fbpx

Das Apfelmännchen

Das Apfelmännchen von Janosch
Ein Mann hat einen Apfelbaum, der nie blüht, während die Apfelbäume ringsum Jahr für Jahr in voller Blüte stehen. Der Mann ist sehr traurig deswegen und denkt: Wenn mein Baum doch nur einen einzigen Apfel tragen würde! Der Frühling kommt, und der Baum bekommt tatsächlich eine Blüte. Daraus wird ein Apfel, der wächst und wächst, bis er so groß ist, dass ihn der Mann auf dem Rücken zum Markt tragen muss. Doch niemand will den Apfel kaufen. Da bedroht ein nimmersatter, schrecklicher Drache das ganze Land. Dem wird nun der Riesenapfel zum Fressen vorgelegt, der Drache stürzt sich gierig darauf und erstickt daran. So wendet sich alles zum Guten: Das Land ist gerettet, der Mann ist seinen Apfel los und in Zukunft träumt er nur noch von kleinen Äpfeln.
Aktualisiert: 2020-08-17
Autor:
> findR *

Krieger, Bauern, Bürger

Krieger, Bauern, Bürger von Franz,  Johann Peter
Diese Arbeit behandelt die für die griechischen Poleis typischen Krieger, die Hopliten. Sie umfaßt den Zeitraum, der von der Ilias Homers und der Hellenika Xenophons eingeschlossen wird (ca. 750 v.Chr. bis 362 v.Chr.). Es ist das Ziel der Arbeit, die Entstehung und Entwicklung des historischen Phänomens der Hopliten über den genannten Zeitraum zu untersuchen und darzustellen. Da es sich bei den Hopliten um Krieger handelt, stehen ihre Bewaffnung und ihre Kampfesweise dabei im Vordergrund. Hopliten waren gerade als Krieger Bürger ihrer Poleis. Daher wird auch der sich über den Untersuchungszeitraum wandelnde soziale und politische Kontext, in dem sie agierten, untersucht.
Aktualisiert: 2022-07-21
> findR *

Frommes Elend

Frommes Elend von Brunnsteiner,  Thomas E, Karjalainen,  Reetta, Lindemann,  Anu Katariina, Sillanpää,  Frans Eemil
Im Schicksal von Jussi Toivola spiegelt sich das Schicksal des bäuerlichen Finnlands. Frans Eemil Sillanpää (1888–1964) erzählt von den Entbehrungen und Bemühungen des einfachen Bauern Jussi um ein menschenwürdiges, anständiges Leben. Tragisch und aufrichtig, aufwühlend und bedeutsam, schmerzlich und schön. — Als Sohn armer Bauern wird Jussi Toivola im Herbst des Jahres 1857 in einer Zeit geboren, die von großen Umbrüchen gezeichnet ist. Finnland ist bestrebt, sich von seiner jahrhundertelang währenden Fremdherrschaft – zuerst durch Schweden und dann durch Russland – zu befreien. In seiner Heimat, wo Jussi aufwächst und später als Landarbeiter und Kleinpächter in einer Hütte mit Frau und zahlreichen Kindern sein Leben zu bestreiten versucht, erschweren Hunger und Armut sein Dasein. Das bäuerliche Leben ist noch stark in eine hierarchische Ständeordnung eingebunden. Als dann 1918 der Bürgerkrieg ausbricht, findet sich Jussi inmitten der Auseinandersetzungen des Krieges wieder. Sillanpääs Held Jussi ist ein Kämpfer gegen die Widrigkeiten und Herausforderungen des Lebens. Er scheut nicht zurück vor der alltäglichen Arbeit und den Entbehrungen, die zu leisten sind, um seiner Familie ein erträglicheres Leben zu ermöglichen. Der große Menschenfreund Frans Eemil Sillanpää, als bisher einziger Finne wurde er 1939 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet, betrachtet Jussis Schicksal mit anteilnehmender Zugeneigtheit, er beschreibt eindringlich sein tiefes Streben nach einem menschenwürdigen und anständigen Leben, ohne zu verklären, ohne zu viele Worte zu verlieren. Hervor tritt das Bild eines Menschen im Einklang mit der Natur, mit 'Gleichgewicht in seinen Gedanken', der in die Mühlen der historischen Umwälzungen gerät und ihnen letztlich zum Opfer fällt. Und doch überstrahlt die Beschreibung des Lebens von Jussi Toivola all das Elend und die aufreibenden Konflikte. Es leuchtet, aufgehoben in der Literatur.
Aktualisiert: 2022-02-08
> findR *

Hofübergabe als Altersversorgung

Hofübergabe als Altersversorgung von Fastenmayer,  Birgit
Einer der zentralen Vorgänge im bäuerlichen Lebenslauf ist die Hofübergabe von der älteren Generation auf die nachfolgende. Als Gegenleistung für die vertraglich vorweggenommene Erbfolge lässt sich der Übergeber lebenslang wiederkehrende Unterhaltsleistungen zusichern. Die drei Übergebergenerationen vom Kaiserreich bis in die frühe Bundesrepublik erlebten zwei Agrarkrisen, zwei Weltkriege und zwei Inflationen. In diesem Buch wird beschrieben, wie sich vor diesem Hintergrund die Verbreitung der Hofübergabe, ihr Zeitpunkt und die Vertragsinhalte veränderten. Das erste Kapitel behandelt die typischen Formen der bäuerlichen Altersversorgung bis zum Ende der Weimarer Republik in einer Phase weitgehender Vertragsfreiheit. Forderungen nach staatlicher Intervention, die insbesondere im Zuge der Agrarkrise Ende des 19. Jahrhunderts laut wurden, fanden in der Gesetzgebung keinen Niederschlag. Gegenstand des zweiten Kapitels ist das Hofübergaberecht des Nationalsozialismus. Die umfassende gerichtliche Vertragskontrolle und die standesaufsichtlichen Eingriffsbefugnisse nach dem Reichserbhofgesetz von 1933 reduzierten den privatautonomen Spielraum der Vertragsparteien erheblich. Das dritte Kapitel schließlich umfasst die Jahre 1945 bis 1957. Als Reaktion auf die unbestreitbare Überalterung in der Landwirtschaft errichtete der Gesetzgeber 1957 im "Gesetz über eine Altershilfe für Landwirte" das erste eigenständige staatliche Alterssicherungssystem für eine selbständige Berufsgruppe.
Aktualisiert: 2020-05-20
> findR *

Bauern für die Zukunft

Bauern für die Zukunft von Perez-Vitoria,  Silvia, Schulze,  Bodo
Vom 'Bauernsterben' ist in Europa schon seit langem die Rede. Es gibt sie aber noch, die Bauern – auch wenn die Landwirtschaftspolitik ihnen das Leben immer schwerer macht. Es gibt sie vor allem weltweit: Sie bilden nämlich fast die Hälfte der Menschheit und ernähren auch die andere Hälfte. Dieses Buch rekapituliert die Geschichte der Landwirtschaft in ihren großen Zügen und zeigt, wie Bauern überall auf der Welt Garanten für Werte wie Solidarität und ökologisches Gleichgewicht gewesen sind. Angesichts der sozialen und ökologischen Verwüstungen, welche die Industrialisierung der Landwirtschaft inzwischen angerichtet hat, bildet sich heute wieder vermehrt das Bewusstsein für die Verantwortung heraus, die Bauern sowohl als Produzenten der Lebensmittel wie auch als Hüter des ökologischen Gleichgewichts haben. Eine neue, selbstbewusste Bauernschaft vernetzt sich heute global im Bemühen um eine lebensgerechtere Welt. Dies ist auch die Geschichte von Via campesina, der immer stärker werdenden 'Bauern-Internationale', der u.a. zahlreiche europäische Bauernorganisationen und weltweit über 200 Millionen Bauern und Bäuerinnen angehören.
Aktualisiert: 2020-05-15
> findR *

Grundeigentümer, Bauern und Landarbeiter in Südeuropa

Grundeigentümer, Bauern und Landarbeiter in Südeuropa von Kahl,  Hubert
Mit dem Niedergang des Feudalsystems und der Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft in Südeuropa bildete sich ein komplexes System von Übergangsformen heraus, in dem sich Momente von Feudalismus und Kapitalismus auf vielfältige Weise überlagerten. Diese Entwicklung und ihre Hintergründe sind für das Verständnis heutiger Sozialstrukturen von grundsätzlicher Bedeutung. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die Frage nach dem Verhältnis von Grundeigentümern, Bauern und Landarbeitern in der Übergangsgesellschaft. Die sozialhistorische Analyse liefert gleichzeitig Erklärungen für neuere politische und gesellschaftliche Entwicklungen im mediterranen Europa.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Geschichten aus dem Bernerland

Geschichten aus dem Bernerland von Tavel,  Rudolf von
Dieser Band vereinigt in der Volksausgabe der Werke Rudolf von Tavels sieben schriftdeutsche Erzählungen: "Erstritten u erlitten" erzählt, wie das von den Eltern mühsam erarbeitete Bergheimetli von den Kindern verschmäht wird, bis sie das Leben eines Besseren belehrt. - Nach dem humorvollen Intermezzo "Die Reise nach Schwarzenburg" zeigt "Was eine alte Tracht vermag" die Auflehnung eines jungen Mädchens gegen einen Brauch, der gedankenlos weitergeführt wurde. - "Wie der Goliath von Tröhlbach seinen David fand" macht uns mit einem jungen Pfarrer bekannt, der dem Dorfgewaltigen, den er durch eine unvorsichtige Äusserung herausgefordert hatte, den Meister zeigt und ihn sogar noch zum Schwiegervater bekommt. - Das Motiv vom verlorenen Sohn wird auf interessante Weise in den Erzählungen "Heimgefunden" und "Die Sonntagsschüler" abgewandelt. - In "Amors Rache" glaubt der Bauerngrossrat Fritz Beutler im Filmgeschäft rascher zu Geld zu kommen als mit der Bewirtschaftung seines Bodens. Er gerät in einen solchen Filmtaumel, dass er darob seine Braut vergisst. Amor rächt sich und lässt die Dreharbeiten in einem Debakel enden. Während Rudolf von Tavel mit seinen berndeutschen Hauptwerken als DER Dichter des bernischen Patriziertums gilt, ist es besonders reizvoll, ihn hier als Schilderer des ländlichen Milieus kennenzulernen. Diese kleineren Erzählungen zeigen, mit welch feinem Verständnis, mit welcher Wäme und Weisheit er Berner Bauern darzustellen weiss. Dass auch bei der Behandlung ernster Themen die komische Seite nie zu kurz kommt, ist bezeichnend für Rudolf von Tavels Erzählkunst. Inhaltsverzeichnis: Erstritten und erlitten Die Reise nach Schwarzenburg Was eine alte Tracht vermag Wie der Goliath von Tröhlbach seinen David fand Heimgefunden Die Sonntagsschüler Amors Rache
Aktualisiert: 2018-11-27
> findR *

SauErde

SauErde von Berger,  John, Trobitius,  Jörg
Seit Jahren lebt John Berger mit seiner Familie unter den französischen Bauern eines kleinen Dorfes in den Bergen Savoyens. Karg, streng und einfach mutet diese archaische Welt am Rande unserer heutigen Zivilisation an, und sie ist unwiderruflich zum Sterben verurteilt. Dennoch überlebt sie Tag für Tag, getragen von Langmut und Tradition, aber auch von der Gewohnheit, die Existenz durch die Arbeit der eigenen Hände zu sichern und zu erhalten. Bergers Liebe zu den Bauern hat ihre Wurzeln in der Erkenntnis dieses Widerspruchs. Und er hat eine besondere Fähigkeit, diese Einsicht erzählend zu vermitteln. Seine knappe, die bäuerliche Denk- und Empfindungsweise widerspiegelnde Sprache läßt den Lesenden unmittelbar teilhaben an den kleinen Geschichten des täglichen Lebens. Mit seinen so einfachen wie bewegenden Erzählungen hält John Berger die Erinnerung an eine Lebensform wach, für die es in der modernen Welt keinen Raum mehr gibt.
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Bauern

Sie suchen ein Buch über Bauern? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Bauern. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Bauern im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Bauern einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Bauern - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Bauern, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Bauern und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.