fbpx

Die Menschenrechte

Die Menschenrechte von Nußberger,  Angelika
"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren": Was in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 so selbstverständlich klingt, ist bis heute für unzählige Menschen keine Wirklichkeit. Angelika Nußberger beschreibt die Geschichte der Menschenrechte, ihre philosophischen Grundlagen sowie die aktuellen Debatten: Gibt es ein Menschenrecht auf Frieden und Umweltschutz? Wie universal gelten die Rechte? Und in welchem Maße dürfen Gerichtshöfe für Menschenrechte die Gesetzgebung einzelner Staaten bestimmen? Doch bei allen Fragen steht fest: In einer vernetzten Welt wird die Bedeutung der Menschenrechte weiter zunehmen.
Aktualisiert: 2021-07-24
> findR *

Deutungskämpfe

Deutungskämpfe von Winkler,  Heinrich August
DIE GROßEN GESCHICHTSDEBATTEN DER BUNDESREPUBLIK Bis heute ist die deutsche Geschichte ein umkämpftes Terrain, auf dessen Boden gern auch politische Konflikte ausgetragen werden: Gibt es einen historischen deutschen Sonderweg? Kommt Deutschland eine größere Verantwortung für den Ausbruch des Ersten Weltkriegs zu als anderen Nationen? Wie konnte es zum Aufstieg Hitlers, der nationalsozialistischen Machtergreifung und dem Holocaust kommen? So lauten nur einige der historisch-politischen Fragen, zu denen auch Heinrich August Winkler immer wieder öffentlich Stellung genommen hat. Dieser Band versammelt einige der wichtigsten Beiträge des prominenten Historikers, der über ein halbes Jahrhundert hinweg an diesen "Deutungskämpfen" teilgenommen und sie oft maßgeblich geprägt hat. Ein Deutschland, das sich der politischen Kultur des Westens vorbehaltlos öffnet und dabei ein kritisches Verhältnis zur eigenen Vergangenheit entwickelt – ein solches Deutschland musste nach 1945 erst gegen zahlreiche Widerstände errungen werden. Von diesem oft erbittert geführten Streit über die deutsche Geschichte erzählt das neue Buch von Heinrich August Winkler. Ganz gleich, ob die Versuche einer Instrumentalisierung der Geschichte dabei von links oder von rechts kamen, stets verfolgten Winklers Interventionen einen doppelten Zweck: Legenden zu korrigieren und der Kultur des demokratischen Pluralismus Rückendeckung zu geben – kenntnisreich, scharfsinnig und, wo nötig, auch mit einem kräftigen Schuss Polemik.
Aktualisiert: 2021-07-24
> findR *

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert von Wirsching,  Andreas
Diese kleine Geschichte des 20. Jahrhunderts beschreibt den Weg der Deutschen von der obrigkeitsstaatlich geprägten Monarchie hin zur fest im Westen verankerten demokratischen und sozialen Republik. Dazwischen liegen jene Erfahrungen, die für die deutsche und europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts prägend geworden sind: Weltkrieg und Demokratieverlust, Diktatur und Verbrechen, Teilung und Wiedervereinigung. Die Darstellung legt ein besonderes Augenmerk auf die Frage nach einem "deutschen Sonderweg" und widmet dabei den langfristigen und häufig widersprüchlichen gesellschaftlichen Entwicklungen besondere Beachtung.
Aktualisiert: 2021-07-24
> findR *

Deutungskämpfe

Deutungskämpfe von Winkler,  Heinrich August
DIE GROßEN GESCHICHTSDEBATTEN DER BUNDESREPUBLIK Bis heute ist die deutsche Geschichte ein umkämpftes Terrain, auf dessen Boden gern auch politische Konflikte ausgetragen werden: Gibt es einen historischen deutschen Sonderweg? Kommt Deutschland eine größere Verantwortung für den Ausbruch des Ersten Weltkriegs zu als anderen Nationen? Wie konnte es zum Aufstieg Hitlers, der nationalsozialistischen Machtergreifung und dem Holocaust kommen? So lauten nur einige der historisch-politischen Fragen, zu denen auch Heinrich August Winkler immer wieder öffentlich Stellung genommen hat. Dieser Band versammelt einige der wichtigsten Beiträge des prominenten Historikers, der über ein halbes Jahrhundert hinweg an diesen "Deutungskämpfen" teilgenommen und sie oft maßgeblich geprägt hat. Ein Deutschland, das sich der politischen Kultur des Westens vorbehaltlos öffnet und dabei ein kritisches Verhältnis zur eigenen Vergangenheit entwickelt – ein solches Deutschland musste nach 1945 erst gegen zahlreiche Widerstände errungen werden. Von diesem oft erbittert geführten Streit über die deutsche Geschichte erzählt das neue Buch von Heinrich August Winkler. Ganz gleich, ob die Versuche einer Instrumentalisierung der Geschichte dabei von links oder von rechts kamen, stets verfolgten Winklers Interventionen einen doppelten Zweck: Legenden zu korrigieren und der Kultur des demokratischen Pluralismus Rückendeckung zu geben – kenntnisreich, scharfsinnig und, wo nötig, auch mit einem kräftigen Schuss Polemik.
Aktualisiert: 2021-07-24
> findR *

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert von Wirsching,  Andreas
Diese kleine Geschichte des 20. Jahrhunderts beschreibt den Weg der Deutschen von der obrigkeitsstaatlich geprägten Monarchie hin zur fest im Westen verankerten demokratischen und sozialen Republik. Dazwischen liegen jene Erfahrungen, die für die deutsche und europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts prägend geworden sind: Weltkrieg und Demokratieverlust, Diktatur und Verbrechen, Teilung und Wiedervereinigung. Die Darstellung legt ein besonderes Augenmerk auf die Frage nach einem "deutschen Sonderweg" und widmet dabei den langfristigen und häufig widersprüchlichen gesellschaftlichen Entwicklungen besondere Beachtung.
Aktualisiert: 2021-07-24
> findR *

Die Menschenrechte

Die Menschenrechte von Nußberger,  Angelika
"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren": Was in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 so selbstverständlich klingt, ist bis heute für unzählige Menschen keine Wirklichkeit. Angelika Nußberger beschreibt die Geschichte der Menschenrechte, ihre philosophischen Grundlagen sowie die aktuellen Debatten: Gibt es ein Menschenrecht auf Frieden und Umweltschutz? Wie universal gelten die Rechte? Und in welchem Maße dürfen Gerichtshöfe für Menschenrechte die Gesetzgebung einzelner Staaten bestimmen? Doch bei allen Fragen steht fest: In einer vernetzten Welt wird die Bedeutung der Menschenrechte weiter zunehmen.
Aktualisiert: 2021-07-24
> findR *

Der Bierdeckel als Zeitdokument

Der Bierdeckel als Zeitdokument von Elhardt,  Rudolf
In dem Buch warden Bierdeckel in anschaulicher und vielfältiger Weise vorgestellt. Im Vordergrund steht dabei der Aspekt „Bierdeckel als Zeitdokument". Dieses Thema ist im weiten Sinne ein politisches Thema, lassen sich doch parallel zum Ablauf der (deutschen) Geschichte Bierdeckel finden, welche die Strömungen und Zeichen der Zeit widerspiegeln. Dazu werden die Bierdeckel nach besonderen Merkmalen wie Schrift, Kennzeichnung, Sprache, Motiven und Jahreszahlen parallel zur historischen Chronologie zugeordnet und interpretiert. Ich bitte den Leser,. bei diesen Stationen sich jeweils bewusst zu machen, dass deine solche historische Spurensuche anhand des Mediums Bierdeckel auch ein Aufspüren von Schicksalen Tausender von Menschen bedeutet. Der „Anhang" stellt eine besondere Verwendung des Bierdeckels in heutiger Zeit vor, die Werbung für eine politische Haltung, für eine bestimmte Politik und für bestimmte Parteien. Politische Werbung mit „Bierdeckeln" ist heute weder an Bierbrauereien noch an Wirtshäuser gebunden.
Aktualisiert: 2021-07-15
> findR *

Rebels with a cause

Rebels with a cause
Rebels with a cause portraitiert auf 224 gebundenen Seiten die Geschichte der weltgrößten Frauenhilfsorganisation "Women's International Zionist Organization", kurz WIZO, in Form eines lebendigen Coffee Table Books. Mit insgesamt 30 journalistisch-geprägten Beiträgen von Autoren wie Matthias Fuchs (Creative Head von mfk corporate publishing GmbH) oder Katharina Höftmann Ciobotaru. Doch es geht bei weiten nicht nur um Information: Rebels with a cause ist ein wunderschönes Coffee Table Book mit großzügigen Bildstrecken, aufwändig neu gescannten und aufbereiteten s/w Fotos aus der 100-jährigen Geschichte der jüdischen Organisation, im Stil eines Magazins gelayoutet und aufwändig mit Sonderfarben gedruckt. Hardcover in Leinenoptik, Vor- und Nachsatzseiten sowie einzeln eingeschweißt auch ein ideales Präsent für Israel-affine Menschen.
Aktualisiert: 2021-07-08
> findR *

Wer ist wer in der Philatelie?

Wer ist wer in der Philatelie? von Maassen,  Wolfgang
Am 1. August 2021 ist nun auch der vierte Teilband der auf insgesamt fünf Bände ausgelegten Buchreihe erschienen. Mit 360 Seiten hat er annähernd den gleichen Umfang wie die ersten drei Bände, die die Buchstaben A–D (ca. 320 Seiten, 2011), E–H (370 Seiten, 2017) und I–L (320 Seiten, 2020) beinhalteten. In dieser wohl weltweit einmaligen Buchreihe präsentiert der Autor einzelne Biografien namhafter früherer, aber auch zahlreicher heute lebenden (Berufs-)Philatelisten.
Aktualisiert: 2021-07-01
> findR *

Die Hanse

Die Hanse von Hammel-Kiesow,  Rolf
Dieses Buch bietet einen prägnanten Überblick über die Geschichte der Hanse von ihrer Frühphase seit Mitte des 12. Jahrhunderts bis zum letzten Hansetag im Jahre 1699 und der anschließenden Rezeption. Es zeigt, dass die Hanse kein hierarchisch gegliederter Städtebund war, sondern ein Bund von Egoisten, die sich zur Durchsetzung ihrer Außenhandelsinteressen zusammenschlossen.
Aktualisiert: 2021-06-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Sachbücher: Geschichte, Allgemeines, Nachschlagewerke nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.