fbpx

Aus der Vergangenheit der Niederlausitz

Aus der Vergangenheit der Niederlausitz von Becker,  Klaus D, Lehmann,  Rudolf
Im folgenden werden einige Vorträge, die der Verfasser in den letzten Jahren in heimatgeschichtlichen Vereinen hielt, in erweiterter Form einem breiteren Leserkreise dargeboten. Hinzugekommen sind die Aufsätze 6 bis 10. Der Vortrag über »Die Lausitz im Zeitalter der ostdeutschen Kolonisation«, der 1923 als Sonderschriftchen, Senftenberg N.-L., Gebr. Grubann erschien, wurde überarbeitet und wesentlich ergänzt. Da die Zusammenstellung Die Lausitz in den Hussitenkriegen als Privatdruck 1922 nur wenigen zugänglich war, verschiedentlich aber noch gewünscht wurde, ist auch sie hier unter verändertem Titel und mit einigen Zusätzen abgedruckt. Dass es sich bei diesen Aufsätzen und Vorträgen nicht lediglich um Zusammenstellung und Verarbeitung bereits gedruckten Materials handelt, wird der Kundige leicht ersehen. Die Arbeiten 6 bis 9 bauen sich zum größten Teil aus archivalischem Stoff auf. Im übrigen verweise ich auf die im Anhang beigegebenen Quellenangaben. Einzelbelege und Anmerkungen zu bringen entsprach im allgemeinen nicht dem Zweck der Veröffentlichung. Möge das Buch, dessen bunter Inhalt zusammengehalten wird von dem Drang, der Heimat vergangene Zeiten lebendiger zu machen, empfängliche Leser finden! Möge es zu weiteren Forschungen Anregung geben!
Aktualisiert: 2020-08-02
> findR *

Emscherland

Emscherland von Bergmann,  Werner, Boschmann,  Werner
Die Emscherland-Kulturknifte enthält: ein Buch mit Emschersagen, eine Broschüre mit Emschergeschichten und einem Emscherlexikon, eine Emscherkarte von 1620 und einen Flachmann mit Emscherwasser. Das Ruhrgebiet müsste eigentlich „Emscherland“ heißen. Die Emscher ist der einzige Fluss, der im östlichen Teil „der Region“ entspringt, mittig hindurchfließt und im Westen in den Rhein mündet. Wie sagte ein kluger Mann doch: „Eine Maske verrät uns mehr als ein Gesicht.“ Die Emscherland-Kulturknifte versucht nichts zu korrigieren, zu beschönigen oder geradezurücken. Das Wort „Köttelbecke“ ist ebenso erlaubt wie die Überschrift „Erinnerungen einer Benachteiligten“. Liebhaber werden in der Knifte viele neue Seiten „ihres“ Flusses entdecken.
Aktualisiert: 2020-08-02
> findR *

Bürger außerhalb der Stadt

Bürger außerhalb der Stadt von Lausser,  Helmut
Die in Deutschland wohl einzigartige Dokumentation der Geschichte einer Stadt ermöglicht die Rettung und Sicherung der heute schon zum Teil kaum noch leserlichen und vielfach auch bereits verlorenen Quellen. Dieses Kompendium ist auf zehn Bände angelegt und umfasst die urkundlichen Quellen, Chronikalien und anderen Dokumente zur Geschichte Kaufbeurens im Mittelalter in wortgetreuer und phonetischer Überlieferung bis 1500.
Aktualisiert: 2020-07-31
> findR *

Düsseldorfer Jahrbuch 2020 (90)

Düsseldorfer Jahrbuch 2020 (90)
Der Düsseldorfer Geschichtsverein legt hiermit Band 90 des Düsseldorfer Jahrbuchs vor. Elf Beiträge spannen wie gewohnt einen thematisch weiten Bogen, diesmal von der Frühen Neuzeit bis in die Jetztzeit. Die Themen reichen von der Geschichte der 1770 gegründeten Düsseldorfer Bibliothek über Düsseldorfer Bevölkerungsstatistiken Ende des 18. Jahrhunderts, die Biographie Friedrich Wilhelm Böllings in der frühen Industriellen Revolution, Florence Nightingales Beziehungen zu Kaiserswerth, Flotten-Agit-Prop anno 1900, Weinpatenschaften in der Zeit des Nationalsozialismus, Antisemitismus und den „Fall Willhelm“ 1935. Weiter geht es mit Beiträgen zu einem Kunstringtausch Hildebrand Gurlitts mit zwei rheinischen Museen, der Biographie des Heinefeld-Seelsorgers Matthias Beckers sowie der Geschichte des Elektropop und Punk in Düsseldorf 1970-1985 und schließlich einem Beitrag über die neu entwickelte HistoriaApp der Heinrich-Heine-Universität. Abschließend kommen noch die Stadtchronik für das Jahr 2019, die Bücherschau 2019, zahlreiche Einzelrezensionen sowie der Vereinsbericht hinzu. Autorinnen und Autoren der Beiträge sind Hanns Michael Crass, Sebastian Beck, Michael Wiescher, Annett Büttner, Bernd Ellerbrock, Christof Krieger, Bastian Fleermann, Jasmin Hartmann, Jeanne Valérie Beckmann, Timo Bollen, Enno Stahlk, Jan Niko Kirschbaum und Andrea Trudewind.
Aktualisiert: 2020-07-31
> findR *

Der Feuerteufel von Kemnath

Der Feuerteufel von Kemnath von Thieser,  Bernd
Im Mai 1572 wird nahezu die ganze Stadt Kemnath in der nördlichen Oberpfalz ein Raub der Flammen. Obwohl es auch andere Hinweise gibt, fällt der Verdacht der Brandstiftung auf Thomas Kastner. Dieser liegt mit dem Rat der Stadt wegen einer ungeklärten Erbschaftsangelegenheit im Streit und fühlt sich ungerecht behandelt. Er hat sich auch zu Drohungen hinreißen lassen. Als auch noch erpresserische "Bekennerschreiben" von ihm auftauchen ist man sich in Kemnath sicher: Thomas Kastner ist der Feuerteufel von Kemnath. Ihn gilt es nun zu fassen. Über fast zwei Jahrzehnte setzen die Räte und Bürgermeister von Kemnath und die Regierung in Oberpfalz alles daran um Thomas Kastner zu fassen. Immer wieder entkommt er ihnen ins böhmische Nachbarland. Eine packende Geschichte des Pädagogen Dr. Bernd Thieser die tiefe Einblicke in das Rechts- und Sozialgefüge des späten 16. Jahrhunderts in der Oberen Pfalz eröffnet.
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Osteroda-Redlin

Osteroda-Redlin von Barth,  Thomas, Golz,  Diana, Hensel,  Matthias, Kammer,  Stephanie, Laurig,  Dirk, Morawitz,  Ingrid, Müller,  Simone, Wepner,  Fred
Osteroda-Redlin (Landkreis Elbe-Elster) besitzt Geschichte – kostbare Inventarien einer reich bestückten Schatzkammer. Sie beherbergt die ersten, hoffnungsvollen Siedler, die aus urwüchsigem Wald, lebenswerten Grund und Boden schaffen. Unter ihnen sind ritterliche Adlige, die einen herrschaftlichen Gutsbesitz bewirtschaften, die in Kriege ziehen, sich Kapellen bauen, die sich duellieren. Man trifft in dieser Schatzkammer auf fleißige Bauern, die unter Abgabelasten stöhnen, die Bier trinken und auch mal den Ziegenbock in den Gottesdienst schicken. Ihr Alltag kennt schlimme Schicksale: Epidemien, Kriegsverwüstungen, Hunger und Wetterkatastrophen. Brände wüten, sie kosten Menschenleben. Raub, Diebstahl, Verwahrlosung alles läuft parallel. Immer wieder blitzt Hoffnung auf. Schafzucht, Weinanbau, Reitturniere, Maschinen, Elektrizität, LPG und MAS, fleißige Feuerwehrleute, Schulbetrieb, Wasserleitungsbau und Kinderfeste. Erstmals ausführlich: • Duell des adligen Rittergutsbesitzers von Panschmann • Osterodaer Zeit des Hitler-Widerständlers Gerd von Tresckow • Kriegsende • Zeitzeugenbericht zu Flucht und Vertreibung • Schicksal der verschwundenen Kapelle von Osteroda Überblick von der Ersterwähnung bis heute • Geschichte aller Höfe von Osteroda-Redlin • neues Archivmaterial
Aktualisiert: 2020-07-30
> findR *

Geschichte des Henneberger Landes zwischen Grabfeld, Rennsteig und Rhön

Geschichte des Henneberger Landes zwischen Grabfeld, Rennsteig und Rhön von Wölfing,  Günther
Der Klassiker von Günther Wölfing erfährt mit dieser Neuausgabe eine komplette Überarbeitung und Verbesserung. Erstmalig wird mit dem Werk die Geschichte der gesamten Region zwischen Grabfeld, Rennsteig und Rhön umfassend und fundiert dargestellt. Große Gebiete gehörten einmal zur Grafschaft Henneberg: Von Vacha und Bad Salzungen im Norden bis Römhild, Heldburg und Sonneberg im Süden mit den benachbarten Räumen von Bad Kissingen bis Coburg und der Gegend um Ilmenau. Die einzelnen Epochen werden spannend und gut verständlich vorgestellt. Jedes Kapitel bietet Übersichten über die siedlungs- und agrargeschichtliche Entwicklung, die Geschichte der Städte und des Gewerbes sowie die Kultur- und Kirchengeschichte bis heute. Damit wird es zu einem unentbehrlichen Handbuch und Nachschlagewerk, das eine gut gegliederte Übersicht über die Heimatgeschichte gibt. Es hilft den Lesern, sich über wichtige Daten, Fakten und Entwicklungen zu orientieren.
Aktualisiert: 2020-07-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Geschichte: Regionalgeschichte, Ländergeschichte nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.