fbpx

Nachfolge im elterlichen Betrieb

Nachfolge im elterlichen Betrieb von Fuchs,  Rainer
In Deutschland sind 95 % der ca. 3 Millionen Firmen Familienunternehmen, bei denen die Kinder als nachfolgende Generation als Wunschkandidat und Idealfall für die Übernahme des Unternehmens gelten. Ideal also für diejenigen Unternehmen, bei denen der Sohn oder die Tochter über das nötige Potenzial und die erforderlichen Persönlichkeitsmerkmale verfügen, um mittel- oder langfristig einen Betrieb zu führen. Der Großteil der Nachfolger will das Familienerbe aber nicht nur verwalten, sondern auch frischen Wind und eigene Ideen einbringen. Neben der Digitalisierung des Unternehmens sollen bei der betrieblichen Steuerung bewusst ökologische Aspekte, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung berücksichtigt werden. Denn gedanklich sind viele Nachfolger den Klimaaktivisten und den Fridays-for-Future-Protesten womöglich näher als den eigenen Eltern – und werden von diesen dabei ausgebremst. Nicht immer möchten oder können die eigenen Angehörigen deshalb das Unternehmen der Eltern weiterführen. Viele Schwierigkeiten sind allerdings hausgemacht, weil Unternehmerinnen und Unternehmer viel zu spät mit der Nachfolgeplanung beginnen, manchmal überhöhte Preisvorstellungen haben und oft von den Prozessen insgesamt überfordert sind. Eine sorgfältig und rechtzeitig geplante Auseinandersetzung mit der Nachfolge ist deshalb ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Übergabe. Der Autor, Rainer Fuchs, Steuerberater und Hochschullehrer, beschäftigt sich mit den einzelnen Problemen einer „Nachfolge im elterlichen Betrieb", wobei er den Schwerpunkt nicht auf das Steuerrecht, sondern auf Herausforderungen im Zusammenhang mit diesem vielseitigen Thema legt und durch zahlreiche Praxisbeispiele aus seiner Kanzlei veranschaulicht. Lesen Sie in dem Buch, was Sie bei der elterlichen Nachfolge beachten müssen und wie Sie Ihr Steuerberater dabei unterstützen kann. Denn er kennt das Unternehmen, seine Inhaber und die familiären Gegebenheiten.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Rechnungen schreiben – schnell, einfach, wirksam

Rechnungen schreiben – schnell, einfach, wirksam von Fuldner,  Ulrike
Die Ware ist bei der zufriedenen Kundschaft eingetroffen, all Ihre Leistungen sind erbracht. Nur eines fehlt noch: Die Bezahlung. Denn vor der Einnahme steht die Rechnungsstellung. Diese Aufgabe erscheint auf den ersten Blick banal, wirft bei genauerem Hinsehen aber oft Zweifelsfragen auf. Viele schieben daher die Rechnungsstellung vor sich her. Der neue Praxisratgeber dient Ihnen als umfassendes Nachschlagewerk zum Thema Rechnungen. Checklisten nennen alle Angaben, die auf einer korrekten Rechnung keinesfalls fehlen dürfen. Erstellen Sie Ihre neuen, individuellen Rechnungen mit Hilfe dieses Praxisratgebers. Sie werden auf alle Besonderheiten hingewiesen, die Sie bei einer Rechnungsstellung ins Ausland oder bei einer Teilrechnung wegen Mängelbeanstandung beachten müssen. Besonders wichtig für kleinere Unternehmen ist das Thema Umsatzsteuer, auf das ausführlich eingegangen wird. Für Detailfragen, auch zu den Einsatzmöglichkeiten der DATEV-Lösungen, ist immer der Steuerberater der richtige Ansprechpartner.
Aktualisiert: 2021-02-01
> findR *

Die Ein-Wort-Rückfrage-Methode

Die Ein-Wort-Rückfrage-Methode von Grimm,  Bernhard
Schluss mit Missverständnissen und Unklarheiten. Schluss mit Ahnungen und Interpretationen. Mit der Ein-Wort-Rückfrage-Methode präsentiert Bernhard Grimm ein über viele Jahre erprobtes, völlig verblüffendes Instrument der zwischenmenschlichen Kommunikation. Es ermöglicht, auf einfachste Art und Weise sehr präzise zu erfahren, was der Kunde/Partner tatsächlich will. Und das oft innert Sekunden! Verstehen statt verkaufen ist das neue Zauberwort in der Kundenorientierung. Denn wer wirklich versteht, was der Kunde will, verkauft automatisch besser. Genau das ermöglicht die Ein-Wort-Rückfrage-Methode. Und übrigens: «Hä?» ist es natürlich nicht, doch schon sehr nah dran…
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Flipchart für Einsteiger: Von der strukturierten Planung Schritt für Schritt zur erfolgreichen Präsentation am Flipchart oder Whiteboard |inkl. 1×1 der Visualisierung und Stolperfallen-Vermeidungsplan

Flipchart für Einsteiger: Von der strukturierten Planung Schritt für Schritt zur erfolgreichen Präsentation am Flipchart oder Whiteboard |inkl. 1×1 der Visualisierung und Stolperfallen-Vermeidungsplan von Gerdes,  Sophie
Der (alte) neue Star unter den Präsentationsmethoden - Durchschlagender Erfolg dank Flipchart Sie denken, Flipcharts wären der ultimative Präsentationskiller? Die großen Papierblöcke ein Garant für Langeweile und mangelnde Inspiration? Aus der Mode gekommen, längst nicht mehr auf der Höhe der Zeit? Falsch gedacht! In höchsten Management- und Veranstaltungsebenen entdeckt man den alten Bekannten schon seit Längerem wieder als neuen Superstar. Denn er kann etwas, das niemand sonst schafft: Die perfekte Mischung erzeugen aus Entertainment, Wissensvermittlung und Zuschaueraktivierung - und nebenher lässt er den Vortragenden als Präsentationstalent glänzen. Wie aber schafft man es nun, mit den simplen Papierbögen solche Effekte zu erzielen? Zum Glück müssen Sie hierfür kein Gottschalk sein und auch kein Rhetoriktalent, stattdessen gibt es klar erfassbare und für jedermann erlernbare Prinzipien, die den Vortrag zum Event werden lassen. Unverzichtbares Equipment, perfekt konstruierter Aufbau, der zielgenaue Einsatz von Effekten, das intelligente Kombinieren von Grafiken, Text und Zeichnungen sowie durchdachte Visualisierung sind die Grundbausteine jeder erfolgreichen Präsentation und alle dafür benötigten Fähigkeiten können Sie leicht selbst erwerben: Ein raffiniertes Schriftbild, pfiffiges Sketchnoting und sogar der heilige Gral ,,Redekunst'' sind keine Frage des Talents, sondern der richtigen Übung. Wie das gehen soll? Lassen Sie sich von diesem Buch Schritt für Schritt heranführen an die Schlüsselelemente einer gelungenen Präsentation. Wie kann etwas so Simples so wirkungsvoll sein? Lernen Sie die Erfolgsprinzipien und das Potential der Methode kennen - denn wer begreift, der beherrscht! Saubere Schrift, klare Struktur, sinnvoller Aufbau: Finden Sie heraus, auf welche Details es wirklich ankommt und erlernen Sie dank praktischer Anleitung schnell und einfach die wichtigsten Fähigkeiten. Concept Map, Ursachenkette und Venn-Diagramm: Bedienen Sie sich an einer Auswahl wissenschaftlich entwickelter Darstellungstechniken, die Ihnen dank präziser Schritt-für-Schritt-Anleitungen unkompliziert selbst gelingen. Emotionen bedeuten Erfolg: Der richtige Einsatz von Farben, Formen und Präsentationsstilen für jeden Anlass. Sorgen Sie dafür, dass Ihre nächste Präsentation zum Highlight wird - und Sie zum unvergesslichen Moderationsstar!
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Mysterium Blockchain

Mysterium Blockchain von Dirnberger,  Wolfgang
Als Carl Benz am 29. Jänner 1886 das Patent für seinen Kutschen-Fahrrad-Verbrennungsmotor anmeldete, ahnte wohl niemand, wie sehr diese Erfindung die Welt revolutionieren würde. Dasselbe gilt für die Erfindung des Buchdrucks, der Streichhölzer oder der Entwicklung der Anti-Baby-Pille oder die Digitalisierung. Meist wurden diese Erfindungen zum Zeitpunkt ihres Entstehens im besten Fall belächelt, im schlechteren Fall sogar bekämpft oder gar dämonisiert. Und nur wenige haben den Wert und die unglaublichen Möglichkeiten dieser Errungenschaften erkannt und damit ein Vermögen verdient. Seit geraumer Zeit gibt es also Blockchain, Bitcoins & Co, und die meisten Menschen können mit diesen Begriffen nicht wirklich etwas anfangen. Und schon gar nicht erahnen, welche unglaublichen Möglichkeiten diese Technologien bieten. Diese Lücke will Wolfgang Dirnberger will mit seinem Buch schließen und teilt auf verständliche Weise mit der Leserschaft sein umfassendes Wissen über Kryptowährungen, wie sie entstehen, wie sie funktionieren und vor allem, wie sie sinnvoll genutzt werden können. Blockchain. Alles, was man wissen muss, endlich verständlich beschrieben.
Aktualisiert: 2021-01-28
> findR *

Schlagfertigkeit-, Spontaneität- und Stegreif-Knigge 2100

Schlagfertigkeit-, Spontaneität- und Stegreif-Knigge 2100 von Hanisch,  Horst
Sind Sie bereit 'zuzuschlagen'? "Am liebsten würde ich alles hinschmeißen! Dieser tägliche, langweilige Trott geht mir auf die Nerven. Ich würde meinen Job aufgeben und auf die Fidschi Inseln umsiedeln. Das wäre toll!" Nach einer Weile: "Na ja, ist ja nur ein Traum. Wie soll ich das machen? Ich brauche ja das Geld." Fehlt hier die Spontaneität? Oder ist dieser Mensch nur gewissenhaft und sieht zu, dass sein Leben nicht aus den Fugen gerät? Soll alles so bleiben, wie es immer ist? Speziell dann, wenn er etwas anderes erleben oder leben will? Hat das etwas mit Spontaneität zu tun? In dem Augenblick, in dem Sie anfangen zu planen, liegt bestimmt keine Spontaneität mehr vor. Das spontane Handeln geschieht oft ohne jegliche bewusste Planung. Mit allen Risiken, die dabei entstehen. Davon ausgehend, dass der Mensch nur ein Leben hat, stellt sich tatsächlich die Frage, ob es manchmal nicht doch besser ist spontan, also unvorbereitet eine Entscheidung zu treffen. Niemand wird im Vorfeld sagen können, ob diese Entscheidung für den Menschen gut oder schlecht ausfallen wird. Es muss einfach versucht werden. Dann kann der Mensch sehen, ob die getroffene Entscheidung richtig war. Aus dem Inhalt: Selbstbewusstes Auftreten; Überzeugt und selbstbewusst handeln - Spontaneität; Spontaneität und/oder Spontanität? - Schlagfertigkeit; Reaktion auf eine Boshaftigkeit - Stegreif; Überzeugen nach kurzer Vorbereitung - Sicheres Auftreten - Aufstehen und Profil zeigen. Neben Überlegungen und Beschreibungen zu den Schwerpunkten werden praktische Übungen vorgeschlagen, um den jeweiligen Bereich zu trainieren. Die meisten Übungen können Sie alleine umsetzen. Einige Übungen lassen sich besser zu zweit, zu dritt oder gar zu zehnt realisieren - in Präsenz-Form oder auch als Online-Variante. Durch das Training sollte es Ihnen gelingen, Ihre Fähigkeiten in den genannten Bereichen auszubauen beziehungsweise zu vertiefen. Wie in vielen Fällen gilt auch hier: Lesen alleine bringt nicht unbedingt den vollen Erfolg. Liebe Leserin, lieber Leser ich wünsche Ihnen viel Spaß und natürlich auch viel Erfolg bei den spontan umgesetzten, schlagfertigen Stegreifübungen. Stehen Sie auf und werden Sie aktiv! Guten Erfolg!
Aktualisiert: 2021-01-28
> findR *