Konstruktionen von Fachlichkeit

Konstruktionen von Fachlichkeit von Bräu,  Karin, Fetzer,  Marei, Gresch,  Helge, Hardy,  Ilonca, Martens,  Matthias, Rabenstein,  Kerstin, Schelle,  Carla
Der Band eröffnet die interdisziplinäre Diskussion zu unterschiedlichen Konstruktionen von Fachlichkeit und fasst diese in drei Schwerpunkten zusammen: Fachlichkeit als theoretische Konstruktion zwischen Disziplin und Schulfach, methodologische Perspektiven auf die Erforschung von Fachlichkeit sowie empirische Zugänge und Ergebnisse zur Fachlichkeit des Unterrichts.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Bewegungsorientierte Sprachbildung in der frühen Kindheit

Bewegungsorientierte Sprachbildung in der frühen Kindheit von Madeira-Firmino,  Nadine
Kinder begreifen die Welt durch Bewegung. Sie entdecken die Sprache durch das Greifen und Ertasten von Gegenständen und das Erkunden ihrer Umwelt. Durch das aktive Handeln bilden sich die ersten Begriffe. Sprache ist der zentrale Schlüssel für die gesellschaftliche Teilhabe von Kindern. Das in diesem Buch beschriebene Konzept zur Stärkung sprachlicher Kompetenzen setzt durch seine bewegungsorientierte Herangehensweise neue Akzente für eine frühkindliche Sprachbildung im Kontext Krippe und verweist zudem auf die hohe Bedeutung der elterlichen Einbindung in diesen Prozess. Es wird ein Zugang zur Sprache aufgezeigt, der sich durch ein körperund bewegungsorientiertes Vorgehen auszeichnet und zu einer positiven Entwicklung der Bildungsbiografie von Kindern beitragen soll. Besonders in Anbetracht der aktuellen bildungspolitischen Debatte über den Krippenausbau und den Bildungsschwerpunkt Sprache, ist es von Bedeutung den Einfluss einer bewegungsorientierten Sprachbildung im Kontext Krippe mit Einbindung der Familie in den Fokus zu nehmen. Der vorliegende Band beschreibt eine Studie zur bewegungsorientierten Sprachbildung und deren Wirkung auf die linguistischen und pragmatischen Fähigkeiten zweijähriger Krippenkinder.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Wissenschaft inszenieren

Wissenschaft inszenieren von Beilecke,  Francois, Messner,  Rudolf, Weskamp,  Ralf
Für Schulen, die Wissenschaft inszenieren, bedeutet Wissenschaftspropädeutik weit mehr als fachliches Lernen. Solche Schulen ermöglichen es Schülerinnen und Schülern, wissenschaftliche Arbeits- und Vermittlungsformen authentisch zu praktizieren: Lernende publizieren Bücher, bereiten wissenschaftliche Kolloquien vor, befragen Zeitzeugen und Experten, hören Vorlesungen von Lehrkräften, sind Juniorstudierende an der Universität, forschen in naturwissenschaftlichen Laboren und regionalen Archiven. In der aktiven Teilhabe lernen die Schülerinnen und Schüler Wissenschaft als eine methodisch hoch entwickelte Form des Lernens kennen, in der Sachverhalte nicht als gegeben hinzunehmen sind, sondern hinterfragt und systematisch studiert werden. Der Band erörtert die didaktisch-methodischen Grundlagen, um mit Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe Wissenschaft zu betreiben. Damit zur Schulentwicklung und zur Verbesserung der Studierfähigkeit von Abiturientinnen und Abiturienten beizutragen, sind seine besonderen Anliegen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Bildungswertschöfung

Bildungswertschöfung von Schöni,  Walter
Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen. Das Angebot an berufsorientierten Weiterbildungen ist vielfältiger und umfangreicher denn je; unterschiedlichste Anbieter preisen diverse Möglichkeiten der Qualifizierung an. Bei dieser Geschäftigkeit rückt das Ausbildungsziel gern in den Hintergrund, wichtiger erscheint oft die Marktposition eines Angebots. Der Branche fehlen qualifizierungspolitische Visionen und Orientierungslinien. Die Studie fragt nach den politischen, wirtschaftlichen und ideologischen Hintergründen dieser Entwicklung. Sie analysiert Defizite des Weiterbildungssystems am Beispiel der Schweiz und diskutiert Ansätze einer Neuorientierung. Der Autor zeigt, wie die Wertschöpfung von Bildungsdienstleistungen bewertet und verbessert werden kann.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Forschungsperspektiven in der Sozialen Arbeit

Forschungsperspektiven in der Sozialen Arbeit von Schneider,  Armin
Das Buch stellt Grundlagen von Forschung und Entwicklung der Sozialen Arbeit vor und will die wissenschaftliche Neugierde zur eigenen Forschung beflügeln. Es vermittelt Voraussetzungen für Forschung durch Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, gibt ihnen aber auch das Instrumentarium an die Hand, sich Forschungsergebnisse für den Alltag der Sozialen Arbeit selbst zu erschließen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Das Lehr-Lern-Labor „Mathe für kleine Asse“

Das Lehr-Lern-Labor „Mathe für kleine Asse“ von Brüning,  Ann-Katrin
Lehr-Lern-Labore bieten Lehramtsstudierenden die Möglichkeit, in komplexitätsreduzierten Lernumgebungen und in direkten Interaktionen mit Schülerinnen und Schülern auf sehr effektive Weise professionelle Handlungskompetenzen zu erwerben. Im Lehr-Lern-Labor „Mathe für kleine Asse“ erleben die Studierenden darüber hinaus einen Raum des gemeinsamen entdeckenden Lernens von kleinen „Mathe-Assen“ und qualifizieren sich im Erkennen und individuellen Fördern mathematisch begabter Kinder im Kontext von Heterogenität. In einem durch die Deutsche Telekom Stiftung unterstützten Promotionsvorhaben wurde zunächst, das Konzept „Lehr-Lern-Labor“ aus theoretisch-analytischer als auch empirisch-konstruktiver Perspektive gekennzeichnet und wesentliche Merkmale dieser Organisationsform in der Lehramtsausbildung bestimmt. Darauf aufbauend wurde in einem Mixed-Methods-Design das Lehr-Lern-Labor „Mathe für kleine Asse“ hinsichtlich möglicher Effekte der Teilnahme auf die professionellen Kompetenzen der Studierenden evaluiert. Dabei konnten positive Effekte auf die Selbstwirksamkeitserwartungen und Überzeugungen der Studierenden sowie auf die für einen Umgang mit Heterogenität wesentlichen Kompetenzbereiche aufgezeigt werden. Die Befragung der ehemals am Lehr-Lern-Labor teilnehmeden Studierenden bestätigte darüber hinaus die Nachhaltigkeit dieser Effekte im Hinblick auf die weitere berufliche Entwicklung. Demgemäß kann die Dissertation wertvolle Erkenntnisse zur Kennzeichnung des Konstrukts „Lehr-Lern-Labor“ sowie zu dessen besonderen Potenzialen, unter anderm für die Professionalisierung von Lehramtsstudierenden liefern.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Offene Aufgaben aus der Lebensumwelt Zoo

Offene Aufgaben aus der Lebensumwelt Zoo von Möwes-Butschko,  Gudrun
Dieses Buch wendet sich neben Mathematikdidaktikern und Erziehungswissenschaftlern auch an Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule und Sekundarstufe I. Die Autorin entwickelt im Rahmen eines fächerübergreifenden Projektes zur Vorbereitung einer Klassenfahrt in den Zoo offene realitätsnahe Aufgaben, die ein breites Spektrum kindlicher Fähigkeiten ansprechen und abtesten. Damit leistet das Buch einen Beitrag zu der Diskussion um eine frühzeitige Auseinandersetzung mit offenen, problemhaltigen Aufgabenstellungen in einem zeitgemäßen Sachrechenunterricht. Die untersuchten Aufgabentypen stellen ein reichhaltiges und interessantes empirisches Material dar. Darüber hinaus sind sie auch ohne weitere Modifikationen für den Unterricht geeignet und können dort viele Anlässe zum Mathematisieren, Modellieren und Problemlösen bieten. Da das hinter den Aufgaben liegende Konstruktionsprinzip von jedem Praktiker/ jeder Praktikerin unmittelbar zu erfassen ist, kann es leicht auf die Erstellung eigenen Materials für den Unterricht übertragen werden. Dazu genügen eine digitale Kamera und ein Gang mit offenen Augen durch die Umgebung. Die Arbeit zeigt, wie die Problemlöse- und Modellierungsprozesse in der Grundschule bei der Lösung dieses Aufgabentypus ablaufen. Damit die Ergebnisse besser eingeordnet werden können, wurde zusätzlich eine Vergleichsstudie mit Schülerinnen und Schülern des 6. und 7. Schuljahres durchgeführt. Zur Rekonstruktion der kognitiven Prozesse wurde als Untersuchungsinstrumentarium ein Kategoriensystem entwickelt und mit dem normativen Modell der Modellierungskreisläufe verglichen. Als didaktische Konsequenz unterstreichen die Erkenntnisse der Studie die Forderung nach einer individuellen Förderung im Unterricht. Gudrun Möwes-Butschko ist als Hauptseminarleiterin am Studienseminar Münster im Bereich Grundschule tätig, nach langjährigen Unterrichtserfahrungen in der Haupt- und Grundschule. Von 2004 bis 2008 arbeitete sie als abgeordnete Lehrerin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Dort wurde sie 2010 mit der vorliegenden Arbeit promoviert.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Kinder haben Rechte

Kinder haben Rechte
„Kinderrechte? Das machen wir schon lange“. „Zu den Kinderrechten gehören die Kinderpflichten“. „Haben Kinder Rechte?“ Ähnliche Sprüche sind bisweilen von Lehrkräften zu hören. Natürlich gibt es Schulen, die in herausragender Weise die Kinderrechte zu ihrem Thema gemacht haben. Zwei Beiträge in diesem Heft beschreiben eine solche Praxis. Weit entfernt sind wir aber von einer flächendeckenden Ausbreitung kinderrechtsorientierter Schulen. Dabei gilt – vom Bundestag und vom Bundesrat 1992 unterzeichnet – die Kinderrechtskonvention, die 1989 von der UN-Generalversammlung verabschiedet wurde. Die Umsetzung im schulischen Alltag ist sicher schwer, aber keinesfalls unmöglich. Ausreichende Unterstützung der Schulen in personeller und materieller Hinsicht gibt es von den Schulämtern und den Kultusministerien nicht. In Hessen und darüber hinaus arbeitet der Verein „Makista – Bildung für Kinderrechte und Demokratie“. Das Kinderrechtenetzwerk steht unter der Schirmherrschaft des Hessischen Kultusministeriums. Dort gibt es Austausch zwischen den Schulen und Fortbildung. Einen Bericht über dieses Netzwerk befindet sich im Schwerpunktthema.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Professionalisierung in Praxisphasen der Lehrerbildung

Professionalisierung in Praxisphasen der Lehrerbildung von Artmann,  Michaela, Berendonck,  Marie, Herzmann,  Petra, Liegmann,  Anke B
Der vorliegende Band versammelt Beiträge aus Bildungswissenschaft und Fachdidaktik in methodisch fokussierter Perspektive. In einer Kombination aus qualitativer bildungswissenschaftlicher und fachdidaktischer Professionsforschung geben die Beiträge Aufschluss darüber, wie Lehren, Lernen und Forschen in verlängerten Praxisphasen jenseits intendierter Programmatiken realisiert werden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Pädagogik auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Pädagogik aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Pädagogik? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Pädagogik bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Pädagogik auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Pädagogik

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Pädagogik in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Pädagogik auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Pädagogik Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Pädagogik nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.