fbpx

Freizeit inklusive

Freizeit inklusive von Greving,  Heinrich, Markowetz,  Reinhard
"Freizeit" ist für Menschen mit Behinderung ein ebenso relevantes Anliegen wie für nicht behinderte Menschen. Sie stellt ein großes Potential zur individuellen Lebensqualität dar, hilft das Grundrecht auf eine umfassende gesellschaftliche Teilhabe zu sichern und fördert die Chancengleichheit. Unter dieser mehrfachen Perspektive fasst der Band die wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnisse zur Freizeit im Leben von Menschen mit Behinderung zusammen. An sozialintegrativen Praxisbeispielen wird dargestellt, wie Freizeit mit und ohne Assistenz für Menschen mit Behinderungen gelingen kann.
Aktualisiert: 2023-01-02
> findR *

Wenn Kunst behindert wird

Wenn Kunst behindert wird von Luz,  Viola
Was haben die Hamburger und die Mainzer Kunsthalle gemeinsam? Beides sind Orte, an denen Werke von Künstler_innen gezeigt wurden bzw. werden, die als geistig behindert gelten. Die Ausstellungen scheinen einer vorschnellen Ablehnung des Kunststatus der präsentierten Werke ebenso entgegenzustehen wie der These, dass die Urhebenden und ihre Werke in unserer Gesellschaft »behindert« werden. Auf der Basis der Diskursanalyse und im Rahmen der Disability Studies analysiert Viola Luz die Auseinandersetzungen in Kunstbetrieb, Kunstgeschichte und Gesellschaft mit dem Ziel, weitreichende praxisorientierte und kunstpolitische Perspektiven auf die Kunst geistig behinderter Menschen zu entwickeln.
Aktualisiert: 2023-01-26
> findR *

Die Geschichte von Prinz Seltsam

Die Geschichte von Prinz Seltsam von Schnee,  Silke, Sistig,  Heike
Es gibt nichts Schöneres auf der Welt, als Kinder zu haben. Und so freut sich das Königspaar auf sein drittes Kind. „Er sieht ein bisschen seltsam aus“, findet der König, als Prinz Noah zur Welt kommt. „Er ist anders als die anderen“, meint auch die Königin. Doch bald merken sie, dass er ein ganz besonderer Mensch ist. Als der kleine Prinz Seltsam den Angriff des Schwarzen Ritters auf seine Weise abwehrt und das ganze Volk damit rettet, entdecken schließlich alle: Wie gut, dass jeder anders ist! In leuchtenden Farben malen die Autorin und die Illustratorin hier aus, dass es ganz normal ist, verschieden zu sein. In Familien und in Kitas, in Grundschulen und im Kindergottesdienst wurde Prinz Seltsam längst von vielen ins Herz geschlossen. Ein berührendes Buch, das Verständnis weckt für Kinder mit Down-Syndrom und anderen Entwicklungsverzögerungen.
Aktualisiert: 2022-05-31
> findR *

Das war der Hirbel

Das war der Hirbel von Härtling,  Peter, Muggenthaler,  Eva
Kinder wie Hirbel gibt es viele. Nur sind sie den meisten unbekannt. Peter Härtling macht in seinem berühmten Roman hautnah die Welt eines behinderten und elternlosen Jungen verständlich. Neuausgabe mit Bildern von Eva Muggenthaler. Hirbel ist anders als andere, denn bei seiner Geburt ist etwas falsch gemacht worden. Er ist krank, hat oft Kopfschmerzen und auch Bauchweh von den Tabletten, die er dauernd nehmen muss. Manchmal schreit er dann und tut Dinge, worüber die anderen lachen. Hirbels Mutter hat ihn weggegeben, seither wandert er zwischen Pflegeeltern und Heimen hin und her. Trotzdem ist Hirbel kein trauriges Kind. Mit den Psychologinnen spielt er ihre Spiele, die Tests, die er alle schon kennt. Er hat eine wunderbare Singstimme, und das Singen bereitet ihm Freude, solange er sich dabei nach seinen eigenen Regeln richten darf. Und Hirbel kann Haken schlagen wie ein Hase, wenn man ihn einfangen will. Als er einmal wegläuft aus dem Heim, schläft er zwischen Schafen, aber er denkt, dass es lauter Löwen sind, die ihn nachts wärmen. Immer wieder läuft Hirbel fort, weil ihn niemand richtig versteht und weil er in ein anderes Land möchte. Dorthin, wo die Sonne gemacht wird auf den Bäumen.
Aktualisiert: 2022-10-31
> findR *

Eine abendteuerliche Reise nach Anderland

Eine abendteuerliche Reise nach Anderland von Ebertz,  Andreas, Holzbeck,  Thomas
Was wir nicht kennen oder was anders ist als wir selbst, kann uns ängstlich und unsicher machen. Dies ist auch in der Begegnung mit Menschen so. Wenn wir jedoch den Mut haben „das Andere“ kennen zu lernen, kann sich in der Begegnung die Möglichkeit bieten, andere besser zu verstehen. Gemeinsamkeiten können entdeckt und Ängste abgebaut werden. Im „Aufeinander zu gehen“ wird Trennendes überwunden. Im fremden Gegenüber begegnen wir auch dem Fremden in uns selbst. Auf diese Weise lernen wir andere, aber auch uns selbst besser kennen. Solch eine Erfahrung machen die Freunde in dieser Geschichte, als sie sich auf eine abenteuerliche Reise in ein unbekanntes Land machen. „Anderland“ heißt das fremdartige Gebiet, von dem sie bis jetzt nur Schreckliches und Unheimliches gehört haben. Als sie all ihren Mut aufgebracht und die beschwerlichen Hindernisse auf dem Weg dorthin überwunden haben, lernen sie einen erstaunlichen Menschen kennen. Und was sie sehen und erleben ist so ganz anders, als das, was man bisher über Anderland erzählt hat. Eine farbenfrohe, spannende und humorvolle Geschichte zum Vorlesen, Selberlesen, Erzählen und Weiterdenken für Kinder ab 5 Jahren – und bestimmt auch nicht nur für Kinder. Die berührende Botschaft darin kann heißen, eingefahrene Denkweisen und Bilder selbst zu überprüfen. Sie kann Mut machen für Toleranz, Akzeptanz und Offenheit; für ein menschlicheres Miteinander. E-Learning-Modul: Didaktisches Material zu „Eine abenteuerliche Reise nach Anderland“ Im „E-LearningCenter“ des Bildungsservers Hessen, der für jeden User zugänglich ist, werden in Ausarbeitungen die Themen Behinderung, Integration und Migration behandelt. Dieses unterrichtsbezogene Modul richtet sich in erster Linie an Studierende, Lehrer und Lehrerinnen in Vorbereitungsdienst und Unterrichtspraxis sowie Mitarbeitern in den Bereichen der Lehrerbildung. Im Sinne eines unterrichtspraktischen Beispiels erfolgt dies über das Bilderbuch „Eine abenteuerliche Reise nach Anderland". Anhand des Buches können die Themen mit Schülerinnen und Schülern an Grund- und Förderschulen bearbeitet werden. Die verwendeten Materialien, wie Bilder oder Malvorlagen, können bei den Buchmaterialien herunter geladen werden. Beachten Sie bitte auch die didaktischen Aspekte, die unter Planungshinweise zu finden sind.
Aktualisiert: 2020-05-19
> findR *

ABC für Jedermensch

ABC für Jedermensch
Die Lebenshilfe Salzburg gibt anlässlich ihres 40jährigen Bestehens ein Buch heraus: "ABC für Jedermensch - von und über Menschen mit geistiger Behinderung." Zu Wort kommen Personen mit unterschiedlichsten Blickwinkeln auf das Thema „geistige Behinderung“: Neben Betroffenen und Angehörigen gibt es auch Beiträge namhafter Personen aus Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Literatur sowie aus dem Berufsumfeld. Die Texte gestalten sich so bunt wie das Leben der Menschen, um die es geht. Gemeinsam mit ihnen wird ihre Welt ausgeschritten. Dabei streift man Stationen von A wie Alter über P wie Präimplantationsdiagnostik und S wie Sport bis zu Z wie Zivildienst.
Aktualisiert: 2019-07-18
> findR *

Freak City

Freak City von Schrocke,  Kathrin
Lea ist hübsch, temperamentvoll – und von Geburt an gehörlos. Als Mika sie zum ersten Mal sieht, zieht das quirlige Mädchen mit der Lockenmähne ihn sofort in seinen Bann. So sehr, dass er spontan beschließt einen Gebärdensprachkurs zu machen. Familie und Freunde reagieren skeptisch und bald kommen ihm selbst erste Zweifel. Nie hätte er gedacht, dass die Welt der Gehörlosen so anders ist. Und plötzlich ist da wieder Sandra, Mikas Ex, über die er nie ganz hinweggekommen ist...
Aktualisiert: 2021-08-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Behinderung

Sie suchen ein Buch über Behinderung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Behinderung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Behinderung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Behinderung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Behinderung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Behinderung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Behinderung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.