fbpx

Schläft ein Lied in allen Dingen

Schläft ein Lied in allen Dingen von Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Riehl,  Bettina, Sparkassen - Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Vogt,  Monika, Wurzel,  Thomas
Die Bedeutung Hessens in der Archäologie als eines der fundreichsten Bundesländer spiegelt sich in der Vielfalt der Forschungsergebnisse der Grabungen wider. Auch die Bauforschung trägt durch ihre Untersuchungen und Restaurierungen von Kulturdenkmälern dazu bei, dass diese aussagekräftige Quellen zur Kulturgeschichte bleiben.
Aktualisiert: 2021-08-12
> findR *

Südwestdeutsche Beiträge zur historischen Bauforschung / Südwestdeutsche Beiträge zur historischen Bauforschung, Bd. 6

Südwestdeutsche Beiträge zur historischen Bauforschung / Südwestdeutsche Beiträge zur historischen Bauforschung, Bd. 6
Die Bände beinhalten verschiedene Themen der historischen Bauforschung. Die Ergebnisse resultieren aus der Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen wie der aus der Volks- und Sachkunde erwachsenen Hausforschung, Archäologie und Kunstgeschichte.
Aktualisiert: 2018-10-02
> findR *

Beiträge zur Paläanthropologie. Ur- und Frühgeschichte Österreich

Beiträge zur Paläanthropologie. Ur- und Frühgeschichte Österreich
Archaeologia Austriaca is issued on an annual basis and focuses on the entire field of European Prehistory and Early History. The journal covers all periods from the Palaeolithic to modern times which are subject to archaeological, anthropological and interdisciplinary investigations, including those involving the natural sciences. Archaeologia Austriaca is peer reviewed and published in print and online. The journal includes articles, reports, special sections and book reviews predominantly in German and English.
Aktualisiert: 2022-04-21
> findR *

Pfeil und Bogen

Pfeil und Bogen von Junkmanns,  Jürgen
Das Warten hat sich gelohnt: Auf über 400 Seiten stellt uns Archäologe und Bogenbauer Jürgen Junkmanns seine Erkenntnisse aus 20jähriger wissenschaftlicher Forschungsarbeit und praktischem Nachbauen vor. Entstanden ist ein Standardwerk über die Geschichte von Pfeil und Bogen vom Ende der Eiszeit bis zum Mittelalter. Erstmals werden alle archäologischen Funde von Pfeilen und Bögen in Europa beschrieben und detailliert dokumentiert. Unabdingbar für alle, die sich für die Geschichte von Pfeil und Bogen interessieren.
Aktualisiert: 2022-05-02
> findR *

Juden und Christen im spätantiken Palästina

Juden und Christen im spätantiken Palästina von Stemberger,  Günter
Diese öffentliche Vorlesung wird jährlich veranstaltet im Andenken an den Kirchenhistoriker Hans Lietzmann (1875–1942), den Nachfolger Adolf von Harnacks als Leiter des Akademienunternehmens Die Griechischen Christlichen Schriftsteller der ersten Jahrhunderte (GCS). Es wird dazu jeweils ein international bedeutender Referent aus dem Bereich der Altertumswissenschaften eingeladen. Die Vorträge behandeln zentrale Themen der antiken Religionsgeschichte mit einer Bedeutung für die Gegenwart.
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *

Die Phönizier

Die Phönizier von Sommer,  Michael
Wer waren die Phönizier, die Max Weber das »erste Handelsvolk der Weltgeschichte« nannte? Die Quellen zeichnen sie als kunstfertige Hersteller von Preziosen, begnadete Seefahrer und gewiefte Kaufleute, deren Geschäftssinn in der Antike seinesgleichen suchte. Sie waren all dies – und noch viel mehr. Dieses Buch erzählt ihre Geschichte, gut verständlich und auf der Grundlage neuester Forschungsergebnisse.
Aktualisiert: 2022-07-14
> findR *

Westfalen in der Eisenzeit

Westfalen in der Eisenzeit von Cichy,  Eva, Gaffrey,  Jürgen, Zeiler,  Manuel
Für Westfalen ist die Eisenzeit eine der bedeutendsten Epochen der Geschichte, da sie außer dem neuen Metall zahlreiche weitere Veränderungen brachte: Erstmals wird der Mittelgebirgsraum umfassend besiedelt, es entstehen hochspezialisierte Produktionszentren mit überregionaler Strahlkraft und es wird eine gegliederte Gesellschaft fassbar. Zudem ist Westfalen in diesem Zeitraum von etwa 800 v. Chr. bis zur Zeitenwende Teil einer der wichtigsten kulturellen Grenzregionen Mitteleuropas, der zwischen Kelten und Germanen.Eine Gesamtdarstellung dieser Epoche fehlte für die Region bislang, sodass mit dem vorliegenden Band auch eine wichtige Forschungslücke geschlossen wurde. Reich bebildert und allgemein verständlich stellen 49 Fachwissenschaftler die zahlreichen neuen Ergebnisse der letzten Jahre vor, präsentieren aber auch bislang unpublizierte ältere Ausgrabungen oder Funde und ein neu erarbeitetes Chronologieschema. Behandelt werden alle Aspekte der eisenzeitlichen Archäologie wie Siedlungsweise, Ernährung, Religion, Technologie oder Handel.
Aktualisiert: 2019-11-02
> findR *

Der Koloss von Rhodos

Der Koloss von Rhodos von Vedder,  Ursula
Die größte Statue der griechischen Antike war mit einer Höhe von 70 Ellen (ca. 30–35 m) der Koloss von Rhodos. Nicht zuletzt deshalb wurde er schon damals zu den Sieben Weltwundern gezählt. Man bewunderte auch seine technisch aufwändige Herstellung aus gegossener Bronze. Reste davon haben sich nicht erhalten. Als Weihgeschenk hat er von 282–227 v. Chr. im Helios-Heiligtum gestanden, zu dessen Lage es bisher nur Vermutungen gab. Neu ist der Vorschlag, es mit dem großen Heiligtum oberhalb der Stadion-Terrasse auf der Akropolis von Rhodos zu identifizieren, bekannt als „Heiligtum des Apollon Pythios“. Dort existiert eine Ruine, die als Rest von Werkstatt und Basis der Statue in Frage kommt. Danach müssen wir uns den Koloss weithin sichtbar über den Dächern der Stadt vorstellen. Das Bild vom spreizbeinigen Hafenwächter hat mit der antiken Realität nichts zu tun. Es ist am Ende des 14. Jhs. in Rhodos als Legende entstanden. Erst Künstler des 16. Jhs. haben dieser Darstellungsweise zu ewigem Ruhm verholfen.
Aktualisiert: 2022-08-11
> findR *

Einblicke in die Werkstätten der Residenz

Einblicke in die Werkstätten der Residenz von Prell,  Silvia
Oftmals sind es kleine und alltägliche Dinge, die der Aufmerksamkeit des Archäologen aufgrund der zu prozessierenden Objektfülle entgehen, da sich das Interesse zunächst auf Funde lenkt, denen scheinbar ein größerer Aussagewert beizumessen ist. So widmet sich diese Publikation einer Fundgruppe, die bislang in der ägyptologischen Forschung nahezu unbeachtet geblieben ist, obwohl sie aus fast allen Grabungsstätten Ägyptens bekannt ist - den Werkzeugen, vor allem den aus Stein bestehenden, aber auch einigen Metallgeräten. Eine umfassende Untersuchung der steinernen Werkzeuge, die nicht in die Kategorie der Lithik fallen, stellte wegen des relativ hohen Aufkommens in zahlreichen Grabungsplätzen bislang ein Desiderat dar. Dass in dieser Publikation veröffentlichte Material aus Qantir/Pi-Ramesse schließt in Teilen diese Forschungslücke und soll zukünftigen Bearbeitern der Objektgruppe als Grundlage dienen. Als Grundaussage ist anzumerken, dass metallene Werkzeuge nicht etwa die steinernen ablösten, sondern beide Objektgruppen gleichberechtigt nebeneinander eingesetzt wurden. Zwei der Hauptgrabungsplätze in Qantir - Q I und Q IV - lieferten Ergebnisse, die eindeutig in den Rahmen einer Streitwagengarnison zu stellen sind. Die Beschäftigung mit den Werkzeugen des Grabungsplatzes Q I, die innerhalb einer der Garnison angeschlossenen Werkstatt, genauer gesagt der Waffenschmiede, angetroffen wurden, rundet die bislang über den Grabungsplatz gewonnen Erkenntnisse ab und beschränkt sich insbesondere auf eine rein säkulare Basis, die auch alltägliche Probleme, wie den Ärger eines Handwerkers über ein zerbrochenes Werkzeug oder ein misslungenes Werkstück greifbar werden lassen. Vor allem aber erlaubt sie Einblicke in das Leben und Wirken in einer hoch spezialisierten Werkstatt, die im Palastviertel gelegen, zudem als Palastwerkstatt anzusprechen ist.
Aktualisiert: 2019-07-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Archaeologie

Sie suchen ein Buch über Archaeologie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Archaeologie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Archaeologie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Archaeologie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Archaeologie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Archaeologie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Archaeologie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.