fbpx

Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!

Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt! von Zeller,  Bernd
Vor dreißig Jahren waren wir das Volk, dann ein Volk, und jetzt gibt es so was wie Volk gar nicht, jedenfalls ist es Politikern und Journalisten völlig unbekannt. Das muss eine Demokratie aushalten. Manche haben aber den Eindruck, als müsse das Volk viel mehr aushalten als die Demokratie. Bernd Zeller präsentiert in seinem mittlerweile 9. Werk bei Solibro mit gewohnt lässigem Strich und entlarvendem Wort ein satirisches Kaleidoskop des zeitgenössischen Irrsinns, der Politik und Gesellschaft mittlerweile zunehmend ergreift. Eigentlich überbietet Satire gerne ihren Gegenstand. Doch in Zeiten, in denen sich die Wirklichkeit fast täglich durch immer absurdere Entwicklungen selbst überbietet, können nur die Meister ihres Fachs mithalten. Bernd Zeller jedenfalls vermag es, die schon allein logisch betrachtet widersprüchlichen Auswüchse antidemokratischer Ideologien zu entlarven, impertinente Anmaßungen gesellschaftlicher Akteure der Lächerlichkeit preiszugeben und damit dem Betrachter und Leser vor allem die Gewissheit zurückzugeben, dass er seiner Wahrnehmung vertrauen kann. Denn vom rechten Weg der Logik, Vernunft und Humanität droht nur der abzukommen, der diese Cartoons nicht versteht oder gar für "nicht hilfreich" hält. Und das sagen andere über Bernd Zeller: "Seine Figuren haben eine Aura." (F.K. Waechter) "Einfallsreicher Zeichner." (Robert Gernhardt) "Weiß um die Widerborstigkeit seines Publikums." (Der Journalist) "Wenig hilfreich." (Wolfgang Neumann, Verleger Solibro) "Bernd Zeller ist scharfsichtiger Beobachter der feinen Haarrisse, die den teuren Rechtsstaat zu durchziehen beginnen." (Roland Tichy)
Aktualisiert: 2020-06-21
> findR *

Obstsalat. Bauanleitung für 4 Personen

Obstsalat. Bauanleitung für 4 Personen von Terboven,  Nicola
Ein Buch vom Obstsalat, der dann allerdings 'gebaut' wird und eine 'Bauanleitung' braucht? Geht so etwas? Mutet das nicht fremd an? Was erlaubt sie sich? Eine Bauanleitung? Und dann für einen Obstsalat? Wieso spricht sie von dieser Welt als einer, wo das Obst vielleicht noch gehämmert werden muss, damit ein Salat sich aus allem ergeben kann? Mit ihrer Literatur macht Nicola Terboven manches möglich. Wir sind erst verwirrt, aber genau deshalb auch erfreut. Denn ihre Art zu schreiben bewirkt in uns ein neues Denken. Und das Lesen dazu ist ein großes Vergnügen: Kurze herrliche Geschichten ad Absurdium! In der Literatur aber darf alles werden und geschehen. Wie schön! Die Geschichten dieser Sammlung beweisen es, weil sie uns in das Absurde führen, in ungekannte Welten, eine seltsame Art, diese Welt zu erleben, und uns vorher nie sagen, wann und wo dezente Ironie in den Sarkasmus sich umverwandelt, bis alles dann auch noch irgendwie zusammenkracht – rein gedanklich gesprochen. Diese Kurzprosa geht Wege des Abgründlichen, die uns zu überraschen wissen. Hinter und unter der Folie der Realität tun sich Dinge auf, die uns die Realität des Lebens ganz anders zeigen wird. Nicola Terboven wurde 1967 in Düsseldorf geboren und ist dieser Stadt auch treu geblieben. Sie arbeitet dort als Schulsozialarbeiterin. Diese Frau liebt das Ungewöhnliche, fordert und fördert es. Schon seit 1998 schreibt sie Kurzprosa. Mit dieser Obstsalat-Prosa-Sammlung tritt sie endlich als Schriftstellerin ganz offiziell ins Licht der Öffentlichkeit.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Kopfsprung ins Herz

Kopfsprung ins Herz von Ehegartner,  Gerald
Noah, Lehrer und Single, ist frustriert. Der Schulalltag engt ihn ein und in punkto Liebe tut sich nichts. Gar nichts. Und er hat Angst. Denn seit einiger Zeit fühlt er sich verfolgt. Doch dann wird alles noch viel schlimmer. Ein Mann mit Kojotenschwanz und Cowboyhut sitzt plötzlich auf seinem Sofa, trinkt Kaffee und glaubt der Lehrer zu sein, den Noah in seinem Leben vermisst. Old Man Coyote, so nennt sich der Alte, ist gut in Form und beginnt sogleich, Noahs Leben ordentlich durchzurütteln. Spätestens aber, als Noah Schulbücher raucht und Systeme völlig in Frage stellt, ist er sich sicher, dass sein Leben Kopf steht. Allerdings sind Veränderungen nicht von allen gerne gesehen. Wird Noah es schaffen, sich selbst treu zu bleiben, seine Liebe zu finden und der Enge des Schulsystems zu entkommen? Ein herzerfrischendes und bewegendes "inneres Roadmovie" über Lebendigkeit, Lachen und die Entfaltung des Potentials inmitten einer immer stärker kontrollierten und getakteten Gesellschaft. "Es ist nie zu spät, um aufzuwachen und sein Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Mit dieser Ermutigung werden Sie sich auf den Weg machen, nachdem Sie dieses Buch gelesen haben." Gerald Hüther, Neurobiologe, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung " … weise, humorvoll, lebendig. Ein ganz besonderes Buch!" Barbara Vödisch, Journalistin M.A., Buchautorin
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Kopfsprung ins Herz

Kopfsprung ins Herz von Ehegartner,  Gerald
Noah, Lehrer und Single, ist frustriert. Der Schulalltag engt ihn ein und in punkto Liebe tut sich nichts. Gar nichts. Und er hat Angst. Denn seit einiger Zeit fühlt er sich verfolgt. Doch dann wird alles noch viel schlimmer. Ein Mann mit Kojotenschwanz und Cowboyhut sitzt plötzlich auf seinem Sofa, trinkt Kaffee und glaubt der Lehrer zu sein, den Noah in seinem Leben vermisst. Old Man Coyote, so nennt sich der Alte, ist gut in Form und beginnt sogleich, Noahs Leben ordentlich durchzurütteln. Spätestens aber, als Noah Schulbücher raucht und Systeme völlig in Frage stellt, ist er sich sicher, dass sein Leben Kopf steht. Allerdings sind Veränderungen nicht von allen gerne gesehen. Wird Noah es schaffen, sich selbst treu zu bleiben, seine Liebe zu finden und der Enge des Schulsystems zu entkommen? Ein herzerfrischendes und bewegendes „inneres Roadmovie“ über Lebendigkeit, Lachen und die Entfaltung des Potentials inmitten einer immer stärker kontrollierten und getakteten Gesellschaft. „Es ist nie zu spät, um aufzuwachen und sein Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Mit dieser Ermutigung werden Sie sich auf den Weg machen, nachdem Sie dieses Buch gelesen haben.“ Gerald Hüther, Neurobiologe, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung „ … weise, humorvoll, lebendig. Ein ganz besonderes Buch!“ Barbara Vödisch, Journalistin M.A., Buchautorin
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Weißenburg

Weißenburg von Wellrave
Zwei Welten. Prallen aufeinander. In der Weißenburg. Oben die Milden. Unten die Wilden. Die Schützengräben sind ausgehoben. Dabei fängt alles harmlos an. Mit einem Platten. Viele Platten legen sie auch auf. Und Fleischsalat. Im Leopardenmantel. Dazwischen Attentate, Brände, Vergiftungen. Das Übliche. Unter guten Nachbarn. „Ein köstlich-absurd-komischer Nachbarschaftsstreit. Die Eskalationsspirale dreht sich unaufhörlich – dem Untergang entgegen“
Aktualisiert: 2020-03-31
Autor:
> findR *

Es war einmal eine Frau, die ihren Mann nicht sonderlich liebte

Es war einmal eine Frau, die ihren Mann nicht sonderlich liebte von Petruschewskaja,  Ljudmila
Niemand schreibt erste Sätze wie die Petruschewskaja: »Es lebte einmal ein Vater, der seine Kinder nicht finden konnte.« - »Eine Frau hasste ihre Nachbarin.« - »Es war einmal ein sehr dickes Mädchen, das nicht ins Taxi passte.« Und das ist nur der Anfang. Petruschewskajas Geschichten führen mitten hinein in die Welt des Unheimlichen, Schaurigen,...
Aktualisiert: 2019-10-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Absurdität

Sie suchen ein Buch über Absurdität? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Absurdität. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Absurdität im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Absurdität einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Absurdität - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Absurdität, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Absurdität und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.