fbpx

Erste Bildgeschichten für Krippenkinder

Erste Bildgeschichten für Krippenkinder
Diese zehn Geschichten wurden speziell für Krippenkinder konzipiert und sind inhaltlich und gestalterisch auf die japanische Erzähltechnik ausgerichtet. Mit farbenfrohen Bildern und viel Humor fördern die Erzählkarten das Bildverständnis, das Konzentrationsvermögen, die Sprachentwicklung und die Interaktionsfähigkeit der Allerkleinsten. Im Koffer sind folgende Titel enthalten: Kater Kasimir, Hinterher!, Der rote Ballon, Der große Turm, Frau Fee will feiern, Ein ganzer Tag, Das tanzende Krokodil, Unten im Meer, Fünf Freunde auf großer Fahrt. Details zum zehnten Titel folgen im Oktober 2020.
Aktualisiert: 2020-08-12
> findR *

Segel setzen, Leinen los! Auf Piratenreise im letzten Kitajahr

Segel setzen, Leinen los! Auf Piratenreise im letzten Kitajahr von Bauschke,  Julia, Dudek,  Sabine, Hanstein,  Sabine, Hülsmann,  Maike
Das Jahr vor der Einschulung ist eine ganz besondere Zeit für die Kinder. Sie blicken der Schule mit großer Begeisterung entgegen und freuen sich darauf, endlich Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen. „Segel setzen, Leinen los! Auf Piratenreise im letzten Kitajahr“ ist ein bewegtes Programm zur Förderung schulischer Basiskompetenzen. Es nimmt die Kinder mit auf eine abenteuerliche Lernreise und begleitet sie in ihrem Übergang von der Kita in die Schule. Eingebettet in eine Piraten-Abenteuergeschichte bereisen die Kinder im Laufe des Programms insgesamt 8 „Inseln“, die verschiedene Entwicklungsthemen widerspiegeln. Dabei greift das Programm bedeutende Bausteine der Entwicklung strukturiert auf und vertieft und stärkt wichtige basale Bausteine für das Lernen in der Schule – motorische Fähigkeiten, Wahrnehmung, Sozialverhalten, Lernkompetenzen sowie fachliche Basisfähigkeiten wie phonologische Bewusstheit und mathematische Grundkompetenzen. Grundlegend ist dabei der Gedanke, die Kinder in ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung für den Übergang in die Schule zu stärken. Da sich Lernschwierigkeiten und Lernstörungen ebenso wie Aufmerksamkeitsstörungen und sozial-emotionale Probleme häufig bereits in der Kita andeuten, geht es zugleich darum, Kinder mit Auffälligkeiten früh zu erkennen. Daher beinhaltet das Programm parallel zur Förderung eine umfassende förderdiagnostische Beobachtung der Kinder mittels Beobachtungsbögen. Dabei werden die Fähigkeiten und Stärken der Kinder ebenso in den Blick genommen wie etwaiger Unterstützungsbedarf. Die „Piratenreise“ holt zugleich auch die Eltern mit ins Boot: Insgesamt 5 Themen-Elternabende informieren sie über Inhalt und Ziele des Programms und die Entwicklungsthemen der einzelnen Inseln und bieten einen Rahmen, in dem gemeinsam Ideen zur täglichen spielerischen Förderung im Alltag entwickelt werden können. Darüber hinaus sieht das Programm für jedes Kind ein Entwicklungsgespräch vor, in dem Möglichkeiten und Grenzen einer frühen pädagogischen Förderung für das einzelne Kind herausgearbeitet und ggf. ergänzende Förderprozesse frühzeitig angebahnt werden können. Für die Kinder wird die Abenteuerreise am Ende des Programms auch symbolisch: nach einem guten dreiviertel Jahr und 32 Projektstunden als Teil der inzwischen eingeschworenen Piratenmannschaft bricht jeder kleine Pirat schließlich auf in neue unbekannte Gewässer, löst sich von Altem und setzt die Segel in Richtung Schule – mit einigen „Schätzen“ im Gepäck …
Aktualisiert: 2020-08-11
> findR *

Transition von der Kindertagesstätte in die Grundschule

Transition von der Kindertagesstätte in die Grundschule von Ryll,  Carolin
usgangspunkt der Studie ist der „Pisa-Schock“ und die darauffolgend verstärkt diskutierte Frage nach der Gestaltung von anschlussfähigen Bildungswegen, insbesondere im Zusammenhang mit der Gestaltung vom Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule. Die Defizite der Schulleistungen gaben Anlass, die frühe Förderung im Kindergarten wieder in den Fokus zu nehmen. Neuere Untersuchungen beziehen auch die Eltern mit ein. Anknüpfend an diese Untersuchungen, werden in dieser Arbeit Elternperspektiven zum Thema „Transition von der Kindertagesstätte in die Grundschule in Regel-Kitas und Montessori-Kinderhäusern in Niedersachsen“ untersucht. Die Analyse der Fragestellung erfolgt anhand einer quantitativen Studie in Form von Eltern- und Leitungsfragebögen. Gelingende Übergänge bzw. Transitionen sind nicht allein als individuelle Leis-tungen des Kindes zu betrachten, sondern Übergänge sind vielmehr kompetent gestaltete Systeme, die Fachkräfte und Eltern als bedeutende Akteure des Übergangs mit einbeziehen. Die Eltern werden unter der Bedingung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft in den Blick genommen. Untersucht wird, ob und wie die programmatischen Vorgaben und Bemühungen der Übergangsgestaltung bei den adressierten Eltern in unterschiedlichen pädagogischen Settings im letzten Kindergartenjahr ankommen und wirken. Hierzu werden folgende Punkte betrachtet: die elterliche Mitwirkungsbereitschaft, das Informationsbedürfnis und die Informiertheit der Eltern über das pädagogische Konzept der Kita, das Bildungsverständnis der Kita in der Wahrnehmung der Eltern, die übergangsgestaltenden Angebote sowie die Kooperationsaktivitäten mit der Grundschule.
Aktualisiert: 2020-08-13
> findR *

In Bauspielen Mathematik entdecken

In Bauspielen Mathematik entdecken von Henschen,  Esther
Dem Spiel mit Bauklötzen wird ein hohes mathematisches Potenzial zugesprochen und in Kindergärten sind Bauspiele eine beliebte Spielform. Warum das so ist und was das für die frühe mathematische Bildung bedeutet, gilt es zu klären. Mit dieser Veröffentlichung wird deshalb gezeigt, wie Bauspielaktivitäten von Kindern unter mathematikdidaktischer Perspektive systematisch und differenziert beschrieben werden können. Dies geschieht auf der Grundlage der Ergebnisse einer qualitativen Videoanalyse von Bauspielsituationen aus dem Alltag in verschiedenen Kindertageseinrichtungen sowie durch eine vergleichende Analyse von Texten zur Bedeutung des Bauspiels für die kindliche Entwicklung aus verschiedenen Epochen (seit 1850 bis heute) und aus verschiedenen Disziplinen (Mathematikdidaktik, Elementardidaktik, Pädagogik und Psychologie).Wie viel Mathematik im Spiel der Kinder steckt und inwiefern sich Bauspielaktivitäten als mathematische Lernchancen deuten lassen, kann durch die im Rahmen der qualitativen Videoanalyse entwickelten Kategorien aufgedeckt werden. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Alltagssprache der Kinder sowie der darin enthaltenen informellen Mathematik zu.
Aktualisiert: 2020-08-13
> findR *

In Bauspielen Mathematik entdecken

In Bauspielen Mathematik entdecken von Henschen,  Esther
Dem Spiel mit Bauklötzen wird ein hohes mathematisches Potenzial zugesprochen und in Kindergärten sind Bauspiele eine beliebte Spielform. Warum das so ist und was das für die frühe mathematische Bildung bedeutet, gilt es zu klären. Mit dieser Veröffentlichung wird deshalb gezeigt, wie Bauspielaktivitäten von Kindern unter mathematikdidaktischer Perspektive systematisch und differenziert beschrieben werden können. Dies geschieht auf der Grundlage der Ergebnisse einer qualitativen Videoanalyse von Bauspielsituationen aus dem Alltag in verschiedenen Kindertageseinrichtungen sowie durch eine vergleichende Analyse von Texten zur Bedeutung des Bauspiels für die kindliche Entwicklung aus verschiedenen Epochen (seit 1850 bis heute) und aus verschiedenen Disziplinen (Mathematikdidaktik, Elementardidaktik, Pädagogik und Psychologie).Wie viel Mathematik im Spiel der Kinder steckt und inwiefern sich Bauspielaktivitäten als mathematische Lernchancen deuten lassen, kann durch die im Rahmen der qualitativen Videoanalyse entwickelten Kategorien aufgedeckt werden. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Alltagssprache der Kinder sowie der darin enthaltenen informellen Mathematik zu.
Aktualisiert: 2020-08-06
> findR *

Behinderte Kinder in inklusiven Kindertagesstätten

Behinderte Kinder in inklusiven Kindertagesstätten von Gutknecht,  Dorothee, Holodynski,  Manfred, Sarimski,  Klaus, Schöler,  Hermann
Das Buch zeigt ermutigende praktische Wege auf, wie die soziale Partizipation von Kindern mit Behinderungen in Kinderkrippen und Kindertageseinrichtungen kompetent unterstützt werden kann. Als Grundlage werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Probleme der sozial-emotionalen Entwicklung bei Kindern mit Sehschädigung, Hörschädigung, eingeschränkter Mobilität, schweren sprachlichen und kognitiven Behinderungen gut lesbar zusammengestellt und die spezifischen Hilfebedürfnisse der Kinder herausgearbeitet. Darauf aufbauend werden praktische Möglichkeiten zur Unterstützung der sozialen Partizipation dieser Kinder beschrieben. Diese vielfältige Aufgabe können Fachkräfte der frühen Bildung und Elementarpädagogik letztlich nur in Kooperation mit den Fachkräften und Institutionen der ''Frühförderung'' lösen. Deshalb werden Formen der Zusammenarbeit (sonderpädagogische Fachberatung, ''Teamteaching'' und Beratung zum Umgang mit kritischem Sozialverhalten) diskutiert und Wege zur Kooperation im Team und zur professionellen Weiterbildung aufgezeigt.
Aktualisiert: 2020-08-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Pädagogik: Kindergarten- und Vorschulpädagogik nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.