fbpx

Waldemar Bonsels

Waldemar Bonsels von Hanuschek,  Sven
Die Bücher Waldemar Bonsels’ (1880–1952) gehörten zwischen 1912 und etwa dem Ende der 1930er Jahre zu den erfolgreichsten ihrer Zeit, auch nach 1945 war Waldemar Bonsels noch ein bekannter Name. Heute ist die Biene Maja (1912) besonders durch die Mitte der 1970er Jahre entstandene Trickfilmserie weiterhin ein äußerst populärer Stoff, eine neu animierte Version ist in Vorbereitung. Ebenso war die Buchversion von der ersten Auflage an sehr erfolgreich, der „Roman für Kinder“ wurde früh in alle Weltsprachen übersetzt. Wie kommt es dann, dass der Autor Bonsels hinter diesem Stoff so vollständig in Vergessenheit geraten ist? Anlässlich des 100. Jahrestags der Biene Maja wurde im März 2011 im Literaturhaus München eine Tagung veranstaltet, die auch ihren Autor wieder ans Licht holen sollte. In dem daraus hervorgegangenen interdisziplinären Sammelband wird das Phänomen Bonsels unter verschiedenen Blickpunkten thematisiert. Der Verleger, Kriegsberichterstatter, Erotiker, Kriminalautor und Religionsphilosoph wird ebenso kritisch betrachtet wie der frühe Indienreisende, Naturbeobachter, Antisemit und Vagabund. Bleibt man den unterschiedlichen Stationen und Wandlungen des umstrittenen Schriftstellers auf der Spur, so sieht man in seiner Person wie in kaum einer anderen die Kontinuitäten der deutschen Mentalitätsgeschichte vom Kaiserreich bis in die ersten Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg gespiegelt.
Aktualisiert: 2020-01-29
> findR *

Einfluss von Auto-ID-Technologien auf die Robustheit von Zulieferketten in der Verbrauchsgüterindustrie

Einfluss von Auto-ID-Technologien auf die Robustheit von Zulieferketten in der Verbrauchsgüterindustrie von Lutz,  Theo
Auto-ID-Technologien werden als eines der technischen Mittel gesehen, um gemeinsam mit regelkreisbasierten kybernetischen Ansätzen zum Supply-Chain-Management die Robustheit von Verbrauchsgüter-Supply-Chains zu erhöhen. In dieser Dissertation wird der Einfluss unterschiedlicher Auto-ID-Technologien auf diese Robustheit untersucht. Anhand der Ergebnisse kann der Auto-ID-Einsatz entlang der Supply-Chain spezifisch und zielgerichtet geplant werden.
Aktualisiert: 2021-07-10
> findR *

Kulturthema: Lächeln

Kulturthema: Lächeln von Zhang,  Fan
Das Lächeln als nonverbales Kommunikationsmittel ist ein kulturabhängiges Phänomen und kann in der interkulturellen Begegnung Missverständnisse verursachen. Diese Studie möchte die interkulturelle nonverbale Kommunikation zwischen Deutschen und Chinesen erleichtern, indem die Situationen, in denen das chinesische Lächeln oft auftritt und von Deutschen als schwer verständlich empfunden wird, durch empirische Untersuchungen aufgedeckt und aufgeklärt werden. Hierfür werden die kulturellen Interpretationen und theoretischen Analysen im Rahmen der Konfuzianischen Prinzipien und der interaktionistischen Theorie präsentiert. Die aus Fragebögen und Interviews gewonnenen Daten werden in typische Situationen klassifiziert. Die detaillierten Analysen der repräsentativen Interviewaussagen und die konkreten Beispiele sollen dazu beitragen, die Verschiedenheiten des Lächelns in den Kommunikationssituationen zwischen Deutschen und Chinesen und die dabei entstehenden Probleme zu deuten, darauf aufbauend die Verständigung zu verbessern und für weitere Forschungen Anregungen zu geben. Fan Zhang, geboren 1977 in Tai'an (China), studierte in Qingdao und Bayreuth interkulturelle Germanistik, an der Tongji-Universität und an der Ludwig-Maximilians-Universität München Angewandte Linguistik, und promovierte an der Fremdsprachenuniversität Shanghai und an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Seit 2004 lehrt sie an der Fremdsprachenuniversität Shanghai.
Aktualisiert: 2019-12-20
> findR *

Transmediale Genre-Passagen

Transmediale Genre-Passagen von Ritzer,  Ivo, Schulze,  Peter W.
Genres unterliegen stets Transformationsprozessen und stehen in Wechselbeziehungen zu anderen Genres - nicht nur intramedial, sondern in einer medienpluralisierten globalen Gesellschaft immer stärker auch medienübergreifend. Daher lassen sich anhand generischer Strukturen auch komplexe mediale und kulturelle Austauschprozesse beobachten und analysieren.Dieser Band fokussiert transmediale Erscheinungen und bietet eine interdisziplinäre Plattform, um verschiedene Forschungsperspektiven miteinander zu verbinden, die sich in Bezug auf Genre-Muster in differenten Medien traditionell eher isoliert entwickelt und auch unterschiedlich konzipierte Terminologien hervorgebracht haben.
Aktualisiert: 2022-10-02
> findR *

Der britische Europa-Diskurs

Der britische Europa-Diskurs von Mautner,  Gerlinde
,Europäische Integration‘ als Schlagwort für eine Einheit aus Differenziertem und/oder Eingliederung in ein größeres Ganzes ist mehr als nur ein wirtschaftliches und politisches Phänomen, sondern auch ein spezifisch linguistisches. Diese Studie analysiert anhand europabezogener Artikel aus vier britischen Zeitungen – The Guardian; The Daily Telegraph; The Daily Mirror, The Sun – die vielschichtig diskursiven Reflexe des Prozesses aus der Sicht der ,kritischen Linguistik‘, die um Verfahren der computergestützten Korpuslinguistik erweitert wird. Entwirft die Autorin im ersten Teil der Arbeit den inhaltlichen, theoretischen und methodischen Hintergrund, so untersucht sie im zweiten Teil in empirischen Detailstudien zentrale Themenkomplexe innerhalb der Europa-Diskussion wie das Verhältnis zwischen Großbritannien und Europa, das Problem der nationalen Identität, die Debatte über Föderalismus sowie die gegen Franzosen und Deutschen gerichteten Vorurteile.
Aktualisiert: 2022-01-14
> findR *

Filmarchivierung

Filmarchivierung von Dörnemann,  Astrid, Rasch,  Manfred
Mit der Sicherung und Langzeitarchivierung, Bewertung und Präsentation von Filmschätzen beschäftigt sich diese Publikation. Die Resultate von vier öffentlichen Fachtagungen, die der Arbeitskreis Filmarchivierung NRW zwischen 2007 und 2010 durchführte, werden in diesem Buch zusammengefasst. Der Arbeitskreis legt damit erstmals eine umfassende Veröffentlichung zu diesem Themenspektrum vor. Im Arbeitskreis Filmarchivierung NRW engagieren sich seit zwanzig Jahren Vertreter verschiedener Archivsparten für die bewegten Bilder – seien sie mit und ohne Ton, in Schwarz-Weiß oder Farbe, auf analogen aber auch digitalen Trägern – als einem bedeutenden Teil des kulturellen Erbes unseres Landes.
Aktualisiert: 2019-07-24
> findR *

Radio Copernicus

Radio Copernicus von Breitsameter,  Sabine
Radio nicht als abgeschlossenes Konzept, sondern als Suchbewegung: Dieser Grundgedanke, diese Sehnsucht waren es, die dem deutsch-polnischen Künstler-sender „Radio_Copernicus“ den Anstoß und seine Dynamik gaben. Die Publikation versucht, das Projekt, das fast ein halbes Jahr lang in Äther und digitalen Netzen währte, in Worte und Bilder zu fassen.
Aktualisiert: 2020-10-21
> findR *

Laute Wände an stillen Orten. Klo-Graffiti als Kommunikationsphänomen

Laute Wände an stillen Orten. Klo-Graffiti als Kommunikationsphänomen von Fischer,  Katrin
Die Sprach- und Medienwissenschaftlerin Katrin Fischer untersucht erstmals wissenschaftlich die Graffiti in Damen-Toiletten. Klo-Graffiti auf Universitätstoiletten stellen ein sprachliches und mediales Phänomen dar, das sich im Spannungsfeld zwischen Vandalismus und Kommunikation bewegt. In Form von Texten, Zeichnungen und Aufklebern werden im Kommunikationsraum Toilette Spuren hinterlassen. Die Wahrnehmung des institutionalisierten Raumes, der die Schreiber dabei umgibt, beeinflusst die Klo-Graffiti-Produktion auf spezifische Art und Weise. Die Arbeit untersucht aus medienlinguistischer Perspektive den Kommunikationsraum Damen-Toilette sowie die sprachliche Kodierung von Machtstrukturen, die in diesem Raum wirksam sein können. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf sprachlichen und nicht-sprachlichen Kohärenzstrategien, die dazu beitragen, einen meist nicht-linear angeordneten Klo-Graffiti-Diskurs als Einheit kenntlich zu machen. Keywords: Graffiti, Graffito, Volkskunde, Kulturgeschichte, Kommunikation, Anonymität, Damen-Toilette, Klosett, Sozialpsychologie
Aktualisiert: 2020-03-11
> findR *

Theorie-Apotheke

Theorie-Apotheke von Hoerisch,  Jochen
Das Buch für Theorie-Einsteiger! Dekonstruktion, Konstruktivismus, Strukturalismus … hat man ja alles schon mal gehört. Aber wo liegen die Unterschiede? Und was hat das alles mit mir zu tun? Lange für ihren Mangel an handfesten Theorien belächelt, haben die Geisteswissenschaften in den letzten fünfzig Jahren ein wahres Feuerwerk an Theorien versprüht. Wer kann in diesem Wirrwarr noch den Durchblick behalten? Jochen Hörisch eilt dem verwirrten Laien zu Hilfe. Anschaulich, präzise und immer mit einem Lächeln beschreibt der Literatur- und Medienwissenschaftler die wichtigsten Denkmodelle der letzten fünfzig Jahre, Informationen zu »Risiken und Nebenwirkungen« inklusive.
Aktualisiert: 2022-10-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Medien, Kommunikation auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Medien, Kommunikation aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Medien, Kommunikation? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Medien, Kommunikation bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Medien, Kommunikation auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Medien, Kommunikation

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Medien, Kommunikation in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Medien, Kommunikation auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Medien, Kommunikation Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Medien, Kommunikation nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.