fbpx

…rasten von ihrem unstäten Wanderleben…

…rasten von ihrem unstäten Wanderleben… von Schalles,  Hans-Joachim
Diese Studie beruht auf einem Zufallsfund. Bei der Durchsicht des Bestandes Xantener Motive des Rheinischen Bildarchivs Köln stieß der Autor auf mehrere Aufnahmen, die eine berühmte antike Statue - den sog. "Betenden Knaben" - in einem Flur der Karthaus zeigen. Die Frage nach dem Schicksal dieses bemerkenswerten Stücks, seiner Herkunft und seinem Verbleib führte dann recht schnell zu einer intensiveren Beschäftigung mit den Anfängen und weiteren Entwicklungen der Xantener Museumsgeschichte, die untrennbar mit den entsprechenden Initiativen des Niederrheinischen Altertumsvereins Xanten (NAVX) verbunden ist.
Aktualisiert: 2019-01-22
> findR *

Das Bernoullianum – Haus der Wissenschaften für Basel.

Das Bernoullianum – Haus der Wissenschaften für Basel. von Huber,  Dorothee, Simon,  Christian, Stern,  Willem B
Die Geschichte eines aussergewöhnlichen Universitätsgebäudes Das Bernoullianum ist für die Wissenschaften, für Physik, Chemie und Astronomie, errichtet worden. Treibende Kraft war der Basler Physikprofessor und Politiker Eduard Hagenbach-Bischoff (1833–1910), der sich von der Konzeption über die Mittelbeschaffung bis hin zur Festlegung des Raumprogramms und zur technischen Ausstattung um alles kümmerte. Mit Johann Jacob Stehlin d.J. (1826–1894) fand er einen Architekten, dem es gelang, ein Institutsgebäude zu entwerfen, das seinen Zweck, aber auch das Bedürfnis nach öffentlicher Repräsentation erfüllte. Seit seiner feierlichen Eröffnung im Juni 1874 hat das Bernoullianum manche Umgestaltung und Umnutzung erlebt. Zurzeit beherbergt es die Umweltgeowissenschaften, das Imaging and Media Lab sowie die verbliebenen Institutionen der Erdwissenschaften (Geologie-Paläontologie und Mineralogie-Petrographie), deren Schliessung für 2016 geplant ist. Erneut stehen also Änderungen bevor – ein guter Zeitpunkt, der Geschichte dieses besonderen Gebäudes nachzugehen. Der Historiker Christian Simon zeigt in diesem Buch auf, wie es zur «Anstalt für Physik, Chemie und Astronomie an der Universität Basel» kam und wie sich diese Institute in den ersten Jahrzehnten des Bernoullianums entwickelten. Wie Johann Jacob Stehlin die anspruchsvolle Bauaufgabe löste, stellt die Architekturhistorikerin Dorothee Huber dar. Mit Willem B. Stern kommt ein Bernoullianum-Nutzer zu Wort: Sein Überblick über die Geochemie in Basel vermittelt Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit und den Forscheralltag im Bernoullianum. Wie sich das Bernoullianum heute präsentiert, zeigen die eigens für dieses Buch geschaffenen Photographien von Børje Müller.
Aktualisiert: 2022-01-18
> findR *

Zur Kirchengeschichte und Siedlungsgeschichte des Leipziger Raumes

Zur Kirchengeschichte und Siedlungsgeschichte des Leipziger Raumes von Blaschke,  Karlheinz, Cottin,  Marcus, Graf,  Gerhard, Heydick,  Lutz, Kobuch,  Manfred, Schirmer,  Uwe
Karlheinz Blaschke: Der Beitrag der Kirche zur Erschließung des Leipziger Landes im hohen Mittelalter Ralf Thomas: Zum Werden des Wurzener Landes Klaus Höller: Bauliche Einflüsse zwischen Saale und Zwickauer Mulde in der 2. Hälfte des 12. Jhd. Reinhard Jeromin: Sankt Ägidien Frankenberg. Gotteshaus eines Waldhufendorfes oder Markstein weltlicher Macht? Manfred Kobuch: Die Anfänge der Stadt Borna Markus Cottin: Zur Stadtentwicklung im Hochstift Merseburg: Zwenkau und Markranstädt im Mittelalter Wolfgang Reuter: Zur Stadtgeschichte Geithains im Hochmittelalter Gerhard Graf: Mittelalterliches Hospitalwesen im Grimma Gottfried Müller: Gab es eine Wüstung Techle? Bemerkungen zur Kirche Hohen-Thekla und zu den zugehörigen Ortschaften Cleuden, Plösen, Neutzsch Heinz Quirin: Panitzsch. Eine Heimatgeschichte (1937) Jens Bulisch: Kirche in und um Taucha: Ihre Entwicklung im Spiegel der Kirchengebäude und deren Ausstattung Michael Wetzel: Grundlagen der nachreformatorischen Kirchenorganisation in den Schönburgischen Herrschaften Arndt Haubold: Hütte Gottes bei den Menschen oder Palast des Hohenpriesters? Vom Erscheinungsbild evangelischer Pfarrhäuser im Leipziger Land.
Aktualisiert: 2020-12-12
> findR *

Königliche Tafelkultur

Königliche Tafelkultur von Hildebrand,  Josephine, Lambacher,  Lothar, Maether,  Bernd
Königliche Tafelkultur am preußischen Hofe war nicht nur ein Fest der Sinne und Genüsse, sondern auch immer ein Ort der Repräsentation und Kommunikation. Je nach Anlass und Art des höfischen Festes wurden die Menüfolgen, Porzellan, Tafelgeräte und die Einladungen der Gäste bestimmt. Selbst die Sitzordnung an der Tafel folgte dem höfischen Zeremoniell.
Aktualisiert: 2022-02-07
> findR *

Konnopke’s Imbiß

Konnopke’s Imbiß von Konnopke,  Dagmar, Ziervogel,  Waltraud
'Max Konnopke ist 29 Jahre alt als er von Cottbus nach Berlin kommt und sich entschließt, ein Wurstmaxe zu werden.' So beginnt vor 85 Jahren die Geschichte von 'Konnopke’s Imbiß', Berlins berühmtester Currywurstbude unter dem Magistratsschirm an der Schönhauser Allee. Was Max mit einem um den Hals gehängten Wurstkessel begann – an seiner Seite seine Frau Charlotte –, ist mittlerweile eine Berliner Attraktion. Seit 1930 geht es vor allem um die Wurst – in Kriegszeiten auch mal um Kartoffelpuffer. Ab 1960 gibt es hier die erste Ost-Berliner Currywurst, geschnitten auf Pappe gereicht, mit Ketchup nach Familienrezept. 'Konnopke’s' wird Kult. Die Wende, neue Bedingungen, die rasante Veränderung des Kiez’ – die Currywurst bleibt. Heute versorgt das 'Konnopke’s'-Team Bewohner, Besucher und Partyvolk von morgens bis abends mit Wurst und mehr. 'Konnopke’s' Geschichte ist Berliner Geschichte pur.
Aktualisiert: 2019-11-26
> findR *

25 Jahre CDU-Fraktion

25 Jahre CDU-Fraktion von Moring,  Mike, Seela,  Reyk
Am 25. Oktober 1990 konstituierte sich im Deutschen Nationaltheater Weimar der 1. Thüringer Landtag des wiedererstandenen Landes Thüringen. Seither wurde in sechs Thüringer Landtagen die jüngste Geschichte des Parlamentarismus in Thüringen entscheidend geprägt. Die Festschrift anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag vermittelt am ausgewählten Beispiel des politischen Wirkens der CDU-Fraktion und ihrer Mitglieder seit 1990 einen umfassenden Überblick über den Parlamentarismus in Thüringen und liefert zum Teil detaillierte Einblicke hinter die Kulissen der seit 1990 stärksten politischen Kraft im Thüringer Landtag – der CDU-Landtagsfraktion. Die Darstellung befasst sich mit den wichtigsten Gesetzesinitiativen und Debatten im Thüringer Landtag, die die politische Geschichte des Landes Thüringen von 1990 bis 2015 maßgeblich bestimmt haben. Die biographischen Angaben der insgesamt 110 Abgeordneten, die seit 1990 der CDU-Landtagsfraktion angehört haben bzw. noch angehören, im Anhang des Buches dürften für den an der jüngsten politischen Landesgeschichte von Thüringen Interessierten eine nicht unbedeutende Arbeitsquelle für weiterführende Untersuchungen auf diesem Gebiet sein.
Aktualisiert: 2017-11-30
> findR *

Heimat Bucklige Welt – Wechsel

Heimat Bucklige Welt – Wechsel von Lechner,  Roman
Vieles das in der für uns von Gott geschaffenen Erde und an ihrer Oberfläche über die weltliche Seite der Buckligen Welt in Erfahrung zu bringen war, wird zum spannenden Thema. Von der „Stunde Null“ bis zu jener Zeit, in der unsere Vorfahren die deutsche Sprache hierher an das Tor zum unendlichen Osten mitbrachten, spannt sich der Bogen zu einer spannenden Geschichte mit vielen Bildern. Steine geben Geheimnisse preis wann der Boden unter unseren Heimatdörfern entstanden ist. Aus diesen Böden geborgene Bronzediademe, Wohnbauten, Stadtmauern, Gräber und Bergschätze schreiben sprach- und schriftlos die Geschichte des Lebens, Arbeitens und Sterbens von Menschen auf diesem östlichsten Sporn der Zentralalpen. Dieser weitere Band skizziert das Land der 1000 Hügel, dort zu finden wo diese einst als Teil der Alpen in der Puszta versanken.
Aktualisiert: 2020-11-03
> findR *

Elberfeld und seine Kirche im Mittelalter und im Dreißigjährigen Krieg.

Elberfeld und seine Kirche im Mittelalter und im Dreißigjährigen Krieg. von Eberlein,  Hermann-Peter, Hesse,  Hermann Klugkist, Reiher,  Daniela-Nadine
Wuppertal und sein urbanes Zentrum Elberfeld sind im Zuge der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts groß geworden. Doch die Geschichte Elberfelds reicht zurück bis ins hohe, vielleicht gar ins frühe Mittelalter. Die beiden hier zum ersten Mal gedruckten nachgelassenen Arbeiten aus der Feder eines der besten Kenner der Wuppertaler Kirchengeschichte beleuchten zwei wenig bekannte Epochen der Stadtgeschichte und lassen sie in neuem Licht erscheinen.
Aktualisiert: 2020-03-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.