fbpx

Chinesische Medizin gegen Krebs

Chinesische Medizin gegen Krebs von Weidinger,  Dr. med. Georg
Seit über 2.000 Jahren hat sich die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) entwickelt und wird immer mehr in die westliche Medizin integriert. 2019 hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die TCM als vollwertige Behandlungsmethode anerkannt. Ihre Wirksamkeit bestätigen zahlreiche Studien. Dies wird vor allem auf dem Gebiet der Krebsforschung sichtbar. Georg Weidinger, einer der renommiertesten TCM-Ärzte im gesamten deutschsprachigen Raum, bündelt in „Chinesische Medizin gegen Krebs“ (OGTCM Verlag) dieses wertvolle Wissen. Mit seiner umfassenden Publikation wendet sich Georg Weidinger nicht nur an Ärzt*innen, die TCM in ihrem Praxisalltag integrieren möchten, sondern an alle Menschen, die sich für das Thema interessieren, vor allem jene, die eine sinnvolle komplementäre Kombination zu unserer westlichen Medizin im Kampf gegen Krebs suchen. Dabei beleuchtet er informativ, aber dennoch leicht verständlich, wie Krebs laut westlichen und chinesischen Vorstellungen entsteht. Außerdem erklärt er, wie man Krebs vermeiden, ihn in Kombination mit westlicher Medizin behandeln kann und was nach einer Therapie zur Erhaltung der Gesundheit hilft. Die Möglichkeiten, Krebs vorzubeugen und zu behandeln, sind die Lebensführung mit der richtigen Ernährung, Bewegung, gutem Schlaf und Stressabbau, weiters chinesische und westliche Kräuter, chinesische Heilpilze, Misteltherapie, Hanf und Cannabis, Fasten, Meditation, Mikronährstoffe sowie Hitze- und Kältetherapie. Für jede einzelne Krebsart wird die ideale Kombination angegeben.
Aktualisiert: 2020-08-03
> findR *

Praxishandbuch Influenza

Praxishandbuch Influenza von Manych,  Matthias, Vogel,  Georg
Influenza - wer kennt sie nicht? Eigentlich ist längst bekannt, dass sie die gefährlichste Atemwegserkrankung und komplikationsträchtigste Virusinfektion ist. Doch wie gut wird die Influenza tatsächlich verstanden? Im ärztlichen Alltag müssen viele Fragen schnell beantwortet werden, zum Beispiel: - Wird die Grippe immer richtig erkannt? - Welche Konsequenzen ergeben sich bereits aus der Immunologie und Virologie, welche aus der Pathophysiologie und Klinik dieser Erkrankung? - Wie sind die aktuellen Instrumente für Prävention, Diagnose und Therapie zu bewerten und welche Vorteile entstehen für Arzt und Patient? Diese Fragen werden in der vorliegenden 2. Auflage des Praxishandbuchs Influenza aktualisiert beantwortet. Dabei sind die Entwicklungen der saisonalen Grippesaison 2008/2009 und die Erfahrungen mit der H1N1-Pandemie bis einschließlich Frühjahr 2010 eingeflossen. Der Pandemie ist ein neues ausführliches Kapitel gewidmet worden. Eine kompakte Gesamtdarstellung zur Influenza auf Basis der umfangreichen praktischen und wissenschaftlichen Erfahrungen des Autors mit einem in sich schlüssigen Konzept des ärztlichen Vorgehens.
Aktualisiert: 2020-08-05
> findR *

Darmkrebs

Darmkrebs von Winkler,  Fred
Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland. Durch Vorsorgeuntersuchungen können Krebs-Vorstadien und Frühstadien rechtzeitig erkannt werden. Die Heilungschancen steigen dadurch erheblich. Auch bei fortgeschrittenen Krebserkrankungen bietet die Schulmedizin komplexe Behandlungsmethoden an, die das Leben eines Krebspatienten verlängern. Tagebucheinträge eines Betroffenen ermutigen den Krebspatienten, sich der Schulmedizin anzuvertrauen.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Medizin ohne Moral

Medizin ohne Moral von Freisleben,  Erich
Seit über dreißig Jahren kümmert sich Dr. Erich Freisleben in seiner Berliner Kiezpraxis um Patienten aller Altersklassen, Ethnien und Schichten. Bewegende Biografien und persönliche Erfahrungen haben ihn sicher gemacht: Der Mensch ist mehr als nur sein Körper und das Vertrauen in den Hausarzt als Begleiter aller Lebenskrisen ist unbezahlbar. Medizin und Gesundheitspolitik sieht er auf einem fatalen Irrweg. Abstrakte Schemata ersetzen den ganzheitlichen Blick auf den Menschen und dessen Krankheit, die nicht selten zur Korrektur des Lebenskurses aufruft. Eine ausufernde Bürokratie entmündigt den Arzt durch absurde Rechtfertigungspflichten und frisst die dringend benötigte Zeit für das überfüllte Wartezimmer. Obligatorische Fortbildungen entpuppen sich nicht selten als Werbeveranstaltungen der Pharmaindustrie, deren Lobbyisten bis tief ins Gesundheitsministerium reichen. Universitäten lehren dogmatisch die reine Schulmedizin, fördern Spezialistenkarrieren und diskreditieren den ganzheitlichen Blick als Esoterik. Aus dieser Sicht ist die klassische Hausarztpraxis eine wenig lukrative Quasselbude. „Medizin ohne Moral“ ist eine schonungslose Bestandsaufnahme der Gegenwart, eine Warnung vor der Zukunft, aber auch ein Blick zurück in bessere Zeiten, als Erfahrung noch gewürdigt wurde und das System sich offen für neue Einflüsse aus der Psychosomatik und der Naturheilkunde zeigte. Heute soll der Patient nicht einmal die für ihn passende Medizin wählen dürfen. Der Abschied von der Hippokratischen Ethik ist längst eingeläutet. Mit Mut zur scharfen These zieht Erich Freisleben letztlich sogar eine Verbindung zwischen der dystopischen Zukunft, auf die wir zusteuern, und den dunkelsten Jahren deutscher Geschichte: Wo der Mensch auf seine Biologie reduziert und die Wissenschaft zum alleinigen Götzen erklärt wird, lauert eine Eiseskälte. Das Buch biete aber auch Lösungen an, und zwar auf dreierlei Ebenen! Zum einen ermöglicht es den Leserinnen und Lesern durch viele Fallbeispiele, bei sich selbst den Zusammenhang zwischen Krankheit und Lebenslage zu erkennen und somit Behandlungswege zu wählen, die über die schnelle Medikation hinausgehen. Zum zweiten ermächtigt es das Publikum durch seine packenden Insider-Einblicke in die Mechanismen von Gesundheitspolitik, Krankenkassen und Pharmaindustrie, ein eigenes Urteil über komplexe Zusammenhänge zu fällen. Zum dritten setzt es der drohenden Dystopie einer entmenschlichten Medizin eine hoch motivierende, detailreiche Utopie entgegen, wie eine humanistische Medizin für den ganzen Menschen aussehen könnte und wodurch sie von jedem gefördert werden kann. Ein Blick über den Tellerrand der Medizin hinaus zeigt, wie sehr sich die Fehlentwicklungen auch im gesellschaftlichen Zeitgeist spiegeln
Aktualisiert: 2020-08-10
> findR *

Der österreichische Maßnahmenvollzug im Lichte der EMRK

Der österreichische Maßnahmenvollzug im Lichte der EMRK von Tschachler,  Jakob
Erstmalig in diesem Umfang durchgeführte Analyse des Maßnahmenvollzuges anhand der Wertungen der EMRK Kaum ein Thema dominierte in den letzten Jahren die mediale Berichterstattung im Zusammenhang mit Strafrecht in Österreich so sehr, wie die Unterbringung geistig abnormer Rechtsbrecher im Maßnahmenvollzug nach § 21 Strafgesetzbuch. Die in der Literatur geäußerte Kritik an der derzeitigen Ausgestaltung ist mannigfaltig: Zu geringe Anlasstaten führen zu einer Unterbringung, die für die Unterbringung herangezogenen Gutachten sind oft mangelhaft und die Unterbringung wird nicht so vollzogen, dass die psychische Krankheit der Insassen möglichst abgebaut wird. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden Praxis und Rechtslage der vorbeugenden Maßnahme anhand der Maßstäbe der Europäischen Menschenrechtskonvention beurteilt und verschiedene Reformansätze diskutiert. Dabei werden auch die gegen Österreich ergangenen Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) berücksichtigt. Um (weitere) Verurteilungen Österreichs durch den Gerichtshof für Menschenrechte zu vermeiden, erscheint es jedenfalls zwingend, in diesem Bereich eine Reform umzusetzen, die sich an der Judikatur des EGMR orientiert.
Aktualisiert: 2020-07-11
> findR *

Überraschend anders: Mädchen & Frauen mit Asperger

Überraschend anders: Mädchen & Frauen mit Asperger von Preißmann,  Christine
Asperger und weiblich? Mädchen und Frauen mit Asperger-Syndrom sind in unserer Gesellschaft fast unsichtbar – eine Minderheit innerhalb einer Minderheit. Die Autorin, Ärztin und selbst betroffen, bietet erstmals Einblicke in die weibliche autistische Sicht. - Persönlich und direkt: Fünf Frauen, zwei Mütter und zwei Therapeutinnen beschreiben, wie Asperger-Frauen lernen, lieben, leben, was sie benötigen und was sie fördert. - Tipps für jeden Lebensbereich: von Schule und Berufsleben über Partnerschaft, Kinderwunsch bis zu Ernährung und psychischer Gesundheit. Der Band hilft Frauen mit Asperger, zwischen falscher Anpassung und äußeren Klischees ihren eigenen Weg zu finden.
Aktualisiert: 2020-08-10
> findR *

Überraschend anders: Mädchen & Frauen mit Asperger

Überraschend anders: Mädchen & Frauen mit Asperger von Preißmann,  Christine
Asperger und weiblich? Mädchen und Frauen mit Asperger-Syndrom sind in unserer Gesellschaft fast unsichtbar – eine Minderheit innerhalb einer Minderheit. Die Autorin, Ärztin und selbst betroffen, bietet erstmals Einblicke in die weibliche autistische Sicht. - Persönlich und direkt: Fünf Frauen, zwei Mütter und zwei Therapeutinnen beschreiben, wie Asperger-Frauen lernen, lieben, leben, was sie benötigen und was sie fördert. - Tipps für jeden Lebensbereich: von Schule und Berufsleben über Partnerschaft, Kinderwunsch bis zu Ernährung und psychischer Gesundheit. Der Band hilft Frauen mit Asperger, zwischen falscher Anpassung und äußeren Klischees ihren eigenen Weg zu finden.
Aktualisiert: 2020-08-10
> findR *

Every Day Ayurveda. Mit indischem Heilwissen durch die Woche

Every Day Ayurveda. Mit indischem Heilwissen durch die Woche von Sidhu,  Balvinder
Gehören Sie auch zu den Menschen, deren Alltag von Stress geprägt ist? Sie würden gerne täglich mehr für sich, Ihre Gesundheit und Ihr Glück tun? Sie wissen aber nicht genau, was und wie? Ayurveda gilt als eines der ältesten Heilkonzepte der Welt, das über die Jahrhunderte immer weiter verfeinert und an die jeweiligen Lebensumstände angepasst wurde. Die wichtigsten Säulen der ganzheitlichen Heilkunst sind Ernährung und Verdauung, Reinigung, Massage, Spiritualität und Yoga sowie das Wissen um die Wirkung von Kräutern und Pflanzen. Schon kleine Änderungen der Lebensgewohnheiten haben einen großen Effekt auf Gesundheit und Wohlbefinden - nur wenige Minuten täglich reichen aus, um Symptome wie Erschöpfung, Kraftlosigkeit oder Ermüdung in den Griff zu bekommen! Ayurveda-Expertin Balvinder Sidhu nimmt Sie an die Hand und begleitet Sie mit Inspirationsfragen, Mantras, Meditationen und Tipps perfekt durch die Woche: - die wichtigsten Grundlagen der ayurvedischen Gesundheitslehre - leicht umsetzbare Programme für jeden Wochentag - zahlreiche Übungen, Tipps und Rezepte, individueller Dosha-Test
Aktualisiert: 2020-07-27
> findR *

Every Day Ayurveda. Mit indischem Heilwissen durch die Woche

Every Day Ayurveda. Mit indischem Heilwissen durch die Woche von Sidhu,  Balvinder
Gehören Sie auch zu den Menschen, deren Alltag von Stress geprägt ist? Sie würden gerne täglich mehr für sich, Ihre Gesundheit und Ihr Glück tun? Sie wissen aber nicht genau, was und wie? Ayurveda gilt als eines der ältesten Heilkonzepte der Welt, das über die Jahrhunderte immer weiter verfeinert und an die jeweiligen Lebensumstände angepasst wurde. Die wichtigsten Säulen der ganzheitlichen Heilkunst sind Ernährung und Verdauung, Reinigung, Massage, Spiritualität und Yoga sowie das Wissen um die Wirkung von Kräutern und Pflanzen. Schon kleine Änderungen der Lebensgewohnheiten haben einen großen Effekt auf Gesundheit und Wohlbefinden - nur wenige Minuten täglich reichen aus, um Symptome wie Erschöpfung, Kraftlosigkeit oder Ermüdung in den Griff zu bekommen! Ayurveda-Expertin Balvinder Sidhu nimmt Sie an die Hand und begleitet Sie mit Inspirationsfragen, Mantras, Meditationen und Tipps perfekt durch die Woche: - die wichtigsten Grundlagen der ayurvedischen Gesundheitslehre - leicht umsetzbare Programme für jeden Wochentag - zahlreiche Übungen, Tipps und Rezepte, individueller Dosha-Test
Aktualisiert: 2020-07-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema BEHANDLUNG

Sie suchen ein Buch über BEHANDLUNG? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema BEHANDLUNG. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema BEHANDLUNG im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema BEHANDLUNG einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

BEHANDLUNG - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema BEHANDLUNG, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter BEHANDLUNG und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.