Auswanderung aus Ostbevern

Auswanderung aus Ostbevern von Schubert,  Werner
Zwischen 1833 und 1889 sind aus der landwirtschaftlich geprägten Gemeinde 428 Personen ausgewandert. Gründe: Missernten in den vierziger und fünfziger Jahren; schlechte wirtschaftliche Zukunftsaussichten; drohender preußischer Militärdienst. Die eigene Familie, Freunde und Bekannte, das soziale Umfeld in der alten Heimat waren wichtige Themen in fast allen Briefen. Weitere Schwerpunkte, die mit großer Ehrlichkeit geschildert werden, sind Arbeit, Verdienst, Religion, Kleidung und Versorgung. In der vorliegenden Dokumentation finden Sie 46 Briefe, die zwischen 1850 und 1949 von Amerika nach Ostbevern geschickt worden sind. Zum Beispiel finden Sie im Teil 1 elf Briefe der Auswanderer Joan Bernard Hessman, gen Bullenhaar, Bruder Anton Hermann und Joan Hermann Kohues. Exakt werden die Gründe und Umstände der Flucht des Joann Bernard Hessmann vor dem preußischen Militärdienst aufgezeigt, die Überfahrt von Bremen nach New Orleans und Weiterfahrt nach Cincinnati beschrieben und Leben und Aufstieg vom Ackerknecht zum erfolgreichen Straßenbauer nachvollzogen. Sein früher Tod (nach vier Jahren Amerika) wurde den Eltern durch Joan Hermann Kohues und Pastor B. Hergeholt mitgeteilt. Zwei Briefe stammen von seinem Bruder Anton Hermann, er ist 1858 nach Amerika ausgewandert und am 20. September 1863 in der Schlacht von Chickemauga in Georgia gefallen. In den weiteren Abschnitten (2 - 5) werden weitere Einzelschicksale behandelt. Teil 6 beinhaltet verschiedene Briefe der drei Ordensschwestern Anna Clara, Maria Theresia und Anna Maria Aertker die als Ordensschwestern nach Amerika gezogen sind.
Aktualisiert: 2019-10-17
> findR *

Stern 111

Stern 111 von Seiler,  Lutz
Zwei Tage nach dem Fall der Mauer verlässt das Ehepaar Bischoff sein altes Leben – die Wohnung, den Garten, seine Arbeit und das Land. Ihre Reise führt die beiden Fünfzigjährigen weit hinaus: Über Notaufnahmelager und Durchgangswohnheime folgen sie einem lange gehegten Traum, einem »Lebensgeheimnis«, von dem selbst ihr Sohn Carl nichts weiß. ...
Aktualisiert: 2019-10-15
> findR *

Stern 111

Stern 111 von Seiler,  Lutz
Zwei Tage nach dem Fall der Mauer verlässt das Ehepaar Bischoff sein altes Leben – die Wohnung, den Garten, seine Arbeit und das Land. Ihre Reise führt die beiden Fünfzigjährigen weit hinaus: Über Notaufnahmelager und Durchgangswohnheime folgen sie einem lange gehegten Traum, einem »Lebensgeheimnis«, von dem selbst ihr Sohn Carl nichts weiß. Carl wiederum, der den Auftrag verweigert, das elterliche Erbe zu übernehmen, flieht nach Berlin. Er lebt auf der Straße, bis er in den Kreis des »klugen Rudels« aufgenommen wird, einer Gruppe junger Frauen und Männer, die dunkle Geschäfte, einen Guerillakampf um leerstehende Häuser und die Kellerkneipe Assel betreibt. Im U-Boot der Assel schlingert Carl durch das archaische Chaos der Nachwendezeit, immer in der Hoffnung, Effi wiederzusehen, »die einzige Frau, in die er je verliebt gewesen war«.
Aktualisiert: 2019-10-17
> findR *

Oneway – Berlin-Gaza. Als Deutsche im Gazastreifen

Oneway – Berlin-Gaza. Als Deutsche im Gazastreifen von Winge,  Kerstin
Die Liebe zu Said und die Hoffnung auf privates Glück führen Kerstin Mitte der neunziger Jahre aus dem Osten Berlins in den Gazastreifen. Zusammen mit ihren Söhnen versucht sie, das Leben in einer fremden Kultur und in einer der gefährlichsten Regionen der Welt zu meistern. Der nicht enden wollende Krieg um Land und Religion bestimmt das alltägliche Leben. Durch Kerstins Augen erfahren wir von ihrem täglichen Kampf um das Überleben der Familie. Sie schwankt zwischen der Hoffnung auf bessere Zeiten und der Verzweiflung angesichts einer frauenfeindlichen Männerwelt. Nach und nach verliert sie die Kontrolle über ihr Leben. Und schließlich trifft sie eine Entscheidung, die jeder Mutter das Herz zerreißt ... Gestützt auf ihr Tagebuch verarbeitet sie die Zeit im Gazastreifen, ihre Gedanken und Gefühle, zu einer authentischen Erzählung aus dem Nahen Osten.
Aktualisiert: 2019-09-30
> findR *

Oneway – Berlin-Gaza. Als Deutsche im Gazastreifen

Oneway – Berlin-Gaza. Als Deutsche im Gazastreifen von Winge,  Kerstin
Die Liebe zu Said und die Hoffnung auf privates Glück führen Kerstin Mitte der neunziger Jahre aus dem Osten Berlins in den Gazastreifen. Zusammen mit ihren Söhnen versucht sie, das Leben in einer fremden Kultur und in einer der gefährlichsten Regionen der Welt zu meistern. Der nicht enden wollende Krieg um Land und Religion bestimmt das alltägliche Leben. Durch Kerstins Augen erfahren wir von ihrem täglichen Kampf um das Überleben der Familie. Sie schwankt zwischen der Hoffnung auf bessere Zeiten und der Verzweiflung angesichts einer frauenfeindlichen Männerwelt. Nach und nach verliert sie die Kontrolle über ihr Leben. Und schließlich trifft sie eine Entscheidung, die jeder Mutter das Herz zerreißt ... Gestützt auf ihr Tagebuch verarbeitet sie die Zeit im Gazastreifen, ihre Gedanken und Gefühle, zu einer authentischen Erzählung aus dem Nahen Osten.
Aktualisiert: 2019-09-30
> findR *

Heimaterde

Heimaterde von Feuer,  B. Horst
Voller Erwartung an eine bessere Zukunft verlassen die Brüder Rau 1785 ihr kleines pfälzisches Dorf und ziehen nach Galizien. Dort wollen sie ein neues Leben beginnen - weitab vom kriegs- und hungergeplagten Süden Deutschlands. Zwei Jahrhunderte und zwei Weltkriege später: Mela Rau blickt zurück auf ihr Leben und die Geschichte ihrer Familie. Sie erinnert sich an die Erzählungen ihres Vaters von der Auswanderung ihrer Vorväter, an die apokalyptische Gewalt der beiden Kriege, an Flucht und Gefangenschaft in Polen und ihre Rückkehr nach Baden. Liebevoll und authentisch schildert B. Horst Feuer das bewegende Schicksal einer Auswanderfamilie auf ihrer Suche nach einer Heimat. Nach einer wahren Begebenheit
Aktualisiert: 2019-09-17
> findR *

Der Duft von Oliven

Der Duft von Oliven von Wohlgemuth,  Sigrid
Die Kölnerin Anna zieht in den 80er-Jahren zu ihrem Freund, dem Ziegenhirten Ilías, in ein kretisches Bergdorf und trifft dort auf Ilías' Vater, der schwer unter der deutschen Besatzung Kretas im Zweiten Weltkrieg leiden musste. Während sich Anna mit harter Arbeit bei der Olivenernte bemüht, endlich von ihrem Schwiegervater akzeptiert zu werden, quält ihre beste Freundin Thalia ein nicht erfüllter Kinderwunsch. Geradezu unerträglich wird die Situation für Thalia, als sie erfährt, dass Anna schwanger ist. Thalia flieht aus dem Dorf und setzt damit ihre Ehe aufs Spiel. In "Der Duft von Oliven" beschreibt Sigrid Wohlgemuth, wie sich zwei Frauen ihren Schicksalen stellen, sich mit ihrer Identität, Herkunft, Heimat und der Gesellschaft auf Kreta auseinandersetzen.
Aktualisiert: 2019-09-17
> findR *

Kritik der Migration

Kritik der Migration von Hofbauer,  Hannes
Ist Migration grundsätzlich zu bejahen? Oder ist sie nicht vielmehr ein wichtiger Bestandteil von Ausbeutungsstrukturen? Die Näherin in einer bengalischen Bekleidungsfabrik erfüllt jedenfalls vergleichbare Funktionen im weltweiten Konkurrenzkampf wie der aus Asien nach Europa gekommene Migrant. Beide sind gezwungen, ihre Arbeitskraft extrem billig auf den Markt zu werfen. Doch während sich die Öffentlichkeit darüber einig ist, Weltmarktfabriken in Billiglohnländern zu kritisieren, umgibt den Import billiger ArbeiterInnen in die Zentren der Weltwirtschaft ein Mythos von Mobilität, die als fortschrittlich gilt. Das sozial, regional und kulturell zerstörerische Potenzial der Migration in den Herkunfts- und Zielländern gerät damit aus dem Blickfeld. Hannes Hofbauer gibt einen historischen Überblick über die großen Wanderungsbewegungen und ruft die Ursachen dafür in Erinnerung, die von Umweltkatastrophen über Kriege bis zu Krisen reichen, von denen die allermeisten menschlichen Eingriffen geschuldet sind. So zeichnen allein von westlichen Allianzen geführte Kriege für Millionen entwurzelte Menschen verantwortlich, die ebenso ihrer Lebensgrundlagen beraubt sind wie jene, die von ihrem Land vertrieben werden. Diesen Verwerfungen ist es geschuldet, dass ganze Generationen junger Menschen im globalen Süden, aber auch im Osten Europas ihre persönliche Zukunft in der Emigration sehen. Mit der Massenmigration aus der Peripherie werden die Folgen der weltweiten Ungleichheit nun auch in den europäischen Zentralräumen – negativ – spürbar. Deregulierungen am Arbeits- und Wohnungsmarkt erreichen neue Dimensionen. Eine politische Antwort darauf scheint nur die Rechte zu haben, indem sie statt einer notwendigen Kritik an der Migration die Migranten zu Sündenböcken macht. Die Linke hingegen sträubt sich, den strukturell zerstörerischen Charakter von Wanderungsbewegungen zu erkennen.
Aktualisiert: 2019-08-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Auswanderung

Sie suchen ein Buch über Auswanderung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Auswanderung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Auswanderung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Auswanderung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Auswanderung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Auswanderung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Auswanderung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.