fbpx

Hausverwaltung im Eigentum

Hausverwaltung im Eigentum von Bruckner,  Erwin, Gruber,  Martin, Verein für Konsumenteninformation
Die Aufgaben eines Verwalters sind vielfältig, mitunter auch konfliktreich. Besonders dann, wenn es darum geht, unterschiedliche Interessen unter einen Hut zu bringen. Das Buch informiert über die grundlegenden rechtlichen Rahmenbedingungen des Verhältnisses zwischen Eigentümergemeinschaft und Hausverwaltung, insbesondere die Spielregeln für das Legen der Jahresabrechnung, das Abhalten von Hausversammlungen und die Mitwirkung an der Willensbildung der Wohnungseigentümer. Die wichtigsten Gerichtsentscheidungen geben Orientierung im Konfliktfall und zeigen, wie gesetzlich geregelte Rechte und Pflichten in der Praxis zu interpretieren sind.
Aktualisiert: 2019-09-30
> findR *

Immobilien in den USA

Immobilien in den USA von Blum,  Kai
Mit dem Kauf einer Immobilie wollen sich viele Auswanderer in den USA ihren persönlichen American Dream erfüllen. Doch ohne fundierte und verständliche Informationen kann dies zum Glücksspiel werden. Dieser Ratgeber versteht sich als praktischer Wegbegleiter für alle, die zum ersten Mal ein Haus oder eine Eigentumswohnung in den USA kaufen wollen. Dabei behandelt der Ratgeber u.a. die folgenden, entscheidenden Aspekte: Immobiliensuche, Formen von Wohneigentum, Preisverhandlungen, Übereignung, Versicherungen, Steuern, (Um)-Finanzierung, Vermietung, Veräußerung uvm. Ergänzt werden diese Themenbereiche durch umfangreiche Wissensteile zu alltäglichen und praktischen Themen wie Fundamenttypen, Wissen zu Klärbehältern, Sicherheit bei Gasanlagen, Ausstattungen etc.
Aktualisiert: 2019-11-20
Autor:
> findR *

Rechte und Pflichten des Vermieters und des Mieters von Geschäftsräumen

Rechte und Pflichten des Vermieters und des Mieters von Geschäftsräumen von Renz,  Werner
In diesem Ratgeber informiert der über 4 Jahrzehnte in der Beratungspraxis tätig gewesene Autor über alles Wichtige für den Vermieter und den Mieter von Geschäftsräumen, z. B. was beim Ausfüllen von Formularmietverträgen unbedingt beachtet werden muss, insbesondere welche Klauseln und Bestimmungen in solchen Formularen nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes heute zulässig oder unwirksam sind, welche Risiken und Interessen zu beachten sind, unter welchen Voraussetzungen der Vermieter eine Anpassung der Miete verlangen und der Mieter oder Pächter das Geschäft verkaufen oder durch eine andere Person weiterbetreiben lassen kann, oder welche Möglichkeiten beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften oder bei Mängeln bestehen, oder wann eine vorzeitige Beendigung oder eine Verlängerung der Vertragszeit möglich ist. Unterstützt durch ein Stichwortregister findet man auf jede Frage eine befriedigende Antwort.
Aktualisiert: 2021-03-17
> findR *

Das Einmaleins der Immobilien-Investition

Das Einmaleins der Immobilien-Investition von Peter,  Michael
Dieses Buch erklärt in allgemein verständlichen Worten, was jeder über Immobilien wissen sollte. Es beschreibt, warum gut ausgewählte Immobilien so phänomenal lukrativ sind. Sie erfahren, wie auch Sie Ihren Wohlstand durch Anlageimmobilien oder ein Eigenheim (Eigentumswohnung, Einfamilienhaus etc.) mehren können. Klug in Immobilien zu investieren ist nicht einfach, aber einfach genug, um es erlernen zu können.
Aktualisiert: 2020-12-17
> findR *

Datschenrecht

Datschenrecht von Kühnlein,  Andreas
Mehr als 15 Jahre sind vergangen, seit die zwei Teile Deutschlands, dem Willen der Väter des Grundgesetzes folgend, wieder zu einem Land vereinigt wurden. Die durch die lange Trennungszeit unter sehr verschieden ausgerichteten politischen Systemen entwickelten unterschiedlichen Weltanschauungen schufen schwierige Voraussetzungen für das Zusammenwachsen der beiden Bevölkerungsteile. Die dem Wirtschaftsboom der Nachwendezeit und der anschließenden natürlichen Stagnation folgenden Befindlichkeiten waren und sind dabei wenig förderlich. Immerhin schreitet das Zusammenwachsen stetig voran. Ein empfindlicher Bereich des Wiedervereinigungsprozesses ist die Behandlung der Erholungsgrundstücke in der ehemaligen DDR. Obgleich sich die ehemals oft tiefe persönliche Beziehung von Nutzern zu „ihren Datschen“ mittlerweile erkennbar relativiert hat, sind die sich aus der Rechtsnatur der Verträge als Dauerschuldverhältnisse und den Konsequenzen der Gestaltung durch das Schuldrechtsanpassungsgesetz ergebenden Schwierigkeiten auch heute noch beachtlich. Das Schuldrechtsanpassungsgesetz schützt viele Datschennutzungsverhältnisse noch bis zum 3. Oktober 2015 vor Kündigung, hinsichtlich der nutzerseitigen Investitionen – vielfach übersehen – sogar bis über den 3. Oktober 2022 hinaus. Daneben bestehen weiterhin Beschränkungen für die Entgelterhöhung, die - in Abkehr von den Vorstellungen des Gesetzgebers, eine marktwirtschaftliche Grundlage zu schaffen – heute zumeist nur noch formelle Hindernisse bilden, jedoch zu einer Vielzahl von Streitigkeiten führen. Die Voraussetzungen der Anspruchs- und Schutzvorschriften des Gesetzes werden von beiden Parteien des Nutzungsverhältnisses in vielfältiger Weise missinterpretiert. Die bestehende Rechtsunkenntnis oder -unsicherheit führt nicht selten zur für beide Seiten wenig sinnvollen Aufrechterhaltung eines Status quo, für den bei zutreffender Einschätzung der jeweiligen Position längst sachgerechte Lösungen gefunden worden wären. Derartige Missverständnisse sind nicht nur für den Einzelnen ärgerlich, sie tragen letztlich auch zur Verzögerung des Einigungsprozesses bei. Dem entgegenzuwirken ist Ziel der nachfolgenden Darstellung. Die fortgeschrittenen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung, die Veränderung der Problemschwerpunkte und der vom aktuellen Standpunkt aus mögliche, erweiterte Ausblick auf die Zukunft der betroffenen Vertragsverhältnisse geben Anlass, im bestehenden Zwischenstadium der Schuldrechtsanpassung eine grundlegende, systematische Aufbereitung der wesentlichen Problemfelder von Datschennutzungsverhältnissen vorzunehmen. Hervorzuheben sind hier die seit jeher aktuellen Felder der Entgelterhöhung und Vertragsbeendigung, die auf Grundlage der in den Jahren 2002 und 2005 veränderten Gesetzeslage sowie der Entwicklungen in der Rechtsprechung zunehmend Klärung erlangen, die jüngere Problematik der Beteiligung an den öffentlichen Lasten sowie die zunehmend an Bedeutung gewinnenden Bereiche der Entschädigung und Abbruchverantwortlichkeit für Bauwerke und der Entschädigung von Anpflanzungen. Die Darstellung befasst sich mit diesen Kernbereichen ebenso wie mit den damit einhergehenden vertraglichen Grundlagen von Datschennutzungsverhältnissen, der praktischen Wahrnehmung von Rechten und der Geltendmachung von Ansprüchen bis hin zu deren prozessualer Durchsetzung. Letztere könnte zunehmend vermieden werden, wenn es mir mit der Darstellung gelungen ist, bestehende Missverständnisse auszuräumen oder den Weg zu konstruktiveren Lösungen aufzuzeigen. Rechtsprechung und Schrifttum sind bis zum Juni 2006 berücksichtigt.
Aktualisiert: 2022-07-05
> findR *

Immobilienbewertung Wertermittlung von Häusern und Grundstücken

Immobilienbewertung Wertermittlung von Häusern und Grundstücken von Thomas,  Trepnau
Wie viel ist mein Haus, meine Wohnung mein Grundstück wert?Ist der Preis, den der Verkäufer für seine Immobilie will, angemessen und realistisch? Wie hoch fällt eine Entschädigung aus? Scheidung und Immobilienwert? Was ist die Erbschaft wert? Wie kann ich den Wert einer Immobilie schätzen? Welche Methoden zur Wertermittlung von Immobilien gibt es? Wie geht ein Gutachter vor? Wie wird ein Wertermittlungsgutachten erstellt? Kann ich selbst den Wert einschätzen? Welche Informationen brauche ich, um eine Immobilienbewertung zu machen? Fragen, die sich Eigentümer, Käufer, Verkäufer, Erben und Erbengemeinschaften stellen. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Immobilien bewertet werden. Er hilft, die Frage „was ist die Immobilie wert?“ zu beantworten. Häufig werden Sachverständige mit der Wertermittlung beauftragt. Der Sachverständige erstellt dann ggf. ein Wertermittlungsgutachten. Möchte man verstehen wie der Wert ermittelt wurde, oder selbst eine Wohnung oder ein Haus bewerten, dann ist dieser Ratgeber genau die richtige Lektüre. Hier wird nachvollziehbar gezeigt wie Bodenwerte und Gebäudewerte ermittelt werden. Grundlage der Wertermittlungsmethoden nach dem Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertverfahren ist die neue Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV). Diese ist 2010 in Kraft getreten und hat die Wertermittlungsverordnung (WertV) abgelöst. Der Autor Thomas Trepnau vermittelt anschaulich, wie die einzelnen Verfahren in der Praxis angewendet werden. Umfangreiche Tipps zur Datenbeschaffung gehören dazu. Das Buch ist zugeschnitten auf Käufer, Verkäufer, Makler, Baufinanzierer und Eigentümer, die einen kompakten und verständlich aufbereiteten Überblick über das komplexe Thema der Immobilienbewertung brauchen oder möchten. Im Werkzeugset enthalten: • Tabelle für Barwertfaktoren für die Kapitalisierung • Berechnungsformel für den Kapitalisierungsfaktor • Tabelle für die Barwertfaktoren für die Abzinsung • Berechnungsformel für den Abzinsungsfaktor • Gebäudetypenblatt • Tabelle Normalherstellungskosten • Immobilenwertermittlungsverordnung mit Begründung • Wertermittlungsrichtlinien 2006 • Weitere einschlägige Gesetze und Verordnungen • Mustergutachten
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Wege zum Wohnen im Eigentum

Wege zum Wohnen im Eigentum von Arlt,  Joachim, Heinrich,  Gabriele
Dieser optimale Ratgeber fühlt sich nur dem Bauherren oder Käufer von Wohneigentum verpflichtet! Ausgehend von dieser klaren Zielsetzung vermittelt das Buch diejenigen Informationen, die für den Erwerb vom Bauträger oder Fertighausanbieter, für das Bauen mit dem Architekten, für den Kauf eines Gebrauchthauses oder einer Eigentumswohnung unerlässlich sind. Geboten werden wertvolle Tipps und wichtige Handreichungen (Checklisten, Übersichten usw.), die zu mehr Vertragssicherheit, höherem wirtschaftlichen Nutzen, behaglicherem Wohnen und zu deutlich mehr Wohnwert führen! Themenbeispiele: Bedarfsermittlung (Checklisten). Was, wie besser kaufen? Holzhaus oder Massivbau? Lage und Wohnumfeld. Energiesparend bauen. Bauen mit dem Architekten. Schlüsselfertig bauen. Hauserwerb vom Bauträger. Häuser aus zweiter Hand. Die neue Eigentumswohnung. Die Eigentumswohnung aus zweiter Hand.
Aktualisiert: 2020-12-30
> findR *

In 10 Schritten zum Eigenheim

In 10 Schritten zum Eigenheim von Stimpel,  Roland
Mit aktuellen Förderprogrammen und Finanzierungstipps Der Kauf oder Bau eines Hauses gehört zu den größten Projekten im Leben. Viele, die diesen Traum hegen, fühlen sich mit seiner Ausführung erst einmal überfordert. Dieses Buch zeigt die besten Wege zu den eigenen vier Wänden. Tipps für die Suche, Finanzierung und staatliche Förderung, für Verhandlungen mit Banken, Baufirmen, Architekten und Notar versetzen auch unerfahrene Bauherren in die Lage, fundiert zu entscheiden und sinnvoll zu planen. Vom Wunsch nach dem eigenen Heim bis zum Umzugsmanagement bietet dieser Ratgeber bereits in der dritten, aktualisierten Auflage Handreichung und Hilfe – Schritt für Schritt.
Aktualisiert: 2022-02-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Ratgeber: Recht, Beruf, Finanzen, Grunderwerb, Immobilien nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.