Engagement für und mit Geflüchteten

Engagement für und mit Geflüchteten von Klein,  Ansgar, Neuling,  Johanna, Sprengel,  Rainer
Das Engagement von und für Geflüchtete steht im Mittelpunkt des Jahrbuchs für Engagementpolitik 2017. Darin werden Bedarfe und Rahmenbedingungen des bürgerschaftlichen Engagements in den Blick genommen, damit dieses nachhaltig – auch in Fragen der Integration oder bei anderen Problemen – eine tragende Rolle spielen kann. Das Jahrbuch ist zugleich geprägt von der Erinnerung an das Wirken von Prof. Dr. Thomas Olk für Bürgergesellschaft, bürgerschaftliches Engagement und das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE). Diese Erinnerungsarbeit ist ebenso eine Auseinandersetzung mit Aufgaben, Methoden und Zielen von Engagementpolitik und der Überwindung von Widerständen. Die weiteren Beiträge des Engagementpolitischen Jahrbuchs geben einen Einblick in aktuelle Diskussionen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Annäherungen an die digitale Welt

Annäherungen an die digitale Welt von Klein,  Ansgar, Neuling,  Johanna, Sprengel,  Rainer
Das „Jahrbuch Engagementpolitik 2018“ wagt eine erste Annäherung an ein Thema, das in den nächsten zehn Jahren engagement- und demokratiepolitisch eine zentrale Bedeutung einnehmen wird: die Auswirkungen des digitalen Wandels auf die Zivilgesellschaft und ihre Akteure. Neben eher grundsätzlich orientierten Beiträgen wird auch ein Einblick in die Qualitätssicherung des global wohl bekanntesten digitalen Engagementprojekts, das Freiwilligenprojekt Wikipedia, gewährt. Ein besonderes Augenmerk liegt zudem auf der Bilanzierung und Perspektivierung der Engagementpolitik der vergangenen Jahre. Für den Blick nach vorn sind auch die Befunde des Zweiten Engagementberichts sowie die diversen Beiträge zur Empirie von bürgerschaftlichem Engagement und Zivilgesellschaft relevant.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Umsetzung europäischer Energiepolitik

Die Umsetzung europäischer Energiepolitik von Michel,  Franz
Franz Michel, Jahrgang 1986, hat sich bereits während seines Studiums der Politikwissenschaften sowie durch internationale Forschungs- und Projektaufenthalte intensiv mit nachhaltiger Klima- und Umweltpolitik auseinandergesetzt. Dabei hat er sich besonders mit Instrumenten zur Endenergieeinsparung beschäftigt. Beruflich ist Michel nach Stationen bei einem Dämmstoffhersteller und einem Energiespeicherverband mittlerweile für ein kleines Beratungsunternehmen tätig, wo er Unternehmen der nachhaltigen Energiebranche bei der Erschließung von Auslandsmärkten unterstützt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Verschiebung der Machtbalancen und die indonesische Haltung zum Westen

Verschiebung der Machtbalancen und die indonesische Haltung zum Westen von Mochtarova,  Monika
Die Verschiebung der Machtbalancen in Indonesien bezüglich der Haltung zum Westen vollzog sich in den letzten 40 Jahren in einem schleichenden Prozess, Hand in Hand mit den veränderten Machtbalancen auf der globalen, südostasiatischen, nationalen und regionalen Ebene. Dieser Prozess spiegelte sich auch in der Literaturzeitschrift Horison, wo hier für den Verlauf von 30 Jahren ver¬schiedene Etablierten/Außenseiter-Figurationen und divergierende Stigmatisie¬rungsgrade nachgewiesen werden. Diese bestanden hauptsächlich darin, dass eine Gruppe eine andere von Macht- und Statuschancen auf den verschiedenen Ebenen fern hielt: Im Literaturbetrieb geschah dies zwischen den Etablierten- und Außenseiter-Literaten, auf der internationalen Ebene im Verhältnis Indonesiens zum Westen, auf der nationalen Ebene im Verhältnis des Machtzentrums Jakarta zu den Außenregionen und auf der südostasiatischen Ebene unter den Ländern malaiisch-islamischer Prägung selbst und deren Verhältnis zum Westen. Die Antwort auf die Verschiebung der Machtverhältnisse war die Gegenrichtung: von außen nach innen, von der Zukunft in die Vergangenheit, von West nach Ost, vom Materiellen zum Immateriellen, vom Rationalen zum Irrationalen und vom Säkularen zum Religiösen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Vom ewigen Frieden

Vom ewigen Frieden von Castel de Saint-Pierre,  Abbé
Was aber dem Werke Saint-Pierre einen besonderen Platz innerhalb der gesamten Literatur über den ewigen Frieden zu sichern scheint, das ist die ungeheure Energie, mit der er den Stoff erfaßt und als ein breit ausgearbeitetes System den Zeitgenossen vorgelegt hat. Es gibt wahrscheinlich keine andere Schrift von gleicher Ausführlichkeit über dasselbe Thema. Saint-Pierre war ein Fünfziger, als der Plan des Werkes in seinem Geiste entstand. Von da an hat er über drei Jahrzehnte lang dafür geeifert, geschrieben, gekämpft, er hat die Gelehrten wie die Staatsmänner dafür zu gewinnen gesucht und hat geduldig ihren Spott ertragen, ohne an seiner Sache jemals irre zu werden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Was kostet was

Was kostet was von Bellers ,  Jürgen, Porsche-Ludwig,  Markus
Trotz Sparbemühungen explodieren die Kosten des Staates, die vor allem über die Steuern der Mittelschicht und der Reichen bezahlt werden. Das ist nicht nur ärgerlich, weil damit deren Innovationskraft zu Lasten aller gelähmt wird, sondern auch deshalb, weil der Staat oft ineffizient wirtschaftet, da Konkurs ja nicht droht, und weil der Staat seine Klientel finanziert, z.B. die Linken die vielen Sozialarbeiter, denn die Armut wächst angeblich. Und die Unis, die solche Schein-Thesen verbreiten. Die Veröffentlichung zeigt auf, was wen wie belastet, damit wir uns darüber klar werden, ob wir das noch weiter dulden wollen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Erträge eines Studenten

Erträge eines Studenten von Biedermann,  Thomas
Das vorliegende Buch ist eine Zusammenstellung aller Seminararbeiten, die ich in einem Studium der Politischen Wissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaftslehre geschrieben habe. Der Bogen der Seminararbeiten spannt sich in der Politikwissenschaft von der Regierungslehre der Bundesrepublik Deutschland über Politische Theorien und Ideengeschichte bis zu Internationaler Politik und Vergleichender Regierungslehre, in der Soziologie von Soziologischen Theorien über Probleme gesellschaftlicher Entwicklung bis zu Speziellen Soziologien wie Kultursoziologie und Religionssoziologie. Es werden Themen behandelt wie der Bundesrat, die EG, Demokratisierung, die Volkspartei, die DKP, Internet in China, die Vereinten Nationen als Weltstaat, die Familie in der Nachkriegszeit, die politische Kultur, der Berufungsgedanke und der Idealtypus bei Max Weber oder auch der Vergleich bei Emile Durkheim und Max Weber.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Ökologische Ökonomie

Ökologische Ökonomie von Rogall,  Holger
Dieses Buch bietet eine umfassende, systematische und allgemeinverständliche Einführung in die theoretischen und praktischen Grundlagen der ökologischen Ökonomie. Es stellt die entscheidenden Theorien und transdisziplinären Schwerpunkte des Faches vor und entwickelt auf dieser Basis den Grundriss für die ökonomische Theorie einer nachhaltigen Entwicklung. Darüber hinaus werden die praktischen Grundlagen für die Verwirklichung nachhaltiger Entwicklung vorgestellt, ihre Instrumente, Maßnahmen und Messsysteme. Nicht zuletzt entwirft dieses Studienbuch eine Ethik der Nachhaltigkeit um den Widerspruch zwischen dem Eigennutzstreben des homo oeconomicus und einem Handeln zu lösen, das kooperativ ist und der Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen dient. Das Buch ist somit ein unentbehrlicher Leitfaden für das Studium und die praktische Umweltarbeit.
Aktualisiert: 2019-12-16
> findR *

Photographische Erinnerungen

Photographische Erinnerungen von Koltermann,  Felix
Zum fünften Mal erscheint in 'israel & palästina | Zeitschrift für Dialog' ein Bildbegleiter für das kommende Jahr. 2016 haben wir auf Andere Visionen geschaut. 2017 Erfahrungen aus der Arbeit der Combatants for Peace zum Thema genommen, 2018 waren es Visual Correspondences, zweier junger Frauen, 2019 waren alte Postkarten als Träger für die unterschiedlichen Narrationen zu sehen. Für das Jahr 2020 lädt der Photograph und Kommunikationswissenschaftler Felix Koltermann ein, in den Landschaften Israels und Palästinas ‚zu lesen‘ und über deren Bedeutung in der Vergangenheit wie der Gegenwart zu nachzudenken. Die hier gezeigten Bilder sind bei verschiedenen längeren Aufenthalten in der Region zwischen 2006 und 2015 entstanden.
Aktualisiert: 2019-12-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Politikwissenschaft: Sonstiges auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Politikwissenschaft: Sonstiges aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Politikwissenschaft: Sonstiges? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Politikwissenschaft: Sonstiges bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Politikwissenschaft: Sonstiges auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Politikwissenschaft: Sonstiges

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Politikwissenschaft: Sonstiges in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Politikwissenschaft: Sonstiges auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Politikwissenschaft: Sonstiges Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Politikwissenschaft: Sonstiges nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.