fbpx

Kinder lernen Sprache sprechen, schreiben, denken

Kinder lernen Sprache sprechen, schreiben, denken von Schmid-Barkow,  Ingrid
Schriftsprachliche und metasprachliche Entwicklungsprozesse werden als Teil des kindlichen Spracherwerbs begriffen. Eine dementsprechend erweiterte und veränderte Sprachstandsdiagnose ergibt ein differenziertes Bild kindlicher Spracherwerbsstörungen. Dies wird anhand von vier detaillierten Fallanalysen explizit dargestellt. Das von der Autorin konzipierte Instrument der zu Beginn der Schullaufbahn ist nicht nur ein Modell für die Schuleingangsdiagnose in der Schule für Sprachbehinderte, auch im Anfangsunterricht der Regelschule wird zunehmend auf eine individualisierende und differenzierende Lernstandsbeschreibung gesetzt werden.
Aktualisiert: 2020-09-01
> findR *

Einführung in die inklusive Schulentwicklung

Einführung in die inklusive Schulentwicklung von Erbring,  Saskia
Auch Schulen sind Organisationen. So gesehen ist eine umfassende Veränderung wie die Umsetzung von Inklusion ein Prozess der Schulentwicklung, der von einer systemischen Herangehensweise sehr profitieren kann. Saskia Erbring führt in die Grundlagen systemischer Organisationsentwicklung ein, bezieht deren Unterscheidung zwischen sachlicher, sozialer und zeitlicher Sinndimension auf die inklusive Schulentwicklung und erläutert die Bedeutung dieser Dimensionen für organisationales Lernen.
Aktualisiert: 2022-01-01
> findR *

Unterrichtsplanung

Unterrichtsplanung von Kiper,  Hanna, Mischke,  Wolfgang
Das strukturierte Planen von Unterricht ist eine der zentralen Aufgaben – und Herausforderungen – für alle Lehrenden. Neueinsteigerinnen in den Lehrerberuf bekommen mit dem Band einen hilfreichen Zugang zu diesem komplexen und wichtigen Bereich. Theorie und Praxis der Grob- und Feinplanung von Unterricht werden in diesem didaktisch aufbereiteten Lehr- und Lernbuch ebenso vermittelt wie die Frage der ergebnisorientierten Nachbereitung des Unterrichts durch den Vergleich zwischen Planung und tatsächlicher Durchführung. Geeignet für Bachelor- und Masterstudierende Lehramt, Studierende der Pädagogik, Erziehungswissenschaft und verwandter Disziplinen.
Aktualisiert: 2020-04-27
> findR *

Erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen

Erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen von Gmelch,  Andreas
Die Hauptschule als Produkt der Schulreform der 60er und 70er Jahre ist in eine Krise geraten. Zu ihrer Bewältigung wird primär auf eine didaktische Reflexion verwiesen. Im Zusammenhang mit der Lebensweltanalyse heutiger Hauptschüler wird eine didaktische Theorie für «hauptschulspezifisches» Lernen entworfen, die sich zentral auf die Kategorie der Erfahrung bezieht. Aus phänomenologischer, hermeneutischer, psychologischer und handlungstheoretischer Perspektive wird der Lernprozess als Konstitution, Rekonstruktion und Reorganisation von Erfahrung begründet. Abschliessend leistet der fachdidaktische Beitrag dieser Arbeit zur Berufsorientierung eine Konkretisierung eines erfahrungs- und handlungsorientierten Lernkonzeptes in der Hauptschule.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Berufliche Bildung zwischen politischem Reformdruck und pädagogischem Diskurs

Berufliche Bildung zwischen politischem Reformdruck und pädagogischem Diskurs von Heisler,  Dietmar, Siecke,  Bettina
Die berufliche Bildung ist dadurch gekennzeichnet, dass sie sich in einem grundlegenden Spannungsverhältnis von Anpassungs- und Reformdruck einerseits und dem dazu notwendigen pädagogischen Diskurs andererseits wiederfindet. Der vorliegende Band widmet sich dieser Thematik und beleuchtet hierzu verschiedene Arbeitsbereiche der Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Diese umfassen die Themenkreise - Arbeit, Beruf, Bildung, - Übergänge in der beruflichen Bildung, - Perspektiven der beruflichen Integrationsförderung, - Lebenslanges Lernen und Kontexte der beruflichen Weiterbildung und - Historische Berufsbildungsforschung. Die Forschungserträge und Diskurse greifen sowohl aktuelle und künftige Erfordernisse und Perspektiven als auch interdisziplinär ausgerichtete und international orientierte Fragestellungen auf. Diese Festschrift ist Manfred Eckert gewidmet, der in seinen Arbeiten stets vor allem das Subjekt und Fragen seiner Entwicklung und Förderung in den Mittelpunkt gestellt hat. Es ist dieser reflexive Bezug, der sich – trotz der Vielfalt von Inhalten und Perspektiven, wie sie typisch sind für die Berufs- und Wirtschaftspädagogik – auch in den Beiträgen des vorliegenden Bandes spiegelt.
Aktualisiert: 2021-04-09
> findR *

Elterliches Engagement im schulischen Kontext

Elterliches Engagement im schulischen Kontext von Schwanenberg,  Jasmin
Die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule sowie die aktive Partizipation von Eltern im schulischen Kontext sind von Bedeutung für die Entwicklung der Heranwachsenden. Eine systematische empirische Analyse zu Formen und Umfang, zu gruppenspezifischen Unterschieden der Elternarbeit sowie zu Motiven für eine Beteiligung unter Berücksichtigung von individuellen und familiären Merkmalen ist bisher nicht erfolgt. Mithilfe von Daten des Projekts „Ganz In – Mit Ganztag mehr Zukunft. Das neue Ganztagsgymnasium NRW“ werden in dieser Studie Formen, Umfang und Motive eines elterlichen Engagements in der Grundschule und zu Hause untersucht.
Aktualisiert: 2020-02-28
> findR *

Gemeinsam Forschen – Gemeinsam Lernen

Gemeinsam Forschen – Gemeinsam Lernen von Kattmann,  Ulrich, Radits,  Franz, Rauch,  Franz
Wie können Akteur/innen aus Wissenschaft und Bildung an Themen der Nachhaltigen Entwicklung gemeinsam forschen und lernen? Welche Barrieren sind dabei zu überwinden? Welche Chancen eröffnet diese Zusammenarbeit der unterschiedlichen Kulturen? Wissenschaftler/innen, Lehrer/innen und Lehrerbildner/innen berichten in Fallstudien, wie sie in Forschungs- und Entwicklungsprojekten kooperieren und fachdidaktisch arbeiten. Ein interdisziplinäres Autor/innenteam untersucht Begriffe und Konzepte sowohl an den Schnittstellen als auch im Zentrum des Nachhaltigkeitdiskurses: Jürg Minsch (Nachhaltige Entwicklung als regulative Idee) Arno Bammé (Vom akademischen zum sozial robusten Wissen) Ulrich Kattmann (Lernen durch Didaktische Rekonstruktion von Wissen) Franz Rauch (Aktionsforschung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung) Franz Radits (Unsicheres Wissen in Bildungsinstitutionen) Marie Céline Loibl (Vorstellungen über transdisziplinäre Kooperationen) Jasmin Godemann (Kompetenzen für transdisziplinäre Kooperationen) Regina Steiner (Netzwerke) Johannes Tschapka (Situated Learning) u.a.m.
Aktualisiert: 2020-05-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Pädagogik: Bildungswesen auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Pädagogik: Bildungswesen aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Pädagogik: Bildungswesen? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Pädagogik: Bildungswesen bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Pädagogik: Bildungswesen auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Pädagogik: Bildungswesen

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Pädagogik: Bildungswesen in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Pädagogik: Bildungswesen auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Pädagogik: Bildungswesen Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Pädagogik: Bildungswesen nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.