Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika

Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika von Sautter,  Udo
Auf anschauliche Weise führt dieses Standardwerk von der ersten Besiedelung des nordamerikanischen Kontinents bis in die jüngste Gegenwart. Gut verständlich, faktenreich und schön zu lesen, gibt der Band zugleich Aufschluss über die Gründe der besonderen Faszination wie der Irritation, die die USA bis heute auslösen – eine Fundgrube für Laien und Fachleute. Die 8. Auflage wurde mit zahlreichen Graphiken, Karten und Originaltexten angereichert.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Trump – ein amerikanischer Traum?

Trump – ein amerikanischer Traum? von Fach,  Wolfgang
Donald Trump als Präsident - das war bis zu seinem Triumph unvorstellbar. Noch mehr erstaunt, dass anscheinend sechzig Millionen Amerikaner noch immer von ihm überzeugt sind und ihn erneut wählen wollen. Dass ausgerechnet dort, wo die westliche Demokratie ihren Siegeszug angetreten hat, ein solcher Präsident so »erfolgreich« ist, scheint paradox. Können 200 Jahre demokratische Kultur etwa einfach ausradiert werden? Eigentlich nicht - was den Verdacht weckt, diese Tradition habe so, wie man sie feiert, nie existiert. Wer dieser Spur nachgeht, stößt schließlich auf den springenden Punkt: Es ist Amerikas zeit- und zielloser Traum vom »starken Mann«, dem Helden oder Leader, der dieses Phänomen begründet.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Trump – ein amerikanischer Traum?

Trump – ein amerikanischer Traum? von Fach,  Wolfgang
Donald Trump als Präsident - das war bis zu seinem Triumph unvorstellbar. Noch mehr erstaunt, dass anscheinend sechzig Millionen Amerikaner noch immer von ihm überzeugt sind und ihn erneut wählen wollen. Dass ausgerechnet dort, wo die westliche Demokratie ihren Siegeszug angetreten hat, ein solcher Präsident so »erfolgreich« ist, scheint paradox. Können 200 Jahre demokratische Kultur etwa einfach ausradiert werden? Eigentlich nicht - was den Verdacht weckt, diese Tradition habe so, wie man sie feiert, nie existiert. Wer dieser Spur nachgeht, stößt schließlich auf den springenden Punkt: Es ist Amerikas zeit- und zielloser Traum vom »starken Mann«, dem Helden oder Leader, der dieses Phänomen begründet.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Trump – ein amerikanischer Traum?

Trump – ein amerikanischer Traum? von Fach,  Wolfgang
Donald Trump als Präsident - das war bis zu seinem Triumph unvorstellbar. Noch mehr erstaunt, dass anscheinend sechzig Millionen Amerikaner noch immer von ihm überzeugt sind und ihn erneut wählen wollen. Dass ausgerechnet dort, wo die westliche Demokratie ihren Siegeszug angetreten hat, ein solcher Präsident so »erfolgreich« ist, scheint paradox. Können 200 Jahre demokratische Kultur etwa einfach ausradiert werden? Eigentlich nicht - was den Verdacht weckt, diese Tradition habe so, wie man sie feiert, nie existiert. Wer dieser Spur nachgeht, stößt schließlich auf den springenden Punkt: Es ist Amerikas zeit- und zielloser Traum vom »starken Mann«, dem Helden oder Leader, der dieses Phänomen begründet.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Amerikanische Aristokraten

Amerikanische Aristokraten von Anderson,  Jonas
Gegründet als private Kolonie im niederländischen Nordamerika thronten die Van Rensselaers als »Patroons« über Tausenden von Pächtern auf ihrem riesigen Landgut Rensselaerswyck. Mehr als 200 Jahre überdauerte die Domäne der Van Rensselaers historische Umbrüche und blieb auch nach der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten intakt - und mit ihr eine spezifisch aristokratische Lebenswelt. Die Studie von Jonas Anderson erzählt erstmals umfassend die faszinierende Geschichte der Van Rensselaers und ihres Landgutes. Sie bietet neue Perspektiven auf die frühe amerikanische Geschichte und zeigt, dass europäisch-vormoderne Formen und Strukturen die USA bis weit ins 19. Jahrhundert hinein prägten.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Die USA und ihre Bösen

Die USA und ihre Bösen von Butter,  Stefan
Spielfilme sind nicht nur ein populäres Unterhaltungsmedium, sie transportieren auch Konzepte und Werte der Gesellschaften, in denen sie produziert werden. Dazu gehören nicht zuletzt Vorstellungen vom »Bösen« - Feindbilder, ohne die keine Kultur auskommt. Die Geschichtswissenschaft hat dem bislang nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. In der ersten umfassenden Studie zu diesem Thema untersucht Stefan Butter den Feindbildwandel in den USA in jenen Jahrzehnten, in denen der Kalte Krieg zu Ende ging und der »Krieg gegen den Terror« begann und damit entscheidende Weichen für die Welt gestellt wurden, in der wir heute leben.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Die USA und ihre Bösen

Die USA und ihre Bösen von Butter,  Stefan
Spielfilme sind nicht nur ein populäres Unterhaltungsmedium, sie transportieren auch Konzepte und Werte der Gesellschaften, in denen sie produziert werden. Dazu gehören nicht zuletzt Vorstellungen vom »Bösen« - Feindbilder, ohne die keine Kultur auskommt. Die Geschichtswissenschaft hat dem bislang nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. In der ersten umfassenden Studie zu diesem Thema untersucht Stefan Butter den Feindbildwandel in den USA in jenen Jahrzehnten, in denen der Kalte Krieg zu Ende ging und der »Krieg gegen den Terror« begann und damit entscheidende Weichen für die Welt gestellt wurden, in der wir heute leben.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Amerikanische Aristokraten

Amerikanische Aristokraten von Anderson,  Jonas
Gegründet als private Kolonie im niederländischen Nordamerika thronten die Van Rensselaers als »Patroons« über Tausenden von Pächtern auf ihrem riesigen Landgut Rensselaerswyck. Mehr als 200 Jahre überdauerte die Domäne der Van Rensselaers historische Umbrüche und blieb auch nach der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten intakt - und mit ihr eine spezifisch aristokratische Lebenswelt. Die Studie von Jonas Anderson erzählt erstmals umfassend die faszinierende Geschichte der Van Rensselaers und ihres Landgutes. Sie bietet neue Perspektiven auf die frühe amerikanische Geschichte und zeigt, dass europäisch-vormoderne Formen und Strukturen die USA bis weit ins 19. Jahrhundert hinein prägten.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Jahre des Jägers

Jahre des Jägers von Lösch,  Conny, Winslow,  Don
"Jahre des Jägers" ist nach den internationalen Polit-Thriller-Bestsellern "Tage der Toten" und "Das Kartell" das furiose Finale des preisgekrönten Epos über den mexikanisch-amerikanischen Drogenkrieg des Thriller-Autors Don Winslow. Art Keller, der berühmte US-Drogenfahnder, steht vor der Aufgabe seines Lebens: die amerikanische Anti-Drogen-Politik ist gescheitert, die Menge des jährlich importierten Heroins hat sich vervielfacht. So viele Amerikaner wie noch nie sind opiatabhängig. Die mächtigen mexikanischen Drogen-Kartelle versuchen, die amerikanische Regierung zu unterwandern - an deren Spitze ein umstrittener neuer Präsident steht. Art Keller folgt den Spuren des verschwundenen legendären Drogen-Bosses Adan Barrera und findet sich in einen brutalen und gnadenlosen Kampf gegen beide Seiten verstrickt. Er muss feststellen, dass Drogen- und Waffengeschäfte unfassbare Dimensionen angenommen haben. Dabei kommt der Feind aus einer ganz unerwarteten Richtung. Es beginnt ein entfesselter Krieg mit epischem Ausmaß, in dem die Grenzen zwischen Gut und Böse schon längst verschwunden sind. Nach „Tage der Toten" und „Das Kartell" der krönende Abschluss der hochgelobten, preisgekrönten und international erfolgreichen Thriller-Trilogie des Starautors Don Winslow um den mexikanisch-amerikanischen Drogenkrieg. Ein ebenso mitreißender wie erschütternder Polit-Thriller über Gier und Korruption, Rache und Gerechtigkeit, Heldenmut und Hinterhältigkeit. „Ich kann es kaum erwarten, das zu lesen. Winslow in Bestform." Stephen King
Aktualisiert: 2019-11-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Amerikanische Geschichte

Sie suchen ein Buch über Amerikanische Geschichte? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Amerikanische Geschichte. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Amerikanische Geschichte im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Amerikanische Geschichte einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Amerikanische Geschichte - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Amerikanische Geschichte, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Amerikanische Geschichte und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.