fbpx

Ein Bus namens Wanda

Ein Bus namens Wanda von Häring,  Volker
Der Mekong ist mit seinen etwa 4.500 Kilometern der zehntlängste Fluss der Erde. Er gilt als Lebensader Südostasiens und fließt durch China, Myanmar, Laos, Thailand, Kambodscha und Vietnam. Mit Fahrrad, Bus und Boot begleitet Volker Häring den Mekong vom tibetischen Hochland bis in die kambodschanische Tiefebene und erzählt dabei vom Leben entlang des drittgrößten Stroms Asiens. Er trinkt Wein mit in die Jahre gekommenen chinesischen Ministranten, lernt in Laos die Langsamkeit kennen und entdeckt die unbekannten Mekongufer Kambodschas. Eine Reise entlang des Mekongs ist immer auch eine Reise in Umwegen. Die sind mal rührend, mal traurig, meistens aber heiter - und führen immer zum Ziel: Dem Mythos Mekong näher zu kommen. Ohne falschen Pathos und immer mit einem Schuss Ironie.
Aktualisiert: 2022-06-30
> findR *

Asien

Asien von Wulff,  Bernhard
Mit dem Titel „Asien - Im Osten geht die Sonne auf“ fasst Berhard Wulff seine Reiseeindrücke aus 16 hauptsächlich asiatischen Ländern und Städten zusammen. Es handelt sich nicht um eine einzelne Reise, vielmehr vermittelten ihm mehrfache Besuche vertiefende Begegnungen mit den Menschen und ihrer Kultur. Die sechzehn Stationen lauten Odessa (Ukraine), Mazedonien, Astrachan (Russland), Azerbaijan, Kirgistan, China, Japan, Nord- und Südkorea, Vietnam, Indonesien, Laos, Kambodscha, Thailand, Malaysia und Myanmar. Dem aus dem Westen kommenden Reisenden erschließen sich der nahe und der ferne Osten mit jeweils unterschiedlichen Kulturen, Sitten und Gebräuchen als ein in allen Farben leuchtender Diamant, dessen Glanz, auch wenn er mitunter durch Schatten getrübt wird, sich niemand zu entziehen vermag.
Aktualisiert: 2022-06-30
> findR *

Verloren

Verloren von Möller,  Markus, Prokein,  Ronald
Markus Möller und Ronald Prokein sind Guinness-Buch-Rekordler. 1994 umradelten sie die Welt in 161 Tagen. Nach ihrer Rückkehr waren sie sich sicher: Jetzt kann uns nichts mehr stoppen. Die nächste Extrem-Tour wurde geplant. Sie sollte die beiden durch Europa und Afrika führen. Zu Fuß natürlich. Vorher wollten sie noch eine Kleinigkeit erledigen. Der Sultan von Brunei wäre ein Freund ausgeflippter Ideen, so hatten sie gehört, und - der reichste Mann der Welt. Kurz, der perfekte Sponsor. Anfang März 1996 machten sie sich mit dem Auto auf den Weg. Ein Flugzeug kam nicht in Frage. Der Sultan sollte schon ein wenig staunen, bevor er das Portemonnaie zückte. Und dann gab es noch die kleine aidskranke Anita. Wenige Tage zuvor hatten sie die Vierjährige in einer Klinik kennengelernt. Ihr wollten sie vom "Ausflug" ihr Lieblingstier mitbringen: einen Frosch. Dann, am fünften Tag ihrer Reise, der Schock. In der Nähe von Omsk überschlagen sie sich mit ihrem Wagen. Mit weichen Knien versuchen die Männer, den Zwischenfall als Ausrutscher abzutun. Doch es sollte anders sein als bei ihrer Weltumradlung, als sich das Unglück vor ihnen zu erschrecken schien.
Aktualisiert: 2022-06-09
> findR *

Durchgetreten

Durchgetreten von Möller,  Markus, Prokein,  Ronald
Guinness-Buch-Rekord: Auf Fahrrädern um die Welt in 161 Tagen. Fast 18.000 Kilometer über Asphalt-, Stein-, Schlamm- und Sandpisten. Geplagt von Mücken, Fieber und Schmerzen durchquerten Markus Möller und Ronald Prokein drei Kontinente, schliefen unter freiem Himmel, in Nobelherbergen und Armenhäusern, in Kirchen und Feuerwehrstationen. Sie gerieten in Handgemenge und Polizeigewahrsam, sprachen mit Botschaftern und Prostituierten, mit Ministern und Unterweltbossen, wurden verwöhnt und bestohlen. Kurz: Ein extremes Rennen. Eine Material-, Kraft- und Nervenprobe hart an der Grenze zur Verzweiflung und eine Flucht nach vorn, weg von einer Kindheit voller Spott und Demütigungen. Doch die Schatten der Vergangenheit fuhren mit ...
Aktualisiert: 2022-06-09
> findR *

Lenareise

Lenareise von Möller,  Markus, Prokein,  Ronald
Wenn die Sibirier von der Lena reden, dann mit Respekt. Sie ist der große, mächtige Strom Russlands. Die beiden Guinness-Buch-Rekordler Markus Möller und Ronald Prokein befahren ihn im Jahr 2000 mit Kajaks, über 3000 Kilometer, bis zur kältesten Großstadt der Welt Jakutsk. Sie sind keine Profis, vertrauen ihrem Ehrgeiz, haben zwei Schäferhunde zum Schutz dabei. Unterwegs kentern die Abenteurer, treffen auf mittellose Kapitäne und Fischer, lernen Wolgadeutsche kennen und Menschen, die nie einem Ausländer begegneten. Sie geraten in Mafiakreise und machen eines Abends einen grausigen Fund. Unterwegs durch die Taiga, getrieben von Abenteuerlust und sportlichem Ehrgeiz, geplagt von Hitze, Stürmen und Kälte, und eine Verlassenheit fühlend, wie sie die beiden noch nicht kannten, versuchen sie, auch ihre Freundschaft wiederzufinden. Doch dies, das merken die Männer bald, ist dabei wohl das Schwierigste.
Aktualisiert: 2022-06-09
> findR *

Kamtschatka

Kamtschatka von Möller,  Markus, Prokein,  Ronald
Dichte Taiga, majestätische Berge, bedeckt mit ewigem Eis, feuerspeiende Vulkane, sprudelnde Geysire, ungebändigte Flüsse und eine grandiose Tierwelt mit Wölfen und Bären machen die russische Halbinsel Kamtschatka zu einem Symbol für Wildnis und Abenteuer. Ein geheimnisvolles Paradies am östlichen Ende der Welt, das bis heute fast unberührt geblieben ist. Als erste Menschen durchqueren Markus Möller und Ronald Prokein dieses Gebiet zu Fuß. 1000 Kilometer, zusammen mit zwei Schäferhunden - durch atemberaubende Landschaften, weltentlegene Ortschaften und militärische Sperrzonen. Sie begegnen Geheimdienstlern und Kaviar-Mafiosi, Vulkanologen und Einsiedlern, erleben Stürme, Hitze und beklemmende Einsamkeit. Ein Abenteuer voller Überraschungen und Gefahren, auf dem sich die Männer zwischen Vernunft und Ehrgeiz entscheiden müssen. Eine Zerreißprobe gemeinsamer Träume und Wege ...
Aktualisiert: 2022-06-09
> findR *

Gestrandet im Paradies

Gestrandet im Paradies von Sieber,  Claudio
Alltag, Karriere, Familie, Freundschaften, Versicherungen und das vorab bezahlte Sockenabo – all das lässt der Schweizer Claudio Sieber zurück, als er sein Leben als Vagabund beginnt. Seit mehr als sechs Jahren lässt er sich als Abenteurer und Journalist durch Asien und Ozeanien treiben, um am Ende auf Siargao zu landen, seinem persönlichen Paradies. Angekommen in seiner selbstgebauten Holzhütte blickt er zurück auf seine Reisen, die er mal zu Fuß, mal per Motorrad und mal auf einem kleinwüchsigen Pferd zurückgelegt hat. Ehrlich und reflektiert erzählt er, wie er die Länder nicht nur abgehakt, sondern ausgekostet hat – und warum es sich lohnt, auf dem Weg zum Ziel auch mal die Seitenstraßen zu nehmen.
Aktualisiert: 2022-05-10
> findR *

Gestrandet im Paradies

Gestrandet im Paradies von Sieber,  Claudio
Alltag, Karriere, Familie, Freundschaften, Versicherungen und das vorab bezahlte Sockenabo – all das lässt der Schweizer Claudio Sieber zurück, als er sein Leben als Vagabund beginnt. Seit mehr als sechs Jahren lässt er sich als Abenteurer und Journalist durch Asien und Ozeanien treiben, um am Ende auf Siargao zu landen, seinem persönlichen Paradies. Angekommen in seiner selbstgebauten Holzhütte blickt er zurück auf seine Reisen, die er mal zu Fuß, mal per Motorrad und mal auf einem kleinwüchsigen Pferd zurückgelegt hat. Ehrlich und reflektiert erzählt er, wie er die Länder nicht nur abgehakt, sondern ausgekostet hat – und warum es sich lohnt, auf dem Weg zum Ziel auch mal die Seitenstraßen zu nehmen.
Aktualisiert: 2022-05-10
> findR *

Lesereise Usbekistan

Lesereise Usbekistan von Weiss,  Walter M.
Usbekistan, das sind prächtige Moscheen und Paläste, Basare voller Seiden, Teppiche und Karawanenzauber. Oasenstädte wie Samarkand bieten als Stationen der legendären Seidenstraße bis heute ebendies. Ansonsten wird dieses Kernland Zentralasiens immer noch als Durchgangsgebiet auf halbem Weg zwischen Iran und China gering geschätzt. Seine historische Rolle als Epizentrum der Zivilisationsgeschichte bleibt ebenso verkannt wie seine als noch junge Nation in den letzten Jahren erzielten Fortschritte. Walter M. Weiss wandelt auf den Spuren Timurs, Avicennas und des Urvaters der Algorithmen und besucht Miniaturenmaler, Papierschöpfer und Seidenweber. Aber er beleuchtet auch Schattenseiten wie das fatale Erbe des Baumwollwahns und das Öko-Desaster am Aralsee.
Aktualisiert: 2022-06-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Reiseberichte, Reiseerzählungen: Asien nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.