag: Sie sollen die Erde und uns Menschen bei unserem Aufstieg in die fünfte Dimension unterstützen, so dass wir ein höheres Bewusstsein und leichtere Schwingungsebenen erreichen können. (...)
Aktualisiert: 2020-10-20
> findR *

Bliss Brain

Bliss Brain von Church,  Dawson
Der preisgekrönte Autor, Forscher und Vordenker Dawson Church, Ph.D., bringt aktuelle Erkenntnisse der Neurowissenschaft mit höchst intensiven persönlichen Erfahrungen zusammen und zeigt auf, wie wir unser Gehirn neu vernetzen sowie unverzüglich mehr Glück und Lebensfreude finden können. Die Neuroplastizität ist inzwischen gut erforscht. Doch nur wenige Menschen haben bisher wirklich verstanden, wie schnell sich die Umbildung des Gehirns vollziehen kann, wie immens die Veränderungen sein können und wie sehr wir selbst diesen Prozess in der Hand haben. In seinem Buch „Bliss Brain“ geht Dawson Church detailliert auf neueste wissenschaftliche Studien ein und findet fantastische Beweise für einen schnellen, radikalen Wandel im Gehirn: Innerhalb von nur acht Wochen können wir mit den geeigneten Techniken, mit Meditation bzw. lediglich zwölf Minuten des täglichen Übens messbare Verbesserungen bewirken und ruhiger, glücklicher und resilienter werden. Werden diese angenehmen Zustände über längere Zeit kultiviert, empfinden wir Glückseligkeit nicht mehr nur vorübergehend; das erwünschte Befinden entwickelt sich zu Charakterzügen und wird zu dauerhaften Persönlichkeitsmerkmalen. Die verblüffende Schlussfolgerung: Die neuronale Umgestaltung geht viel weiter als bislang angenommen. Die „Stresskreisläufe“ schrumpfen mit der Zeit; gleichzeitig wird der mit Glück, Mitgefühl, Produktivität, Kreativität und Resilienz assoziierte „Erleuchtungskreislauf“ ausgebaut und verstärkt. Wie Dawson Church aufzeigt, werden in tiefer Meditation die „sieben Neurochemikalien der Ekstase“ im Gehirn freigesetzt, unter anderem Anandamid, ein Neurotransmitter, der die Wirkung von THC nachahmt (der aktiven Wirksubstanz von Cannabis) und deshalb auch als das „Glücksmolekül“ bezeichnet wird. Es lässt den Serotonin- und Dopaminspiegel ansteigen. Durch diese höheren emotionalen Verfassungen können wir auf gesunde Weise, ohne exogene Substanzen „high“ werden – ganz allein aus uns selbst heraus.
Aktualisiert: 2020-10-20
> findR *

Inspirierende Herzenswege

Inspirierende Herzenswege von Grimm,  Manuela
Uns Allen ist Eines von Bedeutung: Ein gelungenes, heute sagen wir glückliches, Leben. Auch eine Frage eint uns: Wie erreichen wir dieses 'Gelingen'? Besonders macht nun dieses Buch, diese Autoren: Sie wollen, dass es uns Allen gelingt, uns hierfür zu öffnen: Für den Willen zur Wahrhaftigkeit eines tatsächlich gefühlten, gelungenen Daseins. Sie wollen, dass wir uns den Fragen öffnen, die uns allen zu eigen sind und endlich spüren, was uns allesamt eint, vereint und führt: Unsere Natur, unser Wesentliches. So zu sein, wie wir wesentlich gemeint sind. Naturnahe und lebensfrohe Botschaften, Erkenntnisse und Anleitungen von Menschen unserer Zeit wollen uns hier inspirieren. Sie möchten ihre Inspirationen teilen, durch die sie in ein gelungenes, liebevoll erfülltes Miteinander 'erwachsen' konnten. Lasst uns also leben!
Aktualisiert: 2020-10-20
> findR *

Sag es doch gut ! Die Sprache der Gewinner, verzichte auf diese Wörter und kreiere dich und deine Welt neu und werde beruflich und privat erfolgreicher und glücklicher

Sag es doch gut ! Die Sprache der Gewinner, verzichte auf diese Wörter und kreiere dich und deine Welt neu und werde beruflich und privat erfolgreicher und glücklicher von Dantse,  Dantse
Erkennen, dass du etwas tun kannst. Jetzt ist es Zeit, deine Gewohnheiten zu ändern und ganzheitlich erfolgreich werden. Hör auf, dich selbst zu blockieren, Barrikaden und Blockaden durch deine Wortwahl überall um dich herum zu errichten. Die Sprache erschafft deine Welt. Wörter erschaffen alles um dich herum, deine Vergangenheit, deine Gegenwart und deine Zukunft. Sie erschaffen deine Erfolge, deine Misserfolge, deine Konsequenzen, deine Siege, deine Beziehungen und alles dazwischen. Lass dein Leben zum Guten geführt werden, indem du selbst bestimmte kleine Änderungen in deinem Leben vornimmst. Es ist möglich, schneller, gesünder und erfolgreicher unsere Ziele zu erreichen, indem wir diese 21 einfachen „negativen“ Wörter aus unserem Wortschatz streichen und sie austauschen mit Wörtern, die in diesem Buch vorgeschlagen sind. Eine kleine subtile Korrektur mit großer Wirkung, die Menschen und ihre Botschaften positiver macht und ihnen hilft ihr Leben zu meistern und glücklich, gesund zu leben. Das Gehirn lässt sich erweislich mit der Wortwahl überlisten. Die Wahl deiner Worte ist mitverantwortlich dafür, wie du dich und wie dich andere Menschen wahrnehmen, behandeln und wie du dich fühlst, was du anziehst. Wörter können dein Verhalten und Emotionen beeinflussen. Viele Menschen haben einen schweren Tag und Schwierigkeiten, Glück zu finden und mit Mitmenschen gut auszukommen, Erfolg im Beruf zu haben, gesund zu sein – oft nur wegen der Wahl ihrer Wörter In diesem Buch zeige ich dir 21 beliebte Wörter und Sätze, die dir mehr schaden als helfen. Unbewusst sabotieren wir uns damit und erschweren somit Erfolge, Glück, Freude und all das, um zu erreichen, was wir wollen. Sie sind für uns so normal und automatisch, dass darauf zu verzichten für viele ein Unding wäre. Manchen werden mit aller Entschiedenheit dafür kämpfen, dass sie bleiben und für verrückt erklären, wenn man ihnen sagt, dass sie es ohne die Wörter besser beruflich und privat hätten. Wie diese Wörter in uns negativ wirken und was sie auswirken, ohne dass es uns bewusstwird, ist in diesem Buch demonstriert. Sie sind mit negativen Emotionen assoziiert. Negative Emotionen, ob bewusst oder unbewusst, indizieren in uns oxidativen Stress und Entzündungen. Sie machen uns krank, depressiv, antrieblos, hässlich, unbeliebt, hart, schwächen unser Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, fördern Mobbing, Ablehnung, Burnout, Depressionen, Angst und Sorgegefühle, machen angreifbar, entfernen Menschen von uns, machen Türen zu, zerstören Karriere, Beziehungen, Erfolg, bringen Streit und Missverständnisse. Das Beste ist, dass du sofort positive Wirkungen erfährst, sobald du mit dem Austauschen dieser Wörter mit den positiv wirkenden Gegenstücken beginnst. Das ist beängstigend, wie stark diese Auswirkung auf uns zu bemerken ist. In diesem Buch zeige ich dir, wie diese Wörter dich bremsen, den Alltag erschweren, deine Beziehung mit deinem Umfeld sabotieren und wie du dir somit unbewusst jeden Tag nur mit deiner Wortwahl in die Beine schießt, bevor du rennen gehst. Das Gute für dich ist, dass ich dir auch zeige, mit welchem Gegenstück, du diese Wörter austauschen kannst, um dein Leben substanziell positiv zu verändern. Ich zeige dir viele Vorschläge für Wörter und Sätze, die du nutzen kannst, um sie zu ersetzen. Wörter und Sätze, die die Motivation, Erfolg, Liebe, Anerkennung, Selbstbewusstsein, Glück, Gesundheit, Lebensfreude, Potenz und Leistung unterstützen. Ersetze diese Wörter mit den Beispielen, die ich dir jetzt vorschlagen werde (du kannst die Beispiele erweitern) und du wirst sehen, wie sehr sich deine Sicht auf die Dinge ändern wird, wie sich dein Leben und deine Persönlichkeit zum Besseren verändern, wie sich deine Träume verwirklichen und wie positiv dein Umfeld, deine Familie, deine Kollegen, dein Chef auf dich reagieren, wie du mit wenig Kampf und Anstrengung erfolgreich wirst, wie du viel einfacher vorwärts kommst, wie sich viele Türen, die früher zu waren, öffnen, wie du viel besser in deiner Familie ankommst, wie du entspannter bist, mehr Kraft, Energie und Motivation hast, wie du gesünder, fröhlicher, glücklicher bist. Dies erfordert selbstverständlich ein wenig mentale Gymnastik. Beim harten Training wirst du feststellen, dass die neue Sprachweise zu einem Reflex wird.
Aktualisiert: 2020-10-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Bewußtsein

Sie suchen ein Buch über Bewußtsein? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Bewußtsein. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Bewußtsein im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Bewußtsein einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Bewußtsein - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Bewußtsein, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Bewußtsein und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.