fbpx

Charly für`ne Mark

Charly für`ne Mark von Schulte to Bühne,  Julia
Bisher einmalig in der europäischen Museumslandschaft ist eine Diskothek in ein Freilichtmuseum versetzt worden. Sie ist dort in authentischen Zustand der 1980er Jahre den Besuchenden zugänglich. Komplett eingerichtet mit originaler Musik- und Lichtanlage, beleuchteter Tanzfläche, Barhockern und Biergläsern, lädt die Landdiskothek "Zum Sonnenstein" aus Harpstedt zu einer Zeitreise in die schillernde Welter der 80er Jahre ein. Neben der Geschichte des "Steins" wird in dieser Publikation die Entwicklung der Diskotheken im Nachkriegsdeutschland bis zum Beginn der 1990er Jahre aufgezeigt, daneben dokumentiert sie, wie sich die Jugendkultur im Laufe der Jahrzehnte gewandelt hat. Im Objektteil erzählen Originalgegenstände aus dem "Sonnenstein" dessen abwechslungsreiche Geschichte unter dem Betreiberehepaar Klaus und Gunda Sengstake. Dieser Teil basiert auf den Interviews von Betreibenden, Angestellten und Gästen und führt in eine typische Landdiskothek unserer Region, die einst heiß geliebt, heute vom Aussterben bedroht ist.
Aktualisiert: 2021-10-14
> findR *

Höfe vor der Nachfolge

Höfe vor der Nachfolge von Schürmann,  Thomas
Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich die Landwirtschaft des Oldenburger Münsterlandes zum Rückgrat einer florierenden gewerblichen Wirtschaft. Inzwischen stehen die Bauern jedoch unter wachsendem ökonomischen Druck. Zudem wird das bisherige Erfolgsmodell, eine hochintensive Landwirtschaft, in der Öffentlichkeit zusehends in Frage gestellt. Am Beispiel des Oldenburger Münsterlandes zeigt sich eine Reihe von Strukturproblemen der modernen Landwirtschaft in gedrängter Form. Das Buch fragt danach, wie die Bauern selbst ihre Lage sehen. In 38 offenen Interviews gaben Landwirte und ihre Familien aus dem Südoldenburger Raum Auskunft über ihre Stellung in der Gesellschaft, über Zumutungen und Glücksmomente ihres Berufes und darüber, wie sie sich der Zukunft stellen. Die gesammelten Aussagen zeigen nicht nur individuelle Wege und Schicksale; sie verweisen auch auf die Chancen und Perspektiven der ganzen Berufsgruppe.
Aktualisiert: 2021-10-07
> findR *

Albanische Volkskultur

Albanische Volkskultur von Beitl,  Klaus
Das Interesse der Öffentlichkeit für die Volkskultur in Albanien ist groß. Der Staat zeigt besondere und allseitige Fürsorge für die Sammlung und Aufbewahrung der Zeugnisse der materiellen und geistigen Kultur. Ein breites Netz von Museen und wissenschaftlichen Einrichtungen beschäftigt sich mit der Aufbewahrung, Erforschung und Propagierung der Schätze der traditionellen Volkskultur. Kleidung, Stickarbeiten, Silberbearbeitung, Filigranarbeiten, etc. etc.
Aktualisiert: 2021-09-03
> findR *

Strafe(n). Kulturanthropologische Perspektiven

Strafe(n). Kulturanthropologische Perspektiven von Sieferle,  Barbara
Strafe muss sein! Diese scheinbare Selbstverständlichkeit verdeutlicht, dass Strafen fest in unserem Alltag verankert sind – sei es in der Familie oder im Bekanntenkreis, im Online-Chat, in der Schule, der Kirche oder vor Gericht. Privatpersonen strafen genauso wie Amtspersonen und staatliche Strafinstitutionen. Wir vollstrecken Strafen, empfangen sie und erleben täglich mit, wie andere bestraft werden.Manchmal bestrafen wir uns auch selbst. Und dabei nehmen Strafen die unterschiedlichsten Formen an. Strafen sind ein derart grundlegender Bestandteil unseres Alltags, dass wir uns meist nicht darüber im Klaren sind, wie stark sie unser tägliches Leben prägen. Genau das legt dieser Band offen. In 13 Einzelstudien nähert sich diese Publikation aus einer kulturanthropologischen Perspektive sowohl staatlich-formellen als auch alltäglich-informellen Strafpraktiken und -diskursen an. Der Band fragt nach den kulturellen Logiken und Mechanismen des Strafens und zeigt auf, wie sehr Strafe unseren Alltag durchdringt.
Aktualisiert: 2021-09-22
> findR *

Zusammen ist man nicht allein

Zusammen ist man nicht allein von Winzheim,  Malaika
Die vielfältigen Anlässe zu Brauchhandlungen reichen über Abtanzball, Feiern zu bestimmten Geburtstagen und Schulabschlussfeiern bis hin zu Eheschließung und Gründung einer Familie. Nach außen manifestieren sich die Feiern durch das Schmücken im öffentlichen Raum, aber sie zeichnen sich auch aus durch nichtöffentliche Elemente wie dem Verfassen von sehr persönlichen Texten, Gedichten und Sprüchen. Alle diese zum Teil performativen Rituale erfüllen - neben Spaß und Feierlust für die Beteiligten - immer die Funktion, sich seiner "bestehenden Bekannten- und Freundeskreise zu vergewissern". Die Abläufe dieser Feierkultur sind vielfältig und teilweise sehr komplex. Sie erfordern umfangreiche Vorbereitungen und bestimmen vor allem in den Dörfern einen großen Teil der von den Jugendlichen selbst und kreativ gestalteten Freizeit. Von Außenstehenden oft lediglich als Trinkveranstaltungen wahrgenommen, erfüllen sie jedoch wichtige Funktionen in der Adoleszenz. Soziale Aspekte wie Gruppenintegration, Kreativität, Aushandlungsprozesse und Verantwortungsgefühl sowie organisatorische Abläufe werden eingeübt.
Aktualisiert: 2021-09-30
> findR *

Mode frei Haus

Mode frei Haus von Korbik,  Johanna
Sie gelten als Symbole des deutschen Wirtschaftswunders und Relikte eines längst vergangenen Konsumzeitalters: Die Kataloge deutscher Versandriesen wie „Neckermann“ und „Quelle“ versorgten jahrzehntelang Millionen Kundinnen und Kunden im In- und Ausland mit preisgünstiger aktueller Mode und beliebten Klassikern. Längst ist der Versandhandel durch die Möglichkeit des Online-Shoppings in eine neue Ära eingetreten und macht globale Mode leicht zugänglich. Dennoch wurden Versandkataloge als weit verbreitete Bezugsquelle für Bekleidung in der Modeforschung, aber auch der Konsumforschung insgesamt, bisher vernachlässigt. Die Publikation beleuchtet deshalb den Universalversandhandel während seiner Blütezeit nach dem Zweiten Weltkrieg und mit ihm vor allem den Versandhandelskatalog als Teil einer deutschen Modekultur. Welche „Modewelten“ gestaltet und vermittelt ein Katalog, und wie genau tut er dies? Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen nach dem Katalog als Konsumanleiter und (Bild-)Medium, aber auch danach, wie sich Versandhändler über den Katalog als Akteure auf dem Modemarkt positionierten. Als Untersuchungsbasis für diese Fragen dienen die zweimal jährlich erschienenen Hauptkataloge des „Quelle“-Versands im Zeitraum von 1954 bis 1978.
Aktualisiert: 2021-08-20
> findR *

Wirkendes Wort als gesunkenes Kulturgut.

Wirkendes Wort als gesunkenes Kulturgut. von Brückner,  Wolfgang
Das Experiment mit neuen Quellen besteht aus drei Schritten: Erstens eine kritische Übersicht zur bisherigen sogenannten Aberglaubensforschung, zweitens die Ausgrabung dreier Ritualien des 17. und 18. Jahrhunderts, drittens die Probe aufs Exempel am Beispiel der musealen Realie „Breverl“. Es geht darum zu erweisen, daß die übliche Reihenfolge von „Zauber und Segen“ umgekehrt gedacht werden muß. Sogenannt volkstümliche Überlieferungen speisen sich aus oberschichtlichen Liturgiequellen. Superstitiöse Magieanwendungen sind die letzte Entwicklungsstufe zu „faulem Zauber“. Dieser stammt häufig aus Restbeständen barocker Benediktionen. Sie sind in der Regel franziskanisch gefärbt. Der Autor Wolfgang Brückner (Jg. 1930) war bis 1998 o. Prof. f. deutsche Philologie und Volkskunde an der Universität Würzburg. Er ist einer der letzten lebenden Vertreter seiner Spezialdisziplin, die historisch arbeiten auf der gesamten Breite des Faches. Seine methodologischen Versuche kulturwissenschaftlicher Studien betreff en insbesondere die Magieforschung, das bildhafte Denken, religiöse Glaubensvorstellungen und die Dekonstruktion bisheriger Theoriediskurse. Seine Monographien und kleinen Schriften umfassen viele Bände, deren Ergebnisse in das vorliegende Werk eingeflossen sind.
Aktualisiert: 2021-10-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Ethnologie: Volkskunde auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Ethnologie: Volkskunde aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Ethnologie: Volkskunde? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Ethnologie: Volkskunde bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Ethnologie: Volkskunde auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Ethnologie: Volkskunde

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Ethnologie: Volkskunde in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Ethnologie: Volkskunde auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Ethnologie: Volkskunde Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Ethnologie: Volkskunde nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.