fbpx

Heinz Mack

Heinz Mack von van den Valentyn,  Heike
Der Katalog erscheint zur Ausstellung Heinz Mack, die im Kunstpalast Düsseldorf stattfindet und sich vornehmlich den ersten Jahrzehnten des Schaffens Heinz Macks ab den 1950er bis in die 1970er Jahre hinein widmet. Mit der Eroberung des Landschaftsraums und provokanten Formexperimenten bahnte Heinz Mack (*1931) in den 1960er Jahren einem neuen Kunstverständnis den Weg. Zentrale Stationen seines Werdegangs werden in der Ausstellung nachgezeichnet. Es zeigt sich ein facettenreiches Bild seines OEuvres, das neben lichtkinetischen Installationen auch Architekturvorhaben, Film und Bühnenbild umfasst. Legendäre Land-Art-Projekte führen in die nordafrikanische Wüste und das arktische Polarmeer ein. Der Katalog umfasst mehr als 190 Abbildungen und 7 Texte aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Bereichen, sowie ein umfassendes Interview mit Heinz Mack. Text: Barbara Hess, Barbara Könches, Felix Krämer, Stefan Kröpelin, Thomas A. Lange, Matthieu Poirier, Nina Schallenberg, Heike van den Valentyn, Magdalena Zorn.
Aktualisiert: 2021-01-26
> findR *

Retrospektive – Lichtblicke nach dunkler Zeit

Retrospektive – Lichtblicke nach dunkler Zeit von Reifahrt,  Werner
Der 1919 geborene Maler Werner Reifarth verlor beim Luftangriff auf Dresden am 13. Februar 1945 sämtliche Werke. Das große Entsetzen über den Krieg und das bewusste Aufarbeiten des Erlebten in der Kunst spiegelt sich in vielen Werken des Malers wider. Stilistisch zunächst dem Naturalismus und Expressionismus zugewandt, öffnete sich Reifarth in den 1950 er-Jahren der neuen Sachlichkeit sowie abstrakteren Formen mit Elementen des Kubismus. Vom Krieg gezeichnet und sensibilisiert für menschliches Leid, schwingt selbst bei Gemälden mit vordergründig heiteren Motiven und warmen Farbkombinationen häufig ein Hauch Melancholie mit. Seine Reisen an den Bodensee und in die Schweiz in den 1950 er-Jahren inspirierten Reifarth zu ausdrucksstarken Farben und zunehmend abstrakteren Formen. Die Nichte Werner Reifarths, Veronika Bindewald aus Worms, stellt für die »Retrospektive – Lichtblicke nach dunkler Zeit« eine Auswahl an Nachkriegswerken des 1977 verstorbenen Künstlers zur Verfügung.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Badisches Landesmuseum

Badisches Landesmuseum von Bernhardt,  Johannes C., Dresch,  Jutta, Erbelding,  Susanne, Figiel,  Flawia, Hattler,  Claus, Haug,  Elisabeth, Heck,  Brigitte, Horst,  Katarina, Jecht,  Heidrun, Köhne,  Eckart, Kollar,  Elke, Lichter,  Clemens, Lindner,  Christiane, Morr,  Oliver, Mostafawy,  Schoole, Näther,  Ulrike, Prinz von Baden,  Bernhard, Rihm,  Sabine, Salomon,  Alexander, Sänger,  Oliver, Schulenburg,  Susanne, Seim,  Andreas, Siefert,  Katharina, Wenzel,  Astrid
Das Schloss Karlsruhe gehört zu den herausragenden historischen Monumenten im Südwesten. Als Residenzschloss der Markgrafschaft und des Großherzogtums Baden war es ein Ort von besonderer Bedeutung und steht bis heute geographisch wie politisch im Mittelpunkt der badischen Geschichte. Seit über einem Jahrhundert hat das Badische Landesmuseum seinen Sitz im Schloss und präsentiert dort seine umfangreichen Sammlungen vom Altertum bis in die Gegenwart. Internationale Bedeutung erlangte das Museum durch seine wegweisenden Konzepte und Innovationen im Ausstellungswesen. Der Umfang und die Qualität der Sammlungen machen das Badische Landesmuseum zu einer bedeutenden Institution für das Sammeln, Bewahren und Forschen. In facetten- und aufschlussreichen Aufsätzen werden anhand von bedeutenden Exponaten Einblicke in die Geschichte des Schlosses, der badischen Sammlungen und nicht zuletzt der europäischen und internationalen Kunst und Kultur gewährt. Darüber hinaus stellt der Band die vielfältige Arbeit in den verschiedenen Abteilungen des Museums vor.
Aktualisiert: 2021-01-28
> findR *

Gruppendynamik

Gruppendynamik von Huttenlauch,  Eva, Mühling,  Matthias
Ausgangspunkt von "Gruppendynamik – Kollektive der Moderne" ist die Beobachtung, dass in der Kunstgeschichte der spezifische Einfluss von Künstler*innengruppen auf die Kunstentwicklung bisher nur fragmentarisch und oft nur in westlichem Kontext untersucht worden ist. Statt Ästhetiken in einen Wettstreit der Erscheinungsformen treten zu lassen, beleuchtet der Katalog die Entwicklung von Kollektiven, die historischen Voraussetzungen ihrer Entstehung, ihre politischen Intentionen und ihre konkreten sowie zuweilen utopischen Ideen. Die Allgegenwart ähnlicher geschichtlicher Strukturen und gemeinschaftlicher Strategien an unterschiedlichen Orten unterstreicht die wichtige Funktion von Kollektiven bei der Konstituierung und Kommunikation zentraler Ideen und Neuerungen – nicht nur innerhalb der künstlerischen Moderne.
Aktualisiert: 2021-01-22
> findR *

Art Kalender 2022 – Malerei heute – DUMONT Kunst-Kalender – Poster-Format 50 x 70 cm

Art Kalender 2022 – Malerei heute – DUMONT Kunst-Kalender – Poster-Format 50 x 70 cm
- Moderne Malerei aus deutschen Ateliers und Galerien - Seit über 50 Jahren DER moderne Kunstkalender - Nummeriert und limitiert - Mit kunsthistorischer Einordnung der Künstler*innen auf Extra-Textblatt - Brillant gedruckt und hochwertig verarbeitet - Mit allen wichtigen Feiertagen - Format 50 x 70 cm - Stabile Spiralbindung mit einem Aufhänger Der ART Kalender von DUMONT ist seit 1970 eine Institution unter den Kunst-Kalendern. Von Beginn an war der ART ein Sammelobjekt. Er widmet sich als einer der wenigen Kunst-Kalender der zeitgenössischen Kunst und zeigt jedes Jahr 12 brandaktuelle Positionen der Malerei. Die Auswahl erfolgt in enger Abstimmung mit den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern und ihren Galerien. Im Kalender 2022 sind u.a. folgende Malerinnen und Maler mit ausgesuchten Werken vertreten: Susanne Kühn, Simone Haack, Thoral Knobloch, Leif Trenkler oder Miriam Vlaming. Damit bietet der ART Kalender eine spannende und einmalige Galerie aktueller Kunst mit großer Bandbreite. Das Cover stammt von Sabine Tress, Malerin mit Atelier in Köln. Der Kalender enthält zusätzlich ein Textblatt mit der Vita jedes Künstlers sowie einer Einordnung der künstlerischen Position. Die Kalenderauflage ist limitiert. Jeder einzelne Kalender hat auf der Rückseite eine handschriftliche Nummerierung. Dieser DUMONT Kalender wurde in Deutschland gestaltet, gedruckt und verarbeitet, er ist „Made in Germany“. Dies gilt auch für das eingesetzte Papier, welches allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung entspricht. In jedem Kalender steckt unsere Liebe zum Detail und unsere langjährige Erfahrung. Wir freuen uns, dass Sie uns vertrauen und wir Sie in Ihrem Lebensraum tagtäglich ein wenig begleiten dürfen. Wir versprechen Ihnen: Mit DUMONT Kalendern treffen Sie immer eine gute Wahl!
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Komplexe Phänomene und ihre Vermittelbarkeit

Komplexe Phänomene und ihre Vermittelbarkeit von Schmidt,  Claudia
Der Klimawandel steht beispielhaft für globale Herausforderungen der Gegenwart, bei welchen insbesondere in den nächsten Jahren wichtige Entscheidungen getroffen werden und entsprechendes Handeln erfolgen muss, um langfristig das (Über-)Leben aller Menschen zu sichern. Besonders aus Sicht der Pädagogik werden hier Ansätze und Methoden wichtig, mit welchen dieses vielschichtige und komplexe Thema dargestellt werden kann, um Lernenden nicht nur das notwendige Wissen, sondern auch die erforderlichen Handlungskompetenzen zu vermitteln. Eine Möglichkeit der Vermittlung kann eine Ausstellung sein, welche neben einer multiperspektivischen Herangehensweise unterschiedlichste Medien integrieren und dem Lernenden anbieten kann. Doch welche Inhalte müssen vermittelt werden, um das Thema Klimawandel verstehen zu können, welche Herausforderungen stellen sich dabei und was macht eigentlich eine „gute“ Ausstellung aus? Die vorliegende Arbeit setzt an diesem Punkt an und analysiert mehrere Ausstellungen zum Klimawandel, um neben bewährten Konzepten auch bestehende Defizite und Schwierigkeiten skizzieren zu können. Auf dieser Basis werden konkrete Ansatzmöglichkeiten für die weitere Beschäftigung mit dem Thema formuliert.
Aktualisiert: 2021-01-14
> findR *

Klasse Gesellschaft

Klasse Gesellschaft
"Klasse Gesellschaft. Alltag im Blick niederländischer Meister" widmet sich mit ca. 150 Werken – Gemälden, Zeichnungen, Druckgraphik, Fotografien und Videokunst – einem Kapitel einer der facettenreichsten Epochen der europäischen Kunstgeschichte. In der Ausstellung treffen die Werke der niederländischen Meister auf Arbeiten von Stefan Marx und Lars Eidinger. Die beiden Künstler reflektieren die Themen und Motive, stellen sie in einen größeren Kontext und heben dadurch traditionelle Grenzen auf.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *

Von der Sprache aus

Von der Sprache aus
Zu Beuys‘ 100. Geburtstag rückt der Katalog die Sprache in den Mittelpunkt. Begleitend zur Ausstellung im Hamburger Bahnhof umfasst er Skulpturen, Zeichnungen, Installationen, Filme, Plakate und Dokumente – darunter der Zyklus „The secret block for a secret person in Ireland“ und die Installation „Das Kapital Raum 1970–1977“ – aus den Beständen der Nationalgalerie, der Sammlung Marx, des Kupferstichkabinetts und der Kunstbibliothek.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Ausstellung

Sie suchen ein Buch über Ausstellung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Ausstellung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Ausstellung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Ausstellung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Ausstellung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Ausstellung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Ausstellung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.