fbpx

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert von Munier,  Julia Noah
Julia Noah Munier untersucht in ihrer Studie erstmalig die Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Bundesrepublik aus einer diachronen Perspektive. Dabei werden auf der einen Seite die subkulturellen Lebenswelten homosexueller Männer und auf der anderen Seite die strafrechtliche Verfolgungspraxis durch den Staat sowie die Einzelschicksale der Verfolgten dokumentiert. Die Studie stellt aufgrund ihrer systematischen und umfassenden Darstellung einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag zur Anerkennung unrechtmäßiger staatlicher Verfolgung homosexueller Menschen dar.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert von Munier,  Julia Noah
Julia Noah Munier untersucht in ihrer Studie erstmalig die Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Bundesrepublik aus einer diachronen Perspektive. Dabei werden auf der einen Seite die subkulturellen Lebenswelten homosexueller Männer und auf der anderen Seite die strafrechtliche Verfolgungspraxis durch den Staat sowie die Einzelschicksale der Verfolgten dokumentiert. Die Studie stellt aufgrund ihrer systematischen und umfassenden Darstellung einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag zur Anerkennung unrechtmäßiger staatlicher Verfolgung homosexueller Menschen dar.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert von Munier,  Julia Noah
Julia Noah Munier untersucht in ihrer Studie erstmalig die Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Bundesrepublik aus einer diachronen Perspektive. Dabei werden auf der einen Seite die subkulturellen Lebenswelten homosexueller Männer und auf der anderen Seite die strafrechtliche Verfolgungspraxis durch den Staat sowie die Einzelschicksale der Verfolgten dokumentiert. Die Studie stellt aufgrund ihrer systematischen und umfassenden Darstellung einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag zur Anerkennung unrechtmäßiger staatlicher Verfolgung homosexueller Menschen dar.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Alltag in der DDR

Alltag in der DDR von Bongertmann,  Ulrich
DDR-Geschichte findet sich inzwischen in allen Lehrplänen. Innerhalb eines knappen Zeitrahmens liegt der Schwerpunkt dabei in der Regel auf der politischen Geschichte des SED-Staates und seiner diktatorischen Ausprägung. Bei Schülerinnen und Schülern erzeugt dies einen kognitiven Konflikt, wenn über Familie, Zeitzeugen oder Geschichtskultur andersartige Alltagserinnerungen in den Unterricht gelangen. Geschichtsunterrichts kann dies aufgreifen und zeigen, dass die politisch-diktatorische Seite und die weniger eindeutige Alltagsgeschichte sich gegenseitig nicht ausschließen. Der didaktische Gewinn liegt dabei auch in einer differenzierteren Sicht auf moderne Diktaturen, deren Macht über die Gesellschaft immer begrenzt ist und die sich deshalb um die Loyalität der Menschen bemühen müssen. Das vorliegende Heft ermöglicht mit zahlreichen Materialien einen Einblick in verschiedene, für Schülerinnen und Schülern relevante Aspekte des DDR-Alltags, dessen politische Bedingungen dabei zugleich in den Blick geraten. Das Heft kann in Zeitnot punktuell eingesetzt oder als Einheit unterrichtet werden.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Alltag in der DDR

Alltag in der DDR von Bongertmann,  Ulrich
DDR-Geschichte findet sich inzwischen in allen Lehrplänen. Innerhalb eines knappen Zeitrahmens liegt der Schwerpunkt dabei in der Regel auf der politischen Geschichte des SED-Staates und seiner diktatorischen Ausprägung. Bei Schülerinnen und Schülern erzeugt dies einen kognitiven Konflikt, wenn über Familie, Zeitzeugen oder Geschichtskultur andersartige Alltagserinnerungen in den Unterricht gelangen. Geschichtsunterrichts kann dies aufgreifen und zeigen, dass die politisch-diktatorische Seite und die weniger eindeutige Alltagsgeschichte sich gegenseitig nicht ausschließen. Der didaktische Gewinn liegt dabei auch in einer differenzierteren Sicht auf moderne Diktaturen, deren Macht über die Gesellschaft immer begrenzt ist und die sich deshalb um die Loyalität der Menschen bemühen müssen. Das vorliegende Heft ermöglicht mit zahlreichen Materialien einen Einblick in verschiedene, für Schülerinnen und Schülern relevante Aspekte des DDR-Alltags, dessen politische Bedingungen dabei zugleich in den Blick geraten. Das Heft kann in Zeitnot punktuell eingesetzt oder als Einheit unterrichtet werden.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Freital

Freital von Puls,  Juliane
Dieser Bildband möchte anhand von etwa 200 Bildern das Werden und Wachsen Freitals zwischen 1870 und 1930 verfolgen und dem Vorurteil der düsteren Industriestadt entgegentreten. Aus idyllischen Dörfern erwuchsen durch die aufstrebende Industrie und die Bevölkerungsexplosion eng verwobene Arbeitergemeinden. Dem infrastrukturellen Zusammenschluß folgte im Jahre 1921 die Vereinigung der drei größten Gemeinden zur Stadt.
Aktualisiert: 2020-12-02
> findR *

Populare Autobiographik

Populare Autobiographik von Warneken,  Bernd J
Noch immer wird das Ausmaß unterschätzt, in dem Angehörige unterer Sozialschichten schriftliche Lebenszeugnisse hinterlassen – Briefe, Tagebücher, Autobiographien. Der Band möchte auf die hierzulande noch wenig genutzten Möglichkeiten alltagshistorischer Arbeit mit solcher „popularer Autobiographik“ aufmerksam machen. Er behandelt Probleme der Erhebung, der Interpretation und der Edition schriftlicher Lebensberichte und arbeitet die unterschiedlichen Gebrauchswerte schriftlicher „Erinnerung von unten“ heraus.
Aktualisiert: 2020-11-30
> findR *

Waren (Müritz)

Waren (Müritz) von Kluge,  Joachim, Kniesz,  Jürgen, Parchow,  Jens
Dieser Bildband mit etwa 240 Aufnahmen setzt den Menschen, die das Leben in der Stadt Waren und damit auch das Stadtbild in der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts prägten, ein Denkmal. Die Bilder spiegeln den Hintergrund des Lebens in einer mecklenburgischen Kleinstadt auf dem Weg vom landwirtschaftlich geprägten Ackerbürgerstädtchen zum Luftkurort wieder.
Aktualisiert: 2020-12-02
> findR *

Treysa

Treysa von Raubert,  Bernd
Der Stadtgeschichtliche Arbeitskreis e.V. hat für diesen Bildband zu Treysa über 200 oftmals noch unveröffentlichte zeitgenössische Fotografien und andere seltene Dokumente zusammengetragen. Sie zeichnen ein Bild von der sozialen, ökonomischen und architektonischen Entwicklung Treysas zwischen 1880 und 1980. Durch den Zusammenschluß Treysas mit weiteren zwölf Ortschaften entstand schließlich das heutige Schwalmstadt.
Aktualisiert: 2020-12-02
> findR *

Lauenburg

Lauenburg von Boehart,  William
Mehr als 200 bislang zum großen Teil unveröffentlichte Fotografien aus dem Stadtarchiv und dem Elbschiffahrtsmuseum dokumentieren die Entwicklung der Stadt Lauenburg und das Leben ihrer Bürger und Bürgerinnen. Bauliche Änderungen, neue Siedlungsbereiche, Menschen bei der Arbeit und in der Freizeit, bisweilen Einblicke in das Alltagsleben - all dies und vielmehr zeigen die bestellten Fotografien, aber auch Schnappschüsse und Ansichtskarten.
Aktualisiert: 2020-12-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Alltagsgeschichte

Sie suchen ein Buch über Alltagsgeschichte? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Alltagsgeschichte. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Alltagsgeschichte im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Alltagsgeschichte einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Alltagsgeschichte - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Alltagsgeschichte, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Alltagsgeschichte und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.