fbpx

Is(s) doch ganz easy

Is(s) doch ganz easy von Löppmann,  Anja
Is(s) doch ganz easy – In diesem Ratgeber erklärt dir Anja Löppmann, Ernährungsberaterin & Fitnesstrainerin, in einfachen Schritten, wie du abnimmst und dauerhaft dein Idealgewicht halten kannst! Und das ganz ohne Diät und ohne Verzicht! Wie findest du den Gedanken, nie wieder eine Diät machen zu müssen und trotzdem schlank zu sein? Du bekommst Tipps & Tricks rund um das Thema Ernährung und Abnehmen – zusätzlich erhältst du viele gesunde, schnelle und leckere Rezepte sowie einen kompletten Meal-Prep-Plan für acht Wochen, bei dem du pro Woche nur noch zwei Abende für maximal 90 Minuten kochst, um für die ganze Woche gerüstet zu sein! Worauf wartest du also?
Aktualisiert: 2020-01-08
> findR *

Is(s) doch ganz easy

Is(s) doch ganz easy von Löppmann,  Anja
Is(s) doch ganz easy – In diesem Ratgeber erklärt dir Anja Löppmann, Ernährungsberaterin & Fitnesstrainerin, in einfachen Schritten, wie du abnimmst und dauerhaft dein Idealgewicht halten kannst! Und das ganz ohne Diät und ohne Verzicht! Wie findest du den Gedanken, nie wieder eine Diät machen zu müssen und trotzdem schlank zu sein? Du bekommst Tipps & Tricks rund um das Thema Ernährung und Abnehmen – zusätzlich erhältst du viele gesunde, schnelle und leckere Rezepte sowie einen kompletten Meal-Prep-Plan für acht Wochen, bei dem du pro Woche nur noch zwei Abende für maximal 90 Minuten kochst, um für die ganze Woche gerüstet zu sein! Worauf wartest du also?
Aktualisiert: 2020-01-08
> findR *

Zucker Das süße Gift

Zucker Das süße Gift von Dantse,  Dantse
Er ist kaum wegzuglauben, der Zucker. In den westlichen Ländern ist er schon Hauptbestandteil des Ernährungs- und Lebensstils geworden und den meisten ist es nicht einmal bewusst. Er versteckt sich überall: Ganz offensichtlich in Lebensmitteln wie Süßigkeiten und Limonaden. In Lebensmitteln, bei denen wir es erahnen können (Ketchup, Milchprodukte). Und in Lebensmitteln, in denen wir ihn nicht erwarten. Nudeln, Brot, Fertigprodukte – aber auch Bratwurst, Pizza, Hamburger und sogar Medikamente? Ohne es zu wissen, sind wir abhängig, wir sind richtige Zucker-Junkies und können schon gar nicht mehr ohne ihn sein. Zucker manipuliert uns, hat negative Auswirkungen und gleichzeitig bestimmt die Ernährung (in der eben so viel Zucker versteckt ist) unser Handeln. Bist du manchmal müde, obwohl du nichts Anstrengendes gemacht hast? Leidest du plötzlich unter Stimmungsschwankungen, die du dir nicht erklären kannst, bist plötzlich traurig oder aggressiv? Oder hast Depressionen, ohne einen offensichtlichen Grund dafür zu wissen? Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist auch hier der Zucker schuld! Denn er kann mehr als nur physische Auswirkungen hervorrufen, wie z.B. Diabetes. Er weiß genau, wie er uns steuern muss – warum sonst haben wir immer wieder Lust darauf, auf Süßigkeiten zurückzugreifen, obwohl wir nicht einmal Hunger haben? Nur durch unsere Ernährung haben wir unser Gehirn so programmiert, dass es ihm schlecht geht, wenn wir nicht wieder Zucker zu uns nehmen. Dabei muss das ganze gar nicht sein! In seinem neuen Buch widmet sich der Autor Dantse Dantse ausführlich diesem Thema und öffnet Menschen die Augen. Zur Verdeutlichung der Gefahr hat er sich vor einiger Zeit einem extremen Selbstexperiment unterzogen, das die schlimmen Auswirkungen des Zuckers eindrucksvoll darstellt. Damit jeder weiß, wie er bewusst mit Zucker umgehen muss, hat sich Dantse deshalb dazu entschieden, dieses Buch zu schreiben.
Aktualisiert: 2020-01-07
> findR *

Das Drei Mahlzeiten Prinzip

Das Drei Mahlzeiten Prinzip von Bulfon,  Anton
Unsere Vorfahren hatten ein anstrengendes Leben. Bis vor 11.000 Jahren war es kalt und windig (Eiszeit). Es gab noch keinen Ackerbau, also auch keine Feldfrüchte, kein Brot. Keine Viehzucht, also keine Milchprodukte. Keine Töpfe um Speisen zu garen, keine Möglichkeiten, langfristig Vorräte zu lagern. Damals war es nützlich ein "guter Futterverwerter" zu sein und Speck anzusetzen, wenn es im kurzen Sommer etwas zu essen gab. Die Menschen die ihnen heute begegnen, sind dieselben wie vor 20.000 Jahren. Wer heute schlank ist, hätte es damals schwer gehabt, durch den Winter zu kommen. Wer heute mollig ist, oder ein "Talent" hat dick zu werden, gehört meist zur robusten Auslese derer, die die Eiszeit besser überlebten. Natürlich ist das kein Grund, nichts gegen seinen Speckgürtel unternehmen zu wollen, aber es ist eine kleine Genugtuung zu wissen, daß man Teil einer Elite ist - auch wenn die nächste Kaltperiode des immer noch bestehenden Eiszeitalters (Quartär) wohl noch einige tausend Jahre auf sich warten lassen wird. Warum ist dieses Wissen außerdem von Bedeutung? Es ist wichtig zu erkennen, daß ihr Körper infolge einer durch zehntausende von Jahren bestehenden erfolgreichen Auslese genetisch geprägt immer darauf hinarbeiten wird, sie sicher und daher am besten mollig durch den nächsten "Eiszeitwinter" zu bringen. Sie dürfen also - was das Essen betrifft - nicht auf ihn hören. Sie müssen ihn mit Liebe und Konsquenz führen. In eine Richtung, die er nicht will. Heute nicht und morgen auch nicht. Man liest oft, daß es gesünder sei, viele kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen, oder abends gar nichts zu essen. Diese klugen und richtigen Regeln gelten nicht für Schlemmer. Denn wer gerne ißt, der wird bei vielen kleinen Mahlzeiten - seien sie noch so kalorienreduziert - den Überblick verlieren und in jedem Fall mehr essen als sie/er benötigt. Und abends nichts essen? Ist auch nur etwas für die mit dem eisernen Willen und den schmalen Lippen, die sogar wenn sie müde sind, der Verlockung des Kühlschranks widerstehen. Schlemmer benötigen einen (selbst verfassten) Plan! Sich an einen Plan zu halten, ist das nicht pedantisch und unflexibel? Mag sein - wenn man das Planen übertreibt. Die hier vorgeschlagene Methode jedoch ist einleuchtend, wirkt langfristig - und macht Spaß.
Aktualisiert: 2020-01-02
> findR *

Plötzlich Diabetes

Plötzlich Diabetes von Schütz,  Jutta
Meine Erfahrungen mit Diabetes Typ 2 und der Ernährungsumstellung: LOGI Tagebuch mit Rezeptteil Ich brauche bis heute keine Tabletten und auch kein Insulin zu nehmen. Leider streiten sich immer noch die Wissenschaftler darum, ob Diabetes Zwei heilbar ist oder nicht. Aus diesem Grunde habe ich für mich selbst entschieden und ich behaupte: Dass ich vom Diabetes geheilt bin.
Aktualisiert: 2020-01-02
> findR *

Temperamentvoll essen

Temperamentvoll essen von Hauptmann,  Michaela
Wir alle essen täglich, um Kraft und Energie zu tanken, um Freude und Genuss zu erleben. Die Ernährung nach der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) setzt genau hier an: Die 4-Temperamente-Küche mit den Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft unterstützt und begleitet uns durch den Tag, das Jahr und das Leben. Die Autorin appelliert:»Wecke deine Lebensgeister mit einer für dich individuell abgestimmten Ernährung!« Sie nimmt den Leser an die Hand, beschreibt die Idee der TEM, liefert Hintergrundinformationen und erleichtert den persönlichen Zugang zur Welt der TEM. Fachliches Wissen wird ergänzt durch zahlreiche Tipps für den Alltag sowie einfache Kochrezepte, die schmecken, nähren und das eigene Temperament stärken.Ziel des Buchs ist es, das persönliche Temperament in Gleichklang zu bringen, egal ob man sanguinisch, cholerisch, melancholisch oder phlegmatisch veranlagt ist. Die passende Ernährung ist eine wesentliche Säule. »Betrachte dieses Buch als Reise. Eine Reise, um deinen Lebensstil und deine Ernährungsgewohnheiten zu hinterfragen, zu prüfen und möglicherweise anzupassen«, lädt Michaela Hauptmann ein.
Aktualisiert: 2020-01-02
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Ratgeber: Gesundheit, Ernährung auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Ratgeber: Gesundheit, Ernährung aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Ratgeber: Gesundheit, Ernährung? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Ratgeber: Gesundheit, Ernährung bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Ratgeber: Gesundheit, Ernährung auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Ratgeber: Gesundheit, Ernährung

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Ratgeber: Gesundheit, Ernährung in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Ratgeber: Gesundheit, Ernährung auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Ratgeber: Gesundheit, Ernährung Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Ratgeber: Gesundheit, Ernährung nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.