Stumme Schreie

Stumme Schreie von Lungwitz,  Thomas
Wenn die Beschaffung und der Konsum von Alkohol das Leben bestimmen, führt dieses Verhalten zum Verlust über das Trinkverhalten, zur Leugnung der Abhängigkeit, zur Belastung der ehelichen, familiären und freundschaftlichen Beziehungen, zu schweren gesundheitlichen Schäden und zur Veränderung der Persönlichkeit. Nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation nimmt der Alkoholismus einen führenden Platz unter den zehn größten gesundheitlichen Risiken für den vorzeitigen Tod ein. Thomas Lungwitz hat diese schwere Krankheit durchlitten. Wie er trotz mehrfacher Rückschläge Befreiung aus der Alkoholsucht erfahren durfte, beschreibt er in seinem erschütternden Lebensbericht. Sein Zeugnis soll nicht nur Mahnung, sondern insbesondere Hilfe für Betroffene sein. Allein in Deutschland sterben an einem Tag schätzungsweise 200 Menschen an den Folgen ihres riskanten Alkoholkonsums.
Aktualisiert: 2019-11-29
> findR *

Erben

Erben von Madelung,  Eva
Die Geschwister Maya und Philipp wachsen als Kinder des vermögenden Börsenmaklers Hans Müller auf. In dem Eliteinternat Lyzeum Alpinum in Zuoz freunden sie sich mit den Geschwistern Urs und Grete an, die wie Maya und Philip auf ihre spätere Rolle im florierenden Familienunternehmen vorbereitet werden. Viel zu früh werden Maya und Philipp nach dem plötzlichen Unfalltod ihres Vaters mit den Verpflichtungen ihres Erbes konfrontiert. Während der hochbegabte, sensible Philipp unter Depressionen leidet und in die Drogensucht abrutscht, entwickelt die junge Maya Schuldgefühle wegen ihres Reichtums. Sie widmet sich ganz ihrer selbstgegründeten Stiftung und glaubt, auf ihr persönliches Glück verzichten zu müssen. Urs, der ihr einen Heiratsantrag macht, weist sie zurück. Zwanzig Jahre später treffen Urs und Maya auf Philipps Beerdigung wieder aufeinander und blicken zurück. Meisterhaft schlüpft die Tochter von Robert Bosch in die Rolle ihres Alter Egos Maya und erzählt von Fluch und Segen eines reichen Elternhauses.
Aktualisiert: 2019-11-26
> findR *

Tabu – Wehrlosigkeit

Tabu – Wehrlosigkeit von Schneider,  Ilse
DR. ILSE SCHNEIDER, geboren 1944, vervollständigte nach einem ereignisreichen und wechselhaften Leben ihr Psychologie-Studium mit einer Ausbildung zur klinischen Psychologin. Gleich nach der Öffnung der Oststaaten war sie in diesen Ländern einige Jahre Referentin für das breite Fach der Wirtschaftspsychologie. Mit der Ausbildung zur „klientenzentrierten“ Gesprächspsychotherapeutin verwirklichte sie sich ihren Traumberuf. Bis vor kurzem und über 20 Jahre war sie in eigener Praxis tätig. Die Autorin hofft, aus ihrer beruflichen und persönlichen Erfahrung eine tatsächlich "erlebte Psychologie" so in Worte zu fassen, dass dem Leser als Einzelperson und als sozial Beteiligter zu eigenen Erfahrungen ein unmittelbarer Bezug einfällt.
Aktualisiert: 2019-11-20
> findR *

Therapiekonzepte bei psychischen Erkrankungen und Sucht

Therapiekonzepte bei psychischen Erkrankungen und Sucht von Sulzenbacher,  Siegfried
Erkrankungen der Psyche und Suchtprobleme erkennen und ganzheitlich behandeln Dieses Fachbuch basiert auf über 40 Jahre Praxiserfahrung und gliedert sich in zwei Teile: Zunächst findet sich ein Überblick über häufige neurologische und psychische Zustände wie Schlafstörungen, Trauer oder akute Belastungsstörungen. Weiterhin geht der Autor auf geriatrische Indikationen und das breite Feld der Neurosen ein, und schließlich werden die Psychosen Bipolare Störung, Borderline-Persönlichkeitsstörung und Schizophrenie genauer erläutert. Süchte und Abhängigkeiten sowie eine Beschreibung runden diesen Teil ab. Der zweite Teil ist den Therapiemöglichkeiten gewidmet: • Phytotherapie (Urtinkturen), Spagyrik und Homöopathie • Anthroposophischen Therapie mit Metallen • Sicht der TCM auf psychische Erkrankungen • Suchttherapie: Entzug von Psychopharmaka, Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion mittels anthroposophischer Organpräparate und Akupunktur Abschließend erhält der Leser wertvolle Tipps zum Erhalt der psychischen Gesundheit.
Aktualisiert: 2019-11-19
> findR *

How to Get Shit Done

How to Get Shit Done von Bertheau,  Nikolas, Falconer,  Erin
Wir Frauen haben im Alltag häufig das Gefühl, dass wir nicht genug schaffen, dass wir nicht mithalten können, dass wir schuld an allem sind und so weiter. Wenn wir nicht die Karriereleiter erklimmen, den Haushalt schmeißen, die Kinder zu Freunden fahren oder zu Bett bringen, Sport machen, meditieren und nebenbei noch Verabredungen und Mädelsabende planen, denken wir von uns selbst, dass wir nicht gut genug sind. Und was tun wir dann? Wir entschuldigen uns noch dafür! Es ist an der Zeit, unsere Verhaltensmuster gründlich zu überdenken. Denn unsere Zufriedenheit leidet gehörig unter dem Stress, dem wir uns selbst aussetzen, wenn wir ständig zu allem Ja sagen: zu den ungeliebten Aufgaben im Job ebenso wie zu der Frage, wer den Müll runterbringt. Damit machen wir uns vielleicht beliebt, aber glücklich werden wir auf Dauer nicht. Erin Falconer zeigt in ihrem Ratgeber für Frauen auf, wie es Ihnen gelingt, dem Hamsterrad zu entkommen und in Zukunft weniger zu machen – viel weniger. Die erfolgreiche Gründerin von zwei Technologie-Start-ups hat selbst erlebt, was passiert, wenn Frauen einem veralteten Ideal von Produktivität und Perfektionismus nachjagen. In ihrem Buch macht sie deutlich, wie Sie sich auf die drei Bereiche Ihres Lebens konzentrieren können, die Ihnen wirklich wichtig sind und in denen Sie Spitzenleistungen erbringen möchten. Und sie erklärt, wie Sie alles andere loswerden, indem Sie lernen Nein zu sagen, zu delegieren oder sich gar den Teufel um etwas zu scheren. Mit vielen praktischen Ratschlägen, Dutzenden umsetzbarer Tipps und Tools sowie authentischen Geschichten zeigt Erin Falconer selbst den Perfektionistischsten unter uns, wie wir uns von vermeintlichen Pflichten und Ansprüchen anderer an uns befreien. Indem wir unsere innere Freiheit zurückgewinnen, gelingt es uns auch, ein erfülltes Leben zu führen.
Aktualisiert: 2019-12-02
> findR *

Schattenseiten

Schattenseiten von Wagner,  Helene
Marla ist vierzehn Jahre, als sie Justin zum ersten Mal begegnet. Er sowie sein brutales grausames Umfeld ziehen sie magnetisch an. Um diesen teuflischen Irrwegen zu entfliehen, kämpft sie sich auf die Sonnenseite des Lebens zurück, womit sie ein neuerliches Dilemma heraufbeschwört. Der Roman beschreibt das bewegte Leben einer kokainsüchtigen Frau, in dem Alltägliches bizarr und Bizarres alltäglich ist.
Aktualisiert: 2019-11-15
> findR *

Frauen lieben

Frauen lieben von Frei,  Teresa
Die Sexuelle Revolution hat Menschen dazu befreit, ihren eigenen Weg zu gehen und dabei die traditionellen Muster sexueller Selbstverwirklichung zu verlassen. Einen solchen Weg der Suche nach Freiheit, Glück und Liebe hat Teresa Frei gewählt. Ihr Buch „FRAUEN LIEBEN“ ist radikal offen, es kommt aus dem Bauch, ist ein Buch der existenziellen Neugier, ein Buch der freimütigen Bekenntnisse und unverstellten Erfahrungen. Ein Buch voll zärtlicher Töne und tiefer Gedanken. Ein spirituelles Buch, in dem sich die Autorin nichts schenkt, weil sie an die Wurzeln des Lebens und die Wunden der Kindheit geht. Ein Buch des Suchens und Findens. Ein Buch für Frauen, die mit der Liebe und mit Gott noch nicht abgeschlossen haben.
Aktualisiert: 2019-11-11
> findR *

Ich. Und mein Schutzengel

Ich. Und mein Schutzengel von Hausen,  Joachim
Fürchten Sie den Klimawandel? Glauben Sie an Schutzengel? Falls ja, lesen Sie dieses Buch. Falls nein, lesen Sie es trotzdem. Sie erfahren Erstaunliches, Überraschendes und auch Erschütterndes - vor allem über den rasant fortschreitenden Klimawandel. Eines Tages taucht im Haus des Junggesellen Wolf Wolfmann eine wunderschöne Frau auf. Sie behauptet, sie sei sein Schutzengel! Wer schickt ihn? Wie und wovor beschützt er ihn? Warum besitzen nur wenige Menschen einen Schutzengel? Jahre später lernt Wolf Wolfmann die attraktive Fran kennen. Sie heiraten. Welche ungeheure Gefahr droht nicht nur dem Ehepaar, sondern auch der Menschheit? Lassen Sie sich von diesem wendungsreichen, dramatischen, aufwühlenden, aber keineswegs himmlischen Roman faszinieren. Sie werden sich ebenfalls einen Schutzengel wünschen. Oder?
Aktualisiert: 2019-11-14
> findR *

Erben

Erben von Madelung,  Eva
Die Geschwister Maya und Philipp wachsen als Kinder des vermögenden Börsenmaklers Hans Müller auf. In dem Eliteinternat Lyzeum Alpinum in Zuoz freunden sie sich mit den Geschwistern Urs und Grete an, die wie Maya und Philip auf ihre spätere Rolle im florierenden Familienunternehmen vorbereitet werden. Viel zu früh werden Maya und Philipp nach dem plötzlichen Unfalltod ihres Vaters mit den Verpflichtungen ihres Erbes konfrontiert. Während der hochbegabte, sensible Philipp unter Depressionen leidet und in die Drogensucht abrutscht, entwickelt die junge Maya Schuldgefühle wegen ihres Reichtums. Sie widmet sich ganz ihrer selbstgegründeten Stiftung und glaubt, auf ihr persönliches Glück verzichten zu müssen. Urs, der ihr einen Heiratsantrag macht, weist sie zurück. Zwanzig Jahre später treffen Urs und Maya auf Philipps Beerdigung wieder aufeinander und blicken zurück. Meisterhaft schlüpft die Tochter von Robert Bosch in die Rolle ihres Alter Egos Maya und erzählt von Fluch und Segen eines reichen Elternhauses.
Aktualisiert: 2019-11-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Abhängigkeit

Sie suchen ein Buch über Abhängigkeit? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Abhängigkeit. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Abhängigkeit im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Abhängigkeit einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Abhängigkeit - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Abhängigkeit, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Abhängigkeit und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.