fbpx

Bewerben 4.0

Bewerben 4.0 von Zeylmans van Emmichoven,  Vincent G.A.
Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt und stellt sowohl Unternehmen als auch Bewerber vor neue Herausforderungen. Karriere-Coach Vincent G. A. Zeylmans van Emmichoven zeigt, wie Bewerben 4.0 funktioniert und wie du dich im digitalen Dickicht sichtbar machst. Er leitet bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen sowie Jobprofilen an und weist den Weg in ein erfülltes und gesundes Arbeitsleben. In einer Zukunft, in der wir länger arbeiten und lebenslang lernen müssen, werden Netzwerke und Resilienz zu Erfolgsfaktoren. Dieses Buch macht deutlich, worauf es heute bei der Jobsuche ankommt, und ermutigt dich, deiner Leidenschaft zu folgen.
Aktualisiert: 2020-01-24
> findR *

Postdigital

Postdigital von Christ,  David, Philipp,  Andreas F
Digitalisierung ist der revolutionäre, quasireligiöse Mythos unserer Zeit. Eine von künstlicher Intelligenz übernommene, in Nullen und Einsen pulverisierte Welt ist das dominante Narrativ. Es fokussiert vor allem auf technische und ökonomische Effizienzsteigerung. Es betrachtet hauptsächlich Märkte, Wettbewerbsdynamiken und den technischen Fortschritt. Doch welche Auswirkungen hat die Digitalisierung für den einzelnen Menschen, für die Gesellschaft? Wie viel Digitalisierung wollen wir in unserem Leben? Oder besser gesagt: wie wollen wir eigentlich leben? Antworten liefert das neue Buch von Andreas Philipp und David Christ. Es lotet die Digitalisierung in einem breiten gesellschaftlichen und sozialethischen Kontext aus und untermauert diesen mit interdisziplinären wissenschaftlichen Erkenntnissen. Anschaulich zeigt es konkrete und attraktive Möglichkeiten für das eigene Handeln und Entscheiden. Dieses Buch leistet mit konstruktiv-kritischer Sicht digitale Aufklärung und liefert Ideen zur humanen Gestaltung der digitalen Transformation.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

„Fördern und Fordern“ im Diskurs

„Fördern und Fordern“ im Diskurs von Heuer,  Jan-Ocko, Zimmermann,  Katharina
Wie werden die „Hartz-Reformen“ und die „Aktivierung“ von Arbeitslosen durch „Fördern und Fordern“ in der Bevölkerung aufgenommen? Die Beiträge in diesem Sonderheft behandeln diese Frage mittels einer innovativen Forschungsmethode: Bei dieser als „Deliberative Foren“ bzw. „Mini-Publics“ bezeichneten Methode werden Bürger*innen eingeladen, über ein Thema zu diskutieren und ggf. unter Bereitstellung von Informationsmaterial politische Empfehlungen zu erarbeiten oder Szenarien zu entwickeln. Auf diese Weise können Formierungen und Begründungen von Einstellungen sowie ein möglicher Wandel im Verlauf der Diskussion beobachtet werden. Das Heft schlägt Brücken zwischen Sozialpolitik-, Einstellungs- und Deliberationsforschung.
Aktualisiert: 2020-01-18
> findR *

Postdigital

Postdigital von Christ,  David, Philipp,  Andreas F
Digitalisierung ist der revolutionäre, quasireligiöse Mythos unserer Zeit. Eine von künstlicher Intelligenz übernommene, in Nullen und Einsen pulverisierte Welt ist das dominante Narrativ. Es fokussiert vor allem auf technische und ökonomische Effizienzsteigerung. Es betrachtet hauptsächlich Märkte, Wettbewerbsdynamiken und den technischen Fortschritt. Doch welche Auswirkungen hat die Digitalisierung für den einzelnen Menschen, für die Gesellschaft? Wie viel Digitalisierung wollen wir in unserem Leben? Oder besser gesagt: wie wollen wir eigentlich leben? Antworten liefert das neue Buch von Andreas Philipp und David Christ. Es lotet die Digitalisierung in einem breiten gesellschaftlichen und sozialethischen Kontext aus und untermauert diesen mit interdisziplinären wissenschaftlichen Erkenntnissen. Anschaulich zeigt es konkrete und attraktive Möglichkeiten für das eigene Handeln und Entscheiden. Dieses Buch leistet mit konstruktiv-kritischer Sicht digitale Aufklärung und liefert Ideen zur humanen Gestaltung der digitalen Transformation.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Kommunale Integration von Menschen mit Migrationshintergrund – ein Handbuch

Kommunale Integration von Menschen mit Migrationshintergrund – ein Handbuch von Mund,  Petra, Theobald,  Bernhard
Die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund in allen gesellschaftlichen Bereichen ist das langfristige Ziel von Integrationspolitik. Weil Integration vor Ort gelebt wird, sind Städte, Landkreise und Gemeinden besonders gefordert, sich mit Zuwanderung und ihren Auswirkungen auseinanderzusetzen. Bezogen auf die Handlungsfelder Arbeitsmarkt, Sprache, Bildung, Wohnen und Beteiligung stellt das Handbuch Spielräume und Gestaltungspotenziale kommunaler Integrationspolitik vor. Das Buch ist daher besonders interessant für kommunale Entscheidungsträger, Mitarbeiter(innen) der Verwaltungen, Verbände, Vereine, Initiativen und insbesondere auch für Migrantenselbstorganisationen.
Aktualisiert: 2020-01-13
> findR *

Tugendkette

Tugendkette von Kirschner,  Beate-Maria
In friedfertigen und glücklichen Begegnungen von Menschen spielen gute Eigenschaften und Haltungen eine große Rolle. Jeder von uns möchte etwas Besonderes sein und als Mensch geliebt, geachtet und geschätzt werden. Die einen haben Glück, denn ihr Dasein allein führt dazu. Die anderen müssen viel dafür tun, sie müssen es sich verdienen. Jeder von uns wird in eine Situation hineingeboren. Die ersten Wege sind oft vorgezeichnet. Und dann kommen Tage, da können wir wählen oder auch nicht. Wer reich ist, möchte es bleiben. Wer arm ist, möchte am Reichtum teilhaben. Innerer Reichtum lässt Armut zu und innere Armut macht reich. Im Sprechen, Singen, Tanzen sind wir einfach Menschen, egal woher wir kommen. Doch eines ist uns immer gemeinsam: Wir träumen von einer besseren Welt. Jeder hat einmal diesen Traum oder diesen Wunsch. Und hier finden wir die kleinste Gemeinsamkeit, unabhängig von Familie, Herkunft, Charakter, Geld, Macht, Beruf, Religion, Weltanschauung, Partei, Politik, Recht, Bildung, Moral, Ethik, Lebensumstand oder persönlicher Meinung. Da uns allen gute, besondere, hervorragende Eigenschaften und Haltungen inne sind, wir tragen sie in uns, genau deswegen sollten wir diese Gemeinsamkeit wagen. Und eine Form dessen ist, die Tugendkette lebendig durch unser ganzes Leben schwingen zu lassen, damit der Frieden in der Einen Welt einen Klang hat, um zum Einklang in Vielfalt zu werden und zu sein. Wir verweilen im Vertrauten, wir wagen das Fremde und wir sehen, hören, fühlen, dass wir immer einander Mensch sind. So ist für jeden von uns jeder Tag ein neuer Anfang, denn es ist nie zu spät zum Gänseblümchenpflücken.
Aktualisiert: 2020-01-02
> findR *

Faktor Arbeit

Faktor Arbeit von Tepper,  Jürgen R. E.
Der in der gegenwärtigen Form, vornehmlich durch die Industrialisierung entstandene Arbeitsmarkt hat sich u. a. durch die Technisierung, die Globalisierung der Märkte sowie zahlreiche weitere volkswirtschaftliche Facetten sehr verändert und wird dies auch in Zukunft tun. Die Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen, für die es keine empirischen Erfahrungen gibt. Nun ist es die Aufgabe der Politik, sich diesen Veränderungen zu stellen. Dieses Werk beschreibt ein weites Feld der geschichtlichen Entwicklung, mit dem Ziel, das Verständnis und die Verbindlichkeit der Menschen unter
Aktualisiert: 2020-01-02
> findR *

Die unanständige Gesellschaft

Die unanständige Gesellschaft von Hoppe,  Helmut
Die Globalisierung ist nicht die Ursache für die hohe Arbeitslosigkeit. Beim Wandel der Industriegesellschaft drängen vorherrschende Bildungs- und Berufsstrukturen zunehmend Menschen aus dem Arbeitsleben. Dadurch entstehen heftige Verteilungskämpfe um Arbeit, die starke Gruppen für sich entscheiden können. Welche, wie viel und von wem wird Arbeit schwachen Gruppen zugeteilt? Verlierer beschwichtigt der Sozialstaat mit ALG II. Welche Verschleierungmethoden benutzt dieses System um sich zu festigen? Politik sollte den Boden bereiten, in dem alle Menschen Arbeit haben.
Aktualisiert: 2020-01-02
> findR *

Immigration und Arbeitsmarkt

Immigration und Arbeitsmarkt von Fuchs,  Johann, Kubis,  Alexander, Lichtlein ,  Michael, Schneider,  Lutz
Der demographische Wandel wird das Angebot an Arbeitskräften in Deutschland deutlich verringern. Die Studie berechnet die Größenordnung dieses Effektes und analysiert, inwiefern eine höhere Ausschöpfung inländischer Erwerbspotentiale vor allem aber ob Zuwanderung der Schrumpfung des Arbeitsangebots entgegenwirken kann.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Human Resources Management

Human Resources Management von Lang,  Karl
Personalmanagement im Überblick „High Performance“ kann ein Unternehmen nur dann erreichen, wenn es ihm gelingt, ein professionelles Human Resources Management zu etablieren, das sowohl Antworten auf die personalpolitischen Herausforderungen unserer Zeit als auch konkrete Aktionspläne zu deren Umsetzung liefert. Heterogene Arbeitsmärkte, demografischer Wandel und grundsätzliche Veränderungen in der Berufswelt determinieren derzeit die Rahmenbedingungen, in denen sich die Unternehmen bewegen, und führen dazu, dass die Steuerung des Humankapitals zu jenen Faktoren zählt, die die Erfolgswahrscheinlichkeit am stärksten beeinflussen.  - Alle topaktuellen Themen des Personalmanagements auf einen Blick - Methoden und Prozesse direkt umsetzen - Übersicht zu allen Zukunftsthemen „Die Bücher von Herrn Mag. Karl Lang stellen eine gelungene Mischung auf dem letzten Stand der Technik im Bereich Human-Ressourcen-Wirtschaft aus theoretischer Sicht und praktischer Anwendung dar. Sie sind sozusagen Lehrbuch und Gebrauchsanweisung in einem! Sie sind damit nicht nur gestandenen Personalverantwortlichen, sondern auch jungen PersonalistInnen Richtschnur und Benchmark zur Professionalisierung der in Zukunft immer wichtiger werdenden Sparte der Unternehmensführung.“ Dr. Othmar Hill, Gründer und Präsident von HILL International   Blättern Sie hier in unserer interaktiven Leseprobe: Um zur vergrößerten Ansicht zu gelangen, klicken Sie bitte direkt auf das Buch
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Arbeitsmarkt

Sie suchen ein Buch über Arbeitsmarkt? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Arbeitsmarkt. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Arbeitsmarkt im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Arbeitsmarkt einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Arbeitsmarkt - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Arbeitsmarkt, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Arbeitsmarkt und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.