fbpx

Rengo Chronik

Rengo Chronik von Georgi,  Matthias, Laugs,  Christoph, Pezold,  Anna, Pieper,  Jan-Hendrik
1222 wird das heute im Überlinger Kreis gut bekannte Hofgut Rengoldshausen als Regenoltshusen zum ersten Mal urkundlich erwähnt. 800 Jahre später wird am selben Ort noch immer Landwirtschaft betrieben, aber auch so vieles mehr. Dieses Buch erzählt die Geschichte Rengoldshausens von seinen klösterlichen Ursprüngen über seine Vergangenheit als Bestandteil des Überlinger Spital- Fonds bis zu seiner Entwicklung in der Neuzeit vom einfachen Bauernhof zum anthroposophischen Kulturzentrum und Vorreiter biologisch-dynamischer Landwirtschaft.
Aktualisiert: 2022-06-24
> findR *

Meditation in der westlichen Welt

Meditation in der westlichen Welt von Baan,  Bastiaan, Kluyskens,  Ambrose
«Meditation in der westlichen Welt» ist das Ergebnis einer mehr als fünfzigjährigen übenden Beschäftigung des Autors mit diesem Thema. Über Jahre unterrichtete Bastiaan Baan in den USA Theologiestudenten in der Praxis des «Inner Life». Dabei eröffnete die Auseinandersetzung mit Fragen, Zweifeln und Erfahrungen der Studierenden immer wieder neue Perspektiven. In diesem Buch werden die zentralen Themen der Meditation mit klassischen westlichen Methoden verknüpft, wie sie etwa im Johanneischen Christentum oder der Bewegung der Rosenkreuzer praktiziert wurden. Daneben bilden zahlreiche praktische Anweisungen Rudolf Steiners eine Orientierung im Umgang mit dem Thema.
Aktualisiert: 2022-06-22
> findR *

Der Stuttgart-Komplex

Der Stuttgart-Komplex von Werner,  Florian
Warum wir alle ein bisschen Stuttgart sind Wutbürger und ökologische Transformation, Querdenker und Willkommenskultur. So wie Athen der Inbegriff der antiken Demokratie war und Manchester die Schlüsselmetropole des modernen Industriekapitalismus, ist Stuttgart jene Stadt, die emblematisch für Deutschland am Beginn des dritten Jahrtausends steht. Der Regierungssitz mag sich noch in Berlin befinden: Wir leben schon längst in der Stuttgarter Republik. Stuttgart ist die Stadt der Stunde. Hier führt mit Winfried Kretschmann der erste grüne Ministerpräsident eine ökologisch-christdemokratische Koalition. Hier ist fast jeder Fünfte in der Automobilindustrie beschäftigt, die Region ist von den bevorstehenden Transformationen der Arbeitswelt daher besonders betroffen. Hier erschüttert das Bahnhofsneubauprojekt »Stuttgart 21« nicht nur den Boden unter dem Stadtzentrum, sondern auch den Zusammenhalt der Gesellschaft und das Vertrauen in die Demokratie. Hier ist schließlich im Zuge der Corona-Pandemie eine postmoderne Protestbewegung entstanden, die ihren Unmut mit schwäbischer Gründlichkeit bis in die Bundeshauptstadt exportiert. Man könnte meinen, der berühmte Stuttgarter Talkessel sei in Wirklichkeit eine riesige Petrischale: Was hier keimt, wird demnächst auch im Rest der Republik virulent werden. In DER STUTTGART KOMPLEX stürzt sich Florian Werner in diesen Kessel und geht ihm in fünf Streifzügen auf den Grund.
Aktualisiert: 2022-06-21
> findR *

Sekem Inspirationen

Sekem Inspirationen von Abouleish,  Helmy, Arlt,  Christine
Nach dem großen Erfolg der "Sekem Symphonie", der Gründungsgeschichte des bekannten ägyptischen Leuchtturm-Modells durch Ibrahim Abouleish, blickt nun der Sohn Helmy Abouleish in die Zukunft: In den "Sekem Inspirationen" beschreibt er Visionsziele, mit denen sich Ägypten bis 2057 in ein nachhaltiges Vorzeigeland entwickeln soll. Die meisten dieser Visionsziele vom Ökolandbau über erneuerbare Energien bis zur innovativen Bildung sind in den Sekem-eigenen Betrieben bereits in Sichtweite. In dem reich bebilderten Band werden wir Zeuge, wie Sekem zum Modell des Wandels in der Region Nordafrika und darüber hinaus wird. Neben der profunden Erfahrung in allen Bereichen von Nachhaltigkeit beeindruckt Helmy Abouleish damit, moderne ökologische und soziale Maßstäbe auch aus dem Koran zu entwickeln und damit in der Kultur Ägyptens zu verankern. Eine Synthese von Ost und West, von Tradition und Moderne.
Aktualisiert: 2022-06-21
> findR *