fbpx

Rosemarie Trockel. Leichtes Unbehagen. Von Menschen und anderen Tieren

Rosemarie Trockel. Leichtes Unbehagen. Von Menschen und anderen Tieren von Oetker,  Brigitte, Riechelmann,  Cord, Trockel,  Rosmarie
Tiere als Teil der Gesellschaft zu verstehen, ist die zentrale Botschaft des Biologen und Philosophen Cord Riechelmann. In der für ihn charakteristischen Verbindung aus wissenschaftlich fundiertem Essay, Gesellschaftsanalyse und persönlichem Bericht erzählt er in diesem Buch vom Sozialleben der Tiere, ihrer Kommunikation, ihren Emotionen und erstaunlichen Metamorphosen. Die drei umfassenden Essays Riechelmanns und seine zahlreichen Tierportraits werden begleitet von 50 Arbeiten Rosemarie Trockels, deren Werk Leichtes Unbehagen 1 von 1985 dem Buch seinen Titel gibt. Die Künstlerin beschäftigt sich seit ihren Anfängen kontinuierlich mit unserer Beziehung zu Tieren. Durch Trockels visuellen Dialog mit den Texten Cord Riechelmanns entsteht ein Lese- und Künstlerbuch, das den Blick öffnet für Tiere als unsere Mitgeschöpfe und die Ähnlichkeit – und Verschiedenheit – von menschlichem und nichtmenschlichem Bewusstsein.
Aktualisiert: 2022-12-01
> findR *

Tempohomes – Untersuchung sozial-räumlicher Aneignungspraktiken von Geflüchteten in Berliner Unterkünften in Containerstruktur

Tempohomes – Untersuchung sozial-räumlicher Aneignungspraktiken von Geflüchteten in Berliner Unterkünften in Containerstruktur von Dalal,  Ayham, Fraikin,  Aline, Misselwitz,  Philipp, Noll,  Antonia, Zaripova,  Veronika
Der vorliegende Report, ein Kooperationsprojekt zwischen TU und LAF Berlin, dokumentiert den Alltag und das Leben in Containerdörfern und Tempohomes im Jahr 2018 und präsentiert die Wahrnehmung und Perspektive der Bewohnerinnen und Bewohner, deren Alltag und ihre Proaktivität im Umgang mit den alltäglichen Herausforderungen. Durch architekturethnografische Dokumentationen und Interviews wurden sechs ausgewählte Standorte von Studierenden der TU Berlin untersucht. Die so gewonnenen Einsichten werden in kurzen thematischen Essays zusammengefasst. Die Einführung des LAF ordnet die Arbeit der Studierenden in die turbulenten politischen und planungsrechtlichen Herausforderungen bei der Entwicklung und dem Bau der Standorte zeitgeschichtlich ein. Abschließend wird deren Bedeutung für aktuelle und zukünftige Unterbringungsstrategien aus der Perspektive des LAF reflektiert.
Aktualisiert: 2022-12-01
> findR *

Barbara Hepworth

Barbara Hepworth von Dinkla ,  Söke
Barbara Hepworth (1903–1975) ist eine der Schlüsselfiguren der europäischen Avantgardekunst in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Mit ihrer künstlerischen Praxis revolutioniert sie die Sprache der abstrakten Bildhauerei. Besonders ihre organischen, abstrakten Skulpturen und ihre bahnbrechende Methode des »Durchstechens« der Form machen sie weltweit bekannt.Barbara Hepworths Beitrag zur Entwicklung der modernen Bildhauerei kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden: Die einzigartige Kombination aus reduzierten Formen, zeitlosen Materialien und einer humanistischen, naturverbundenen Haltung kennzeichnen ihre künstlerische Arbeit. Der Band eröffnet neue Perspektiven auf der Bildhauerin und zeichnet ihre zahlreichen Verbindungen zu Künstlerinnen und Künstlern der europäischen Abstraktion bis in die Gegenwart hinein nach. BARBARA HEPWORTH IM DIALOG MIT Nevin Aladağ | Jean Arp | Constantin Brâncuşi | Julian Charrière | Claudia Comte | Tacita Dean | Naum Gabo | Nezaket Ekici | Henri Laurens | Wilhelm Lehmbruck | Henry Moore | Ben Nicholson | Kurt Laurenz-Theinert | Maria Vieira
Aktualisiert: 2022-12-01
> findR *

Neues Leben für Alte Häuser

Neues Leben für Alte Häuser von Papenfuss,  Heike, Röder,  Klaus, Somweber,  Dominik, Suiter,  Tatjana
Alte Häuser werden oft gedankenlos abgerissen und müssen neuen Bauten weichen. Damit gehen Zeugnisse einer langen Geschichte und großer, oft vergessener Handwerkskunst verloren. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Tatjana Suiter hat der Filmemacher Klaus Röder vier alte Häuser im Allgäu, in Tirol und in Südtirol mit viel Liebe und Sorgfalt zu modernen Domizilen umgebaut.Klaus Röder legt großen Wert darauf, den einzigartigen Charakter der Häuser zu erhalten und sie gleichzeitig so zu modernisieren, dass ein komfortables Wohnen möglich ist. Reich bebildert und mit zugänglichen Texten beschreibt der Band anschaulich die Eigenarten sowie die Ästhetik und Schönheit der verschiedenen Häuser. In Zeiten eines sich zuspitzenden Klimawandels beweist er umso mehr: es lohnt sich, alten Häusern ein zweites Leben zu geben.
Aktualisiert: 2022-12-01
> findR *

Heinz Bienefeld. Bauten und Projekte (2. Auflage)

Heinz Bienefeld. Bauten und Projekte (2. Auflage) von Bienefeld,  Heinz, Legge,  Sebastian, Speidel,  Manfred
Zweite Auflage der 1991 erschienenen Monographie über Leben und Arbeit Heinz Bienefelds - seine Vorbilder, Lehrer, sein Denken und seine Arbeitsweise. 19 Projekte aus 25 Jahren werden ausführlich in Text, Foto, Skizzen und Zeichnungen vorgestellt. Im vollständigen Werkverzeichnis werden 103 Arbeiten zwischen 1955 und 1990 im Grundriß gezeigt und kurz beschreiben. „Baukunst fängt mit dem sorgfältigen Zusammenfügen zweier Ziegelsteine an“ Wohl kaum jemand hat die Forderung Mies van der Rohes so ernst genommen wie der heute 65-jährige Architekt Heinz Bienefeld. Obwohl seine Arbeiten kaum publiziert sind, zählen Kenner ihn zu den bedeutendsten Architekten der Gegenwart. Seine Bauten - einige Kirchen und vor allem Einfamilienhäuser - sind wenig spektakulär. „Proportion und Ordnung“ und „Oberfläche und Ausstreibung des Materials“ sind Grundlage seiner Arbeit. Neben Sakralbauten ist für Bienefeld das Wohnhaus die hächste Aufgabe des Architekten. Besonderes Merkmal seiner menschlichen Architektur ist der harmonische Raum, der Raum in dem man sich wohl fühlt. Seine Liebe gilt den Details. Sie sind von größter Präzision, Präganz und Gestaltungsvielfalt.
Aktualisiert: 2022-12-01
> findR *

Eva Gallizzi

Eva Gallizzi von Annaheim,  Judith
Die Schweizer Künstlerin Eva Gallizzi (*1947) entwickelt ihr Werk ganz im Medium Holzschnitt und mit Fokus auf das Handwerk. Ihre meist gegenständlichen Sujets beziehen ihren Charakter aus dem direkten Dialog mit dem Material selbst, anstatt kunsttheoretischen Konzepten zu folgen. Der bibliophile Band führt durch das über 30 Jahre umfassende Œuvre, das auch Reiseskizzen und die als Unikate selbst gebundenen Werkbücher umfasst.Eine Reise mit unendlichen Möglichkeiten, das ist der Holzschnitt für Eva Gallizzi. Dass sie auch nach 30 Jahren in diesem Medium immer Neues entdeckt, hat viel mit dem Materialwiderstand zu tun. In ihren Sujets – Gesehenes und Erlebtes, Urbanes und Organisches – redet das Holz immer mit. Sie arbeitet mit Vollholz und druckt in der eigenen Werkstatt. Auch wenn ihre Themen konkreter Natur sind, wird im Buch eine Entwicklung zu immer freieren, aus dem Prozess entstehenden Gestaltungen sehenswert erlebbar.
Aktualisiert: 2022-12-01
> findR *

Kosmos Hinterhof

Kosmos Hinterhof von Baur,  Daniel, Cabane,  Philippe, Gruntz,  Lukas, Huber,  Dorothee, Ruby,  Andreas, Rüedi,  Elias Aurel
Hinterhöfen kommt in Zeiten städtischer Verdichtung eine wichtige Bedeutung zu. Zugleich haben sie grosses Potenzial als Orte der Erholung, Begegnung und Interaktion. Oft sind jedoch die Nutzungsrechte komplex, denn die Hinterhöfe befinden sich meist auf privatem Grund und sind auf verschiedene Eigentümerschaften aufgeteilt. Basel ist aufgrund seiner historischen Blockrandstruktur reich an versteckten Stadträumen von oft beachtlicher Grösse. Betritt man sie, eröffnen sich ungeahnte, faszinierende Welten. Das Buch bietet mit umfangreichem Bildmaterial, Analysen und Fachbeiträgen eine aktuelle Bestandsaufnahme und zeigt anhand von konkreten Fallbeispielen, wie Hinterhöfe – in Basel, aber auch anderswo - zu Orten werden können, die das Zusammenleben der gesamten Anwohnerschaft verbessern, indem sie ihren Lebensraum aktiv mitgestalten.
Aktualisiert: 2022-11-30
> findR *

Schwarz. Wald. Weiß.

Schwarz. Wald. Weiß. von Carlson,  Joseph, Müller-Dannhausen,  Burghard
Schwarzwald und Weiß – wie natürlich das zusammengeht und einen Sinn ergibt, zeigt uns der Künstler Joseph Carlson in seinem neuen Buch Schwarz.Wald.Weiß. Er hat das Weiß dieser Bergregion mit der Kamera aufgespürt und schenkt uns Einsichten in das Wesen einer Erscheinung, die mehr ist als nur Farbe. In den vielen Jahren, die der Künstler schon im Schwarzwald lebt, in denen er auf seinen täglichen Wegen durch die Waldeinsamkeit fährt, ist er dem Weiß nahegekommen oder das Weiß ihm. Das hat ihn und seine Kamera nicht ruhen lassen. So lässt er dem fotografischen Zyklus „Schwarz.Wald.Land.“, der im Jahr 2017 publizierten Hymne auf die Farbe Schwarz, jetzt die notwendige Entsprechung folgen, den Zyklus „Schwarz.Wald.Weiß.“. Joseph Carlson ist ein Künstler, der mit der Kamera malt. Mit der Farbe Weiß findet er einen Weg, das Phänomen Schwarzwald auszuloten, und bietet uns beim Aufschlagen dieses Buches eine Fortsetzung des vorausgegangenen. Er lässt uns diese Landschaft noch kontemplativer und noch meditativer erleben. Folgen wir Joseph Carlson in den Wald, der ihn beständig inspiriert: in den „Weißwald“.
Aktualisiert: 2022-12-01
> findR *

PRACHENSKY

PRACHENSKY von Daniaux,  Daria
Über eine gewöhnliche Künstlerbiografie hinausgehend, gibt das vorliegende Werk nicht nur Einblick in das Schaffen des Architekten, Malers und Visionärs Michael Prachensky, sondern schafft ein Bewusstsein für die eigene Kreativität und manchen Perspektivenwechsel, den uns Querdenker ermöglichen. Anhand von Beispielen bekannter (Tiroler) Erfinder wird sichtbar, dass sich innovatives Gedankengut oft nach anfänglichem Widerstand und manchmal erst zu einem viel späteren Zeitpunkt als nachhaltige und nicht mehr wegzudenkende Errungenschaft herauskristallisiert. Michael Prachenskys Überlegungen und Forschungen zu hochaktuellen Themen wie umweltfreundlichen Mobilitätskonzepten stellen einen wesentlichen Beitrag dar, und vielleicht wird das eine oder andere Konzept früher oder später realisiert werden.
Aktualisiert: 2022-11-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.