fbpx

Urlaubsalarm

Urlaubsalarm von Wibbing,  Bjarne
ALARM! Edgar hatte sich so auf seine Sommerferien gefreut! Und jetzt? Alles anders! Er darf seine Ferien nicht wie erwartet verbringen: zu Hause mit seinen Freunden! Statt dessen muss er mit seiner Familie verreisen. Zu allem Überfluss muss er auch noch alles, was er erlebt, in sein "Urlaubstagebuch" schreiben. Wie gut, dass wenigstens etwas mehr oder weniger Spannendes passiert, oder?
Aktualisiert: 2022-06-27
> findR *

Der Lügner Und Der Mond

Der Lügner Und Der Mond von D'Agostino,  Fulvio
Der Lügner wird von seinem besten Freund, dem lieben Mond durch die 12 Sternbilder des Tierkreises begleitet. Schliesslich lernt der Lügner auch den Neumond für sich zu nutzen, um ein ehrlicher Mensch zu werden. Die zwölf Texte hat Fulvio D`Agostino selbst illustriert und möchte damit seine für ihn wichtigste Wertvorstellung ausdrücken; und das ist Ehrlichkeit. Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren und auch Erwachsene.
Aktualisiert: 2022-06-27
> findR *

Purzelbaum Dick

Purzelbaum Dick von Spring,  Howard
Dick – von allen nur Purzelbaum-Dick genannt - hat zwei Onkel, die er eigentlich gar nicht kennt: Onkel Oswald ist ein richtiger Zauberkünstler, und Onkel Henry hat eine Tierhandlung in der großen Stadt. Als seine Mutter schwer erkrankt, bringt ihn sein Vater zu Onkel Henry, wo er seine Ferien verbringen soll. Und Onkel Oswald ist auch da. Es werden die tollsten Ferien, die Dick je erlebt hat: er lernt den Bürgermeister und dessen reizend Gattin sowie einen wunderlichen Landstreicher kennen, er darf Onkel Henrys Tiere versorgen, geht zum Kindermaskenball und gewinnt den ersten Preis, und eines Abends darf er sogar mit Onkel Oswald auf der Bühne auftreten. Dass Dick zum Schluss der Nummer nur aus Versehen stolpert und in den Orchestergraben auf die große Pauke fällt, hält das Publikum für einen gelungenen Gag zum Abschluss der Nummer. Ein Buch, an dem junge Leser seit Jahrzehnten ihre Freude haben: voller verrückter Einfälle und liebenswerter Charaktere. Robert Howard Spring (* 10. Februar 1889 in Cardiff, Wales; † 3. Mai 1965 in Falmouth, Cornwall) war ein britischer Schriftsteller und Journalist. In den 1950er und 1960er Jahren zählte er zu den meistgelesenen Autoren Großbritanniens.
Aktualisiert: 2022-06-25
> findR *

Purzelbaum Dick

Purzelbaum Dick von Spring,  Howard
Dick – von allen nur Purzelbaum-Dick genannt - hat zwei Onkel, die er eigentlich gar nicht kennt: Onkel Oswald ist ein richtiger Zauberkünstler, und Onkel Henry hat eine Tierhandlung in der großen Stadt. Als seine Mutter schwer erkrankt, bringt ihn sein Vater zu Onkel Henry, wo er seine Ferien verbringen soll. Und Onkel Oswald ist auch da. Es werden die tollsten Ferien, die Dick je erlebt hat: er lernt den Bürgermeister und dessen reizend Gattin sowie einen wunderlichen Landstreicher kennen, er darf Onkel Henrys Tiere versorgen, geht zum Kindermaskenball und gewinnt den ersten Preis, und eines Abends darf er sogar mit Onkel Oswald auf der Bühne auftreten. Dass Dick zum Schluss der Nummer nur aus Versehen stolpert und in den Orchestergraben auf die große Pauke fällt, hält das Publikum für einen gelungenen Gag zum Abschluss der Nummer. Ein Buch, an dem junge Leser seit Jahrzehnten ihre Freude haben: voller verrückter Einfälle und liebenswerter Charaktere. Robert Howard Spring (* 10. Februar 1889 in Cardiff, Wales; † 3. Mai 1965 in Falmouth, Cornwall) war ein britischer Schriftsteller und Journalist. In den 1950er und 1960er Jahren zählte er zu den meistgelesenen Autoren Großbritanniens.
Aktualisiert: 2022-06-25
> findR *

„Ich glaub‘, ich spinne“, sprach das Schwein …

„Ich glaub‘, ich spinne“, sprach das Schwein … von Heinrich,  Anne-Friederike
"Ich glaub´, ich spinne", sprach das Schwein, ... ... denn mitten auf dem Platz stand ihm im Weg ´ne Spinne, verfehlt um einen Satz. "Zum Kuckuck!", schrie die Spinne, "das war wohl ziemlich knapp. Hätt´st du nicht einen Satz gemacht, dann wäre ich jetzt platt." Ein Kuckuck kam geflogen, der alles auch geseh´n. Er rief: "Seht ihrs jetzt ein? Im Leben, beim Spazierengeh´n ..., braucht man einfach Schwein." Miese Stimmung, Schlafprobleme, Koch- und Skiunfälle - dieses Buch hilft mit lustigen Reimen in allen Lebenslagen. Für Kinder von 8 bis 99 Jahren ... und den Rest der Familie. Lesen. Lachen. Leichter fühlen. Reime werden vor allem Kleinkindern vorgetragen. Doch eigentlich verstehen erst ältere Kinder den Witz der klangvollen Sprache und fühlen sich durch tolle Texte selbst zum Reimen animiert. Hier kommen nun verrückte Sprachspielereien für die Grösseren - jedes Gedicht eine Geschichte en miniature. Ein schweinisches Vergnügen für die ganze Familie!
Aktualisiert: 2022-06-25
> findR *