Kompakt-Training VWL für BWLer

Kompakt-Training VWL für BWLer von Hubert,  Frank
Die VWL-Inhalte des BWL-Bachelorstudiums sicher beherrschen. In kompakter Form schafft Ihnen dieses Training einen fundierten Überblick über alle relevanten Grundlagen der Volkswirtschaftslehre. Von der Mikroökonomie über die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und die Makroökonomie bis hin zur Geld-, Währungs- und Wirtschaftspolitik vermittelt Ihnen dieser Band leicht verständlich und anschaulich die jeweils zentralen Begriffe und Zusammenhänge. Ein abschließender Übungsteil mit 50 Übungen ermöglicht Ihnen eine einfache Lernkontrolle. Darüber hinaus garantiert Ihnen das integrierte MiniLex(ikon) den schnellen Zugriff auf fast 200 wichtige Begriffe und Definitionen zum Thema. So erwerben Sie in kürzester Zeit eine solide „volkswirtschaftliche“ Grundlage für Studium, Weiterbildung und Praxis. Inhalt: A. Grundlagen: 1. Inhalte und Methoden. 2. Grundbegriffe und Basiskonzepte. 3. Wirtschaftssysteme und Wirtschaftsordnungen. B. Mikroökonomie und Wettbewerb: 1. Nachfragetheorie. 2. Angebotstheorie. 3. Preis- und Wettbewerbsmechanismus. 4. Wettbewerbspolitik. C. Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und Makroökonomie: 1. Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung. 2. Klassik und Neoklassik. 3. Keynes und Keynesianismus. 4. Weiterentwicklungen der Makroökonomie. D. Geld und Währung: 1. Grundlagen des Geldwesens. 2. Zentralbank und Geschäftsbanken. 3. Inflationstheorie. 4. Geldpolitik in der Eurozone. 5. Wechselkurs und Devisenmarkt. 6. Wechselkurssysteme. E. Wirtschaftspolitik: 1. Wirtschaftspolitische Grundproblematik. 2. Institutionelle Grundlagen. 3. Konjunkturpolitik. 4. Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik. 5. Verteilungs- und Sozialpolitik. 6. Umweltpolitik. 7. Außenwirtschaftspolitik. Übungsteil (Aufgaben und Fälle). Lösungen. MiniLex. Literaturverzeichnis. Stichwortverzeichnis.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Wirtschaftspolitik

Wirtschaftspolitik von Altmann,  Jörn
In diesem Klassiker der Hochschullehre aus dem Jahr 2007 wird die Wirtschaftspolitik verständlich erklärt. Die Gesamtauflage dieses Buches liegt bei mehr als 100.000 Exemplaren. Es führt praxisnah in wirtschaftspolitische Themen und Probleme ein. Im Mittelpunkt stehen die Arbeitslosigkeit und Beschäftigung, die Konjunktur, das Wachstum (inklusive Prognosen), die Globalisierung und der Außenhandel, die Europäische Integration sowie die Währungsunion, die Finanzpolitik und Verschuldung sowie die Entwicklungspolitik. Sinn und Zweck der wirtschaftspolitischen Ziele sowie Instrumente und Maßnahmen zur UmSetzung werden erklärt und alternative Konzepte der Wirtschaftspolitik diskutiert.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Reformen in Kommunalpolitik und -verwaltung

Reformen in Kommunalpolitik und -verwaltung von Wollmann,  Hellmut
Dem Buch liegen die Ergebnisse eines vergleichenden (im Auftrag der Wüstenrot Stiftung am IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH, Berlin, durchgeführten) Forschungsprojekts zu Grunde, in dem die Reformen der kommunalen Politik und Verwaltung in Großbritannien/England, Schweden, Frankreich und Deutschland untersucht wurden. Diese vier Länder können als Prototypen europäischer Kommunalsysteme gelten, die sich für eine vergleichende Analyse der maßgeblichen Entwicklungslinien, Reformen und ihrer Bestimmungsfaktoren (Pfadabhängigkeit, Europäisierung, internationale Reformdiskurse, Finanzkrise usw.) in besonderem Maße eignen. Um einen umfassenden Über- und Einblick zu gewinnen, wird der Vergleich der allgemeinen kommunalen Strukturen (territoriale Gliederung, kommunale Aufgaben, lokale Demokratie, kommunale Leistungsstrukturen, Organisations- und Personalstrukturen, kommunale Finanzen) durch die Untersuchung ausgewählter relevanter kommunaler Handlungsfelder (kommunale Sozialpolitik, einschließlich kommunaler Beschäftigungspolitik, sowie städtebauliche Planung und Baugenehmigung) ergänzt und vertieft. Abschließend wird für die Handlungsfähigkeit der vier Kommunalsysteme eine Rangfolge („ranking“) vorgeschlagen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die westeuropäische Sozialdemokratie in der Regierung

Die westeuropäische Sozialdemokratie in der Regierung von Grabow,  Karsten
Karsten Grabow vergleicht Ansätze zum Abbau der Arbeitslosigkeit in sieben westeuropäischen Staaten, die Ende der 1990er Jahre von sozialdemokratischen oder sozialistischen Parteien regiert wurden bzw. noch heute von ihnen regiert werden. Er zeigt, dass Regierungen, die eine angebotsorientierte Politik verfolgt haben, günstigere quantitative Arbeitsmarktdaten vorweisen konnten als Regierungen, die traditionellen sozialdemokratischen Ansätzen gefolgt sind.
Aktualisiert: 2019-12-16
> findR *

MEMORANDUM 2020

MEMORANDUM 2020
Ohne neue Politikentwürfe gibt es keine Antwort auf die akuten Gegenwartsfragen. 2020 widmet sich das MEMORANDUM der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik deshalb schwerpunktmäßig dem großen Projekt eines ­sozial-ökologischen Wirtschaftsumbaus. Im Mittelpunkt stehen die überfällige Verkehrswende als substanzieller Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz, eine sozialverträgliche Umsetzung der umstrittenen CO2-Bepreisung und eine umweltfreundliche Konversion der Autoindustrie, die mit wirtschaftsdemokratischen Forderungen und Alternativen begleitet werden muss. Ebenso geht es um die Zukunft der Daseinsvorsorge durch öffentliche und gemeinwohlorientierte Dienstleistungen und um eine Ausweitung der daraus resultierenden Beschäftigungsbedarfe. Hierzu zählt nicht zuletzt eine Neuordnung der Gesundheitspolitik. Außerdem werden Konzepte entwickelt, wie eine Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung aussehen kann. Und es geht um die anhaltende Krise der Europäischen Union und darum, wie sie anzugehen wäre.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Das Phänomen „Arbeitgeberzusammenschlüsse“ als Arbeitnehmerüberlassung

Das Phänomen „Arbeitgeberzusammenschlüsse“ als Arbeitnehmerüberlassung von Petri,  Ricardo
Kleinstbetriebe in strukturschwachen Gebieten haben es zunehmend schwer, qualifizierte Arbeitskräfte nachhaltig zu beschäftigen. Anders als mittlere und große Unternehmen verfügen sie nicht über einen internen Arbeitsmarkt, so dass es für sie schwierig ist, sichere und nachhaltige Beschäftigungsverhältnisse mit guten Standards anzubieten und sich gleichzeitig die nötige Flexibilität zu erhalten. Arbeitgeberzusammenschlüsse (AGZ) sind eine Organisationsform, die solche Nachteile kompensieren kann. Die mit diesem Beschäftigungsinstrument einhergehenden Rechtsunsicherheiten sind jedoch ein Hindernis für deren Entwicklung. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Arbeit mit der Rechtsfrage, ob das AÜG auf diese Form der Arbeitgeberkooperation anzuwenden ist und woran Reformvorschläge anknüpfen könnten, um das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz zu einem geeigneten rechtlichen Rahmen für diese Form der Arbeitgeberkooperation zu machen.
Aktualisiert: 2019-10-29
> findR *

Vom Werte „alten Eisens“: Betriebliche Personalpolitik im Lichte des demographischen Wandels

Vom Werte „alten Eisens“: Betriebliche Personalpolitik im Lichte des demographischen Wandels von Haberkorn,  Silke
Der anhaltende demographische Wandel führt zu weitreichenden Konsequenzen in Gesellschaft, Politik und Unternehmen. Betrieben kommt bei der Bewältigung der Herausforderungen des demographischen Wandels eine besondere Bedeutung zu, da die erfolgreiche Umsetzung der von der Politik beschlossenen „Rente mit 67“ zu großen Teilen vom Verhalten der Betriebe abhängt. Ob und wie Betriebe sich in ihrer Beschäftigungspolitik auf eine alternde Gesellschaft einstellen sollten, ist jedoch eine bis dato wenig untersuchte Frage. Vor diesem Hintergrund hat die Arbeit zum Ziel, eine systematische Analyse der Voraussetzungen und Folgen einer altersspezifischen Personalpolitik zu erstellen. Trotz der Aktualität dieses Themengebietes sind Wirkungsanalysen, die sich auf empirische Daten stützen, vor allem für Deutschland rar. Hier setzt die vorliegende Arbeit an und analysiert auf Basis von repräsentativen verlinkten Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Datensätzen sowohl Determinanten altersspezifischer Personalmaßnahmen als auch mögliche Produktivitätseffekte solcher Personalmaßnahmen. Es zeigt sich, dass vor allem Altersstrukturen, Innovationskraft und technologische Ausstattung, das Vorhandensein einer Personalvertretung und ein gut ausgebildetes Personalsystem einen Einfluss auf das Vorhandensein von altersspezifischen Personalmaßnahmen haben. Ein genereller Produktivitätszuwachs auf Betriebsebene konnte dagegen nicht eindeutig nachgewiesen werden. Die vorliegende Arbeit stellt einen methodisch anspruchsvollen, unser empirisches Wissen um wichtige Erkenntnisse erweiternden wissenschaftlichen Fortschritt dar, den auch Unternehmen nutzen können, um die Vorteilhaftigkeit ihrer eigenen Beschäftigungspolitik mit der anderer Unternehmen zu vergleichen.
Aktualisiert: 2019-10-02
> findR *

Das Phänomen „Arbeitgeberzusammenschlüsse“ als Arbeitnehmerüberlassung

Das Phänomen „Arbeitgeberzusammenschlüsse“ als Arbeitnehmerüberlassung von Petri,  Ricardo
Kleinstbetriebe in strukturschwachen Gebieten haben es zunehmend schwer, qualifizierte Arbeitskräfte nachhaltig zu beschäftigen. Anders als mittlere und große Unternehmen verfügen sie nicht über einen internen Arbeitsmarkt, sodass es für sie schwierig ist, sichere und nachhaltige Beschäftigungsverhältnisse mit guten Standards anzubieten und sich gleichzeitig die nötige Flexibilität zu erhalten. Arbeitgeberzusammenschlüsse (AGZ) sind eine Organisationsform, die solche Nachteile kompensieren kann. Die mit diesem Beschäftigungsinstrument einhergehenden Rechtsunsicherheiten sind jedoch ein Hindernis für deren Entwicklung. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Arbeit mit der Rechtsfrage, ob das AÜG auf diese Form der Arbeitgeberkooperation anzuwenden ist und woran Reformvorschläge anknüpfen könnten, um das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz zu einem geeigneten rechtlichen Rahmen für diese Form der Arbeitgeberkooperation zu machen.
Aktualisiert: 2019-12-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Beschäftigungspolitik?

Sie suchen ein Buch über Beschäftigungspolitik?? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Beschäftigungspolitik?. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Beschäftigungspolitik? im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Beschäftigungspolitik? einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Beschäftigungspolitik? - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Beschäftigungspolitik?, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Beschäftigungspolitik? und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.