Mietzinsminderung

Mietzinsminderung von Lindinger,  Eike
Mit Checklisten, Musterbriefen und dem Wiener MietzinsminderungsspiegelDieses bewährte Praxishandbuch liegt nun in der 2. Auflage vor und behandelt das wichtige Thema der Mietzinsminderung: • Überblick über die Mietzinsminderung mit vielen Praxistipps, Beispielen und Checklisten • Herzstück: Wiener Mietzinsminderungsspiegel – Rechtsprechung zur Mietzinsminderung in Tabellenform übersichtlich aufbereitet: – gegliedert nach Wohnungen und Geschäftsräumlichkeiten– alphabetisch geordnet• 12 Musterbriefe mit konkreten Formulierungsvorschlägen• zusätzliches Mängelverzeichnis zur noch leichteren Auffindbarkeit von EntscheidungenHilfreich zur Einschätzung von Ansprüchen auf Mietzinsminderung sowie zur Beurteilung der Prozessaussichten sowohl für Mieter als auch Vermieter!.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Mietzinsminderung

Mietzinsminderung von Lindinger,  Eike
Mit Checklisten, Musterbriefen und dem Wiener MietzinsminderungsspiegelDieses bewährte Praxishandbuch liegt nun in der 2. Auflage vor und behandelt das wichtige Thema der Mietzinsminderung: • Überblick über die Mietzinsminderung mit vielen Praxistipps, Beispielen und Checklisten • Herzstück: Wiener Mietzinsminderungsspiegel – Rechtsprechung zur Mietzinsminderung in Tabellenform übersichtlich aufbereitet: – gegliedert nach Wohnungen und Geschäftsräumlichkeiten– alphabetisch geordnet• 12 Musterbriefe mit konkreten Formulierungsvorschlägen• zusätzliches Mängelverzeichnis zur noch leichteren Auffindbarkeit von EntscheidungenHilfreich zur Einschätzung von Ansprüchen auf Mietzinsminderung sowie zur Beurteilung der Prozessaussichten sowohl für Mieter als auch Vermieter!.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Mietzinsminderung

Mietzinsminderung von Lindinger,  Eike
Mit Checklisten, Musterbriefen und dem Wiener MietzinsminderungsspiegelDieses bewährte Praxishandbuch liegt nun in der 2. Auflage vor und behandelt das wichtige Thema der Mietzinsminderung: • Überblick über die Mietzinsminderung mit vielen Praxistipps, Beispielen und Checklisten • Herzstück: Wiener Mietzinsminderungsspiegel – Rechtsprechung zur Mietzinsminderung in Tabellenform übersichtlich aufbereitet: – gegliedert nach Wohnungen und Geschäftsräumlichkeiten– alphabetisch geordnet• 12 Musterbriefe mit konkreten Formulierungsvorschlägen• zusätzliches Mängelverzeichnis zur noch leichteren Auffindbarkeit von EntscheidungenHilfreich zur Einschätzung von Ansprüchen auf Mietzinsminderung sowie zur Beurteilung der Prozessaussichten sowohl für Mieter als auch Vermieter!.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Zivilprozessordnung

Zivilprozessordnung von Anders,  Monika, Becker,  Ulrich, Bünnigmann,  Kathrin, Czekalla,  Christiane, Dunkhase,  Dirk, Gehle,  Burkhard, Göertz,  Susann, Hunke,  Marc, Nober,  Robert, Schmidt,  Uwe, Vogt-Beheim,  Carmen
Zum Werk Der ZPO-Kommentar, herausgegeben von Anders/Gehle, steht seit vielen Jahrzehnten für höchste Aktualität und raschen Zugriff. Er ist objektiv, interessenneutral und detailliert. Nicht ohne Grund wird er häufig zitiert und bei der praktischen Arbeit geschätzt. Für schnelles Auffinden der gesuchten Themen und effektives Arbeiten sorgen:vertiefte und erweiterte ABC-Stichwortreihengestraffte und modernisierte Zitategut verständliche Darstellung auch schwieriger Fragengründliche Stellungnahmen zu allen aktuellen Streitfragen des Verfahrensalltags Vorteile auf einen Blickhöchste Aktualitätrascher Zugriffpraxisgerecht Zur NeuauflageIn der neuen Auflage werden neben der Einarbeitung der aktuellen Rechtsprechung alle zivilprozessrechtlich relevanten Reformgesetze wie z. B.das Verbraucherrechtedurchsetzungsgesetz (VDuG),das Gesetz zu Förderung des Einsatzes von Videotechnik,das Gesetz zur Stärkung des Justizstandortes Deutschland durch Einführung von Commercial Courts und der Gerichtssprache Englisch in der Zivilgerichtsbarkeitkommentiert. Ebenfalls berücksichtigt werden die wesentlichen ZPO-Probleme in der arbeitsrechtlichen Rechtsprechung, insb. im Bereich der Digitalisierung. Zielgruppe Für Rechtsanwaltschaft, Richterschaft, Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, Rechtswissenschaft, Studierende und Referendarinnen und Referendare.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Beratungshilfe – Prozesskostenhilfe – Verfahrenskostenhilfe

Beratungshilfe – Prozesskostenhilfe – Verfahrenskostenhilfe von Groß,  Ingo Michael
Die Bereiche Beratungshilfe, Prozesskostenhilfe und Verfahrenskostenhilfe sind in einem Werk erläutert, weil die Materien durch gesetzestechnische Verweisungen und das rechtspolitische Anliegen miteinander verbunden sind. Ausgangspunkt ist hierbei, dass die Bereitstellung effektiver Prozesskostenhilfe eine Pflichtaufgabe des Staates ist. Auf alle wichtigen Fragen, die in diesem Zusammenhang auftauchen können, gibt dieser Praktikerkommentar erschöpfend Auskunft und gewährt einen schnellen und zuverlässigen Zugriff auf das jeweilige Themengebiet. Die Neuauflage "Beratungshilfe - Prozesskostenhilfe - Verfahrenskostenhilfe" von Ingo Michael Groß berücksichtigt die umfangreichen Änderungen durch das KostRÄG 2021 und arbeitet die sehr dynamische Rechtsanwendung und -entwicklung in allen drei Bereichen auf, über 200 neue Entscheidungen wurden akribisch ausgewertet. Die zahlreichen Anlagen sind auf aktuellem Stand, z.B. die neue VKH-Richtlinie. Aus dem Inhalt: Beratungshilfegesetz: Grundlegende Definitionen und Voraussetzungen; Schwerpunkt: Neuregelung mit Ausweitung auf alle Rechtsgebiete mit den einschlägigen Regelungen aus BRAO/BORA/StBerG/WiPrO §§ 20, 24a RPflG §§ 114 ff und §§ 1076 ff ZPO.Schwerpunkte: Definition der Mutwilligkeit als Versagungsgrund und der Ermittlung des anrechenbaren Vermögens sowie Aufhebung der Bewilligung von PKH §§ 76 ff FamFG: Regelungssystematik und Abgrenzung PKH/VKH §§ 44 - 59 RVG. Die Neuauflage verarbeitet die umfangreichen Änderungen durch das KostRÄG 2021.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Elektronischer Rechtsverkehr

Elektronischer Rechtsverkehr von Bea, Degen,  Thomas A., Emmert,  Ulrich
Zum Werk Spätestens zum 1.1.2026 wird in allen Gerichtszweigen kraft Gesetzes die elektronische Gerichtsakte eingeführt. In den Verwaltungsbehörden sollte die Einführung der elektronischen Akte weitgehend bereits bis 2022 abgeschlossen sein. Für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bedeutsam ist dabei das bereits funktionsfähige besondere elektronische Anwaltspostfach (beA), dessen Nutzung für die Rechtsanwaltschaft verpflichtend ist. Dieses Werk zeigt auf, welche konkreten Änderungen und Investitionen, v.a. auch technischer Art, in den Kanzleien in den nächsten Jahren noch anstehen oder sinnvoll sind und greift dabei auch die ersten Erfahrungen aus der Praxis mit dem elektronischen Rechtsverkehr auf. Behandelt werden die Themen:Besonderes elektronisches Anwaltspostfach (beA)BeweisrechtIT-SicherheitErsetzendes ScannenDigitale LangzeitarchivierungSicherer Versand mit DE-MailBest Practice Vorteile auf einen BlickAktuelles zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA)mit Hinweisen zum Beweisrecht und zur IT-Sicherheitmit zahlreichen Schaubildern und Screenshots in Farbebehandelt die neue Fernsignatur beim beA Zur Neuauflage Die Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand Sommer 2023 und behandelt dabei auch die neu eingeführte Fernsignatur beim besonderen elektronischen Anwaltspostfach. Zielgruppe Für alle Anwaltschaften, Unternehmen, Gerichte und die Verwaltung.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Beratungshilfe – Prozesskostenhilfe – Verfahrenskostenhilfe

Beratungshilfe – Prozesskostenhilfe – Verfahrenskostenhilfe von Groß,  Ingo Michael
Die Bereiche Beratungshilfe, Prozesskostenhilfe und Verfahrenskostenhilfe sind in einem Werk erläutert, weil die Materien durch gesetzestechnische Verweisungen und das rechtspolitische Anliegen miteinander verbunden sind. Ausgangspunkt ist hierbei, dass die Bereitstellung effektiver Prozesskostenhilfe eine Pflichtaufgabe des Staates ist. Auf alle wichtigen Fragen, die in diesem Zusammenhang auftauchen können, gibt dieser Praktikerkommentar erschöpfend Auskunft und gewährt einen schnellen und zuverlässigen Zugriff auf das jeweilige Themengebiet. Die Neuauflage "Beratungshilfe - Prozesskostenhilfe - Verfahrenskostenhilfe" von Ingo Michael Groß berücksichtigt die umfangreichen Änderungen durch das KostRÄG 2021 und arbeitet die sehr dynamische Rechtsanwendung und -entwicklung in allen drei Bereichen auf, über 200 neue Entscheidungen wurden akribisch ausgewertet. Die zahlreichen Anlagen sind auf aktuellem Stand, z.B. die neue VKH-Richtlinie. Aus dem Inhalt: Beratungshilfegesetz: Grundlegende Definitionen und Voraussetzungen; Schwerpunkt: Neuregelung mit Ausweitung auf alle Rechtsgebiete mit den einschlägigen Regelungen aus BRAO/BORA/StBerG/WiPrO §§ 20, 24a RPflG §§ 114 ff und §§ 1076 ff ZPO.Schwerpunkte: Definition der Mutwilligkeit als Versagungsgrund und der Ermittlung des anrechenbaren Vermögens sowie Aufhebung der Bewilligung von PKH §§ 76 ff FamFG: Regelungssystematik und Abgrenzung PKH/VKH §§ 44 - 59 RVG. Die Neuauflage verarbeitet die umfangreichen Änderungen durch das KostRÄG 2021.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Elektronischer Rechtsverkehr

Elektronischer Rechtsverkehr von Bea, Degen,  Thomas A., Emmert,  Ulrich
Zum Werk Spätestens zum 1.1.2026 wird in allen Gerichtszweigen kraft Gesetzes die elektronische Gerichtsakte eingeführt. In den Verwaltungsbehörden sollte die Einführung der elektronischen Akte weitgehend bereits bis 2022 abgeschlossen sein. Für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bedeutsam ist dabei das bereits funktionsfähige besondere elektronische Anwaltspostfach (beA), dessen Nutzung für die Rechtsanwaltschaft verpflichtend ist. Dieses Werk zeigt auf, welche konkreten Änderungen und Investitionen, v.a. auch technischer Art, in den Kanzleien in den nächsten Jahren noch anstehen oder sinnvoll sind und greift dabei auch die ersten Erfahrungen aus der Praxis mit dem elektronischen Rechtsverkehr auf. Behandelt werden die Themen:Besonderes elektronisches Anwaltspostfach (beA)BeweisrechtIT-SicherheitErsetzendes ScannenDigitale LangzeitarchivierungSicherer Versand mit DE-MailBest Practice Vorteile auf einen BlickAktuelles zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA)mit Hinweisen zum Beweisrecht und zur IT-Sicherheitmit zahlreichen Schaubildern und Screenshots in Farbebehandelt die neue Fernsignatur beim beA Zur Neuauflage Die Neuauflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand Sommer 2023 und behandelt dabei auch die neu eingeführte Fernsignatur beim besonderen elektronischen Anwaltspostfach. Zielgruppe Für alle Anwaltschaften, Unternehmen, Gerichte und die Verwaltung.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Juristische Klausuren und Hausarbeiten für Dummies

Juristische Klausuren und Hausarbeiten für Dummies von Aksoy,  Derya, Zimmermann,  Achim
Müssen Sie eine juristische Hausarbeit oder eine Jura-Klausur schreiben? Dieses Buch hilft Studierenden sich effektiv vorzubereiten. Derya Aksoy und Achim Zimmermann erklären Ihnen den Gutachtenstil und die Fallbearbeitung und zeigen Ihnen, wie Sie systematisch argumentieren, geschickt formulieren und die richtigen Schwerpunkte setzen. Außerdem erfahren Sie, welche Fehler zu Punktabzügen führen, welche Formalien Sie bei Hausarbeiten beachten müssen und wie Sie bei Klausuren punkten können.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

GBO-Verfahren und Grundstückssachenrecht

GBO-Verfahren und Grundstückssachenrecht von Bellardita,  Allesandro, Morvilius,  Theodor, Stöber,  Kurt, Wesely,  Anahita
Zum Werk Dieses Buch stellt das Grundstückssachenrecht des BGB und das Grundbuchverfahren systematisch dar, insbesondere auch das Zusammenwirken der Verfahrensordnung mit dem Immobiliarsachenrecht. Es dient insbesondere Rechtspflegerinnen und Rechtspflegern als Einführung in diese komplexe Rechtsmaterie. Vorteile auf einen Blickkompakte Darstellung dieser schwierigen Materie in einem Bandzwei besonders erfahrene Autorinnenbesonders praxisorientiert Zur Neuauflage Diese Neuauflage erscheint mit einem neuen Autorenteam. Die gesamte relevante Rechtsprechung, insbesondere diejenige des BGH, sowie die Spezialliteratur der vergangenen 10 Jahre dieser schwierigen Rechtsmaterie seit 2012 konnte berücksichtigt werden. Zielgruppe Für Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, Richterschaft, Rechtsanwaltschaft, Grundbuchämter, Studierende.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Juristische Klausuren und Hausarbeiten für Dummies

Juristische Klausuren und Hausarbeiten für Dummies von Aksoy,  Derya, Zimmermann,  Achim
Müssen Sie eine juristische Hausarbeit oder eine Jura-Klausur schreiben? Dieses Buch hilft Studierenden sich effektiv vorzubereiten. Derya Aksoy und Achim Zimmermann erklären Ihnen den Gutachtenstil und die Fallbearbeitung und zeigen Ihnen, wie Sie systematisch argumentieren, geschickt formulieren und die richtigen Schwerpunkte setzen. Außerdem erfahren Sie, welche Fehler zu Punktabzügen führen, welche Formalien Sie bei Hausarbeiten beachten müssen und wie Sie bei Klausuren punkten können.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

GBO-Verfahren und Grundstückssachenrecht

GBO-Verfahren und Grundstückssachenrecht von Bellardita,  Allesandro, Morvilius,  Theodor, Stöber,  Kurt, Wesely,  Anahita
Zum Werk Dieses Buch stellt das Grundstückssachenrecht des BGB und das Grundbuchverfahren systematisch dar, insbesondere auch das Zusammenwirken der Verfahrensordnung mit dem Immobiliarsachenrecht. Es dient insbesondere Rechtspflegerinnen und Rechtspflegern als Einführung in diese komplexe Rechtsmaterie. Vorteile auf einen Blickkompakte Darstellung dieser schwierigen Materie in einem Bandzwei besonders erfahrene Autorinnenbesonders praxisorientiert Zur Neuauflage Diese Neuauflage erscheint mit einem neuen Autorenteam. Die gesamte relevante Rechtsprechung, insbesondere diejenige des BGH, sowie die Spezialliteratur der vergangenen 10 Jahre dieser schwierigen Rechtsmaterie seit 2012 konnte berücksichtigt werden. Zielgruppe Für Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, Richterschaft, Rechtsanwaltschaft, Grundbuchämter, Studierende.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Time-Management für Anwälte

Time-Management für Anwälte von Heussen,  Benno, Jacobi,  Jessica, Maier,  Anette
Zum Werk Nur wenn Anwältinnen und Anwälte ihre Arbeitsabläufe zeitlich und organisatorisch optimiert, können sie ihre Mandantschaft und sich selbst langfristig zufrieden stellen. Ein Zeitmanagement sichert also den beruflichen und privaten Erfolg und führt so zu einer optimalen "work-life-balance". Dieses Werk hilft Anwältinnen und Anwälten, die knappe Ressource Zeit bei der täglichen Arbeit voll auszuschöpfen. Die Autoren - selbst erfahrene Anwälte - geben dazu praktische Tipps und Hinweise - von der Bearbeitung des Posteingangs über die Terminplanung bis zur Abfassung von Schriftsätzen. Zahlreiche Checklisten und Grafiken veranschaulichen die Darstellung. Vorteile auf einen BlickAnregungen für die tägliche ArbeitZeitersparnis (Freizeitgewinn) bereits durch wenige Änderungen der Arbeitsweiseunterhaltsam und humorvoll geschriebenfür jede Anwältin, jeden Anwalt Zur Neuauflage In der Neuauflage wird dieser von Benno Heussen begründete Klassiker zum Zeitmanagement für Anwälte behutsam aktualisiert. Seit der Vorauflage hat sich die Arbeitswelt der Anwaltschaft weiter verändert. Es gibt vielfältige technische Neuerungen, wie die fortschreitende Digitalisierung, die u.a. auch das "Homeoffice" zur Arbeitsrealität vieler in der Anwaltschaft hat werden lassen. Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher (Vereinbarkeit Familie und Beruf) und auch arbeitsrechtlicher Veränderungen ergeben sich weitere Wege, die eigene Zeit geschickt und effizient einzuteilen. Die Neuauflage bietet hierfür zahlreiche neue Ansätze und behält dabei den humorvollen und unterhaltsamen Erzählduktus von Benno Heussen weitgehend bei. Zielgruppe Für die Rechtsanwaltschaft.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Time-Management für Anwälte

Time-Management für Anwälte von Heussen,  Benno, Jacobi,  Jessica, Maier,  Anette
Zum Werk Nur wenn Anwältinnen und Anwälte ihre Arbeitsabläufe zeitlich und organisatorisch optimiert, können sie ihre Mandantschaft und sich selbst langfristig zufrieden stellen. Ein Zeitmanagement sichert also den beruflichen und privaten Erfolg und führt so zu einer optimalen "work-life-balance". Dieses Werk hilft Anwältinnen und Anwälten, die knappe Ressource Zeit bei der täglichen Arbeit voll auszuschöpfen. Die Autoren - selbst erfahrene Anwälte - geben dazu praktische Tipps und Hinweise - von der Bearbeitung des Posteingangs über die Terminplanung bis zur Abfassung von Schriftsätzen. Zahlreiche Checklisten und Grafiken veranschaulichen die Darstellung. Vorteile auf einen BlickAnregungen für die tägliche ArbeitZeitersparnis (Freizeitgewinn) bereits durch wenige Änderungen der Arbeitsweiseunterhaltsam und humorvoll geschriebenfür jede Anwältin, jeden Anwalt Zur Neuauflage In der Neuauflage wird dieser von Benno Heussen begründete Klassiker zum Zeitmanagement für Anwälte behutsam aktualisiert. Seit der Vorauflage hat sich die Arbeitswelt der Anwaltschaft weiter verändert. Es gibt vielfältige technische Neuerungen, wie die fortschreitende Digitalisierung, die u.a. auch das "Homeoffice" zur Arbeitsrealität vieler in der Anwaltschaft hat werden lassen. Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher (Vereinbarkeit Familie und Beruf) und auch arbeitsrechtlicher Veränderungen ergeben sich weitere Wege, die eigene Zeit geschickt und effizient einzuteilen. Die Neuauflage bietet hierfür zahlreiche neue Ansätze und behält dabei den humorvollen und unterhaltsamen Erzählduktus von Benno Heussen weitgehend bei. Zielgruppe Für die Rechtsanwaltschaft.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Anwaltliche Berufsausübungsgesellschaft

Anwaltliche Berufsausübungsgesellschaft von Henssler,  Martin
Zum Werk Seit 1. August 2022 ermöglicht das Anwaltliche Berufsrecht die Gründung einer Anwaltlichen Berufsausübungsgesellschaft. Anwältinnen und Anwälte können sich seitdem, ggf. auch gemeinsam mit anderen Angehörigen der freien Berufe im In- und Ausland, aus Steuerberater-, Wirtschaftsprüfer- oder Patentanwaltschaft, in jeglicher in der EU zulässigen Rechtsform zusammenschließen, etwa auch in einer GmbH & Co. KG. Damit einher gehen eigene Berufspflichten, z.B. für die Berufshaftpflichtversicherung, aber auch andere Compliance-Vorgaben. Diese Neuerscheinung zeigt die Chancen und Möglichkeiten für die Anwaltschaft auf. Auch das MoPeG ist bereits berücksichtigt. Vorteile auf einen Blickmit der großen BRAO-Reform zum 1.8.2022behandelt auch bereits die Auswirkungen des MoPeGneue Chancen für die Anwaltschaft durch interprofessionelle Kooperation Zielgruppe Für die (Patent-)Anwaltschaft, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, Juristinnen und Juristen bei Versicherungen und Berufsverbänden, Richterschaft in der Anwaltsgerichtsbarkeit.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung

Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung von Althaus,  Christian, Assmann,  Christian, Beck,  Andreas, Bornheimer,  Jörg, Christiani,  Isabel, Eckhardt,  Alexander, Epler,  Björn, Fanselow,  Dana, Forcher,  Christian, Goebel,  Frank-Michael, Henn-Anschütz,  Volker, Henningsmeier,  Christoph, Heye,  Hendrik, Janner,  Martin, Janssen,  Jan, Kreplin,  Georg, Lachmann,  Andreas, Leithaus,  Rolf, Mincke,  Wolfgang, Nasser,  Nada, Nerlich,  Jörg, Rhode,  Holger, Schaumann,  Michael, Tautorus,  Chris, Utsch,  Guido, Vietinghoff,  Petra von, Westkamp,  Mike
Zum Werk Dieses Anwaltshandbuch widmet sich den rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, die sich anlässlich der Sanierung oder (drohenden) Insolvenz eines Unternehmens ergeben. In einer speziellen Darstellungsform richtet sich das Werk sowohl an die Schuldner- und Gläubigerseite als auch an die Insolvenzberatung und erläutert allen Beteiligten praxisnah die eng verzahnten Phasen der Sanierung und Insolvenz. Anlässlich einer Unternehmenskrise müssen Rechtsberaterinnen und Rechtsberater aktiv Lösungen zur Sanierung entwickeln. Ist der Insolvenzantrag bereits gestellt, müssen die erforderlichen Maßnahmen zur Forderungs- oder Unternehmenssicherung eingeleitet werden. In gewohnt praxisorientierter Form werden zahlreiche Handlungsalternativen aufgezeigt, die das rechtzeitige Erkennen und die erfolgreiche Bewältigung von Unternehmenskrisen ermöglichen. Der Gläubiger- oder Schuldnerberatung wird eine interessengerechte Beteiligung am Insolvenzverfahren ermöglicht. Das Handbuch bietet zahlreiche Arbeitshilfen in Form von Checklisten, Formulierungsmustern und Praxistipps für die einschlägig tätigen Rechtsberaterinnen und Rechtsberater. Inhalt SanierungsrechtBeratung der zu sanierenden GesellschaftGläubigerberatungBeratung der InvestorenschaftSanierungsberatungInsolvenzrechtBeratung des SchuldnersBeratung der GläubigerVerfahrensrechtBeratung der Geschäftspartner des InsolvenzverwaltersInternationale Beratungsfelder Vorteile auf einen BlickSanierungs- und Insolvenzrecht in einem Bandkonzipiert für Schuldner- und Gläubigervertretung sowie für Investorenberatungmit zahlreichen Checklisten, Formulierungsmustern und Praxistippsmandatsorientiert und aktuell Zur Neuauflage Die 4. Auflage bringt das Werk auf den Rechtstand Frühjahr 2023. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind entsprechend eingearbeitet. Vor allem die Änderungen durch COVInsAG, SanInsFoG (mitsamt StaRUG) sowie SanInsKG werden eingehend behandelt. Insbesondere ein neuer Abschnitt über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen kommt hinzu. Zielgruppe Für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Sanierungsberatung, Gläubiger-, Schuldner- und Investorenvertretung), Insolvenzverwalterinnen und Insolvenzverwalter sowie Juristinnen und Juristen in Unternehmen.
Aktualisiert: 2023-06-23
> findR *

Insolvenzordnung (InsO) / Insolvenzrecht (InsR) 47. Ergänzungslieferung

Insolvenzordnung (InsO) / Insolvenzrecht (InsR) 47. Ergänzungslieferung
Zur Ergänzungslieferung Mit der 47. Ergänzungslieferung werden mehrere in der Praxis außerordentlich bedeutsame Vorschriften auf den neuesten Stand gebracht. Zuerst solche über den Insolvenzantrag, dann über die Vergütung, Nachlassinsolvenzen, aber auch ausführlich über das insolvenzrechtliche Arbeitsrecht. So etwa der § 14 InsO über den Insolvenzantrag von Gläubigern. Zu insgesamt 124 Randnummern werden alle relevanten Facetten der Norm detailliert dargestellt. Etwa 95 Prozent der Insolvenzanträge werden wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt. Prof. Dr. Rolf Dieter Mönning bringt auch die insoweit einschlägige Norm, § 17 InsO, à jour. Wiederum aus Mönnings Feder stammt die Kommentierung des § 20 InsO: Auskunfts- und Mitwirkungspflicht im Eröffnungsverfahren. Hinweis auf Restschuldbefreiung. Zu einem anderen Themenkomplex, der Vergütung nämlich, findet sich ein aufschlussreicher Überblich bei Christian Weiß. Die §§ 63 und 64 InsO regeln die Vergütung des Insolvenzverwalters, § 73 InsO die Vergütung der Mitglieder des Gläubigerausschusses. Dr. Markus Weingarth erläutert in der Vorbemerkung vor § 113 InsO zu 143 Randnummern das insolvenzrechtliche Arbeitsrecht, bei § 113 InsO zu 291 Randnummern die Kündigung eines Dienstverhältnisses. Durch diese umfassenden Ausarbeitungen werden die typischen arbeitsrechtlichen Fragestellungen der Insolvenzpraxis erschöpfend beantwortet. Erneut Christian Weiß erläutert ab § 315 InsO verschiedene Vorschriften zum Nachlaßinsolvenzverfahren sowie - da insoweit im Wesentlichen verwiesen wird - zum Insolvenzverfahren über das Gesamtgut einer fortgesetzten Gütergemeinschaft ab § 332 InsO. Schließlich behandelt Rechtsanwältin Anne Mushardt mit § 93 StaRUG den Gläubigerbeirat. Zielgruppe Für Richterschaft, Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, Verwaltung ebenso wie für die Gläubiger- und Schuldnerseite, also insbesondere Rechtsanwaltschaft, Steuerberatung, Gerichtsvollziehung, Banken, Versicherungen, Verbrauchervereine und Schuldnerberatung.
Aktualisiert: 2023-06-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Recht: Sonstiges auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Recht: Sonstiges aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Recht: Sonstiges? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Recht: Sonstiges bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Recht: Sonstiges auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Recht: Sonstiges

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Recht: Sonstiges in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Recht: Sonstiges auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Recht: Sonstiges Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Recht: Sonstiges nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.