Zum Weiterdenken nach dem 9. November 1938 von Pillau,  Helmut

Zum Weiterdenken nach dem 9. November 1938

Reichspogromnacht

Der 9. November 1938 ( Reichspogromnacht ) ist kein historisches Datum wie viele andere in der deutschen Geschichte. Diesen Tag in der deutschen Geschichte nur so zu verstehen, hieße, ihn zu verkennen. Er bildet den Ausgangspunkt für verbrecherische Aktionen gegen die Juden, die im Holocaust, also auch dem moralischen Ruin Deutschlands, kulminieren. So zu tun, als ob uns als Nachgeborene dies nichts mehr anginge, bedeutete, sich als moralische Person abzumelden. Die Vorträge, die von 2008 bis 2018 in Heidesheim am Rhein jeweils zum Gedenken an die Reichspogromnacht gehalten wurden, fußen auf dieser Überzeugung. Sie konzentrieren sich auf solche wunden Punkte in der politischen, kulturellen und kirchlichen Geschichte unseres Landes, vor denen man zugunsten des eigenen Wohlbefindens gerne die Augen verschließt.

> findR *
Produktinformationen

Zum Weiterdenken nach dem 9. November 1938 online kaufen

Die Publikation Zum Weiterdenken nach dem 9. November 1938 - Reichspogromnacht von ist bei Pro Business digital erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Antisemitismus, Reichsprogromnacht,, Deutsch-jüdische Symbios, Deutsche Christen, Georg Herrmann, Gertrud Kolmar, Martin Luther, Martin Niemöller, Victor Klemperer, Volksgemeinschaft, Nelly Sachs. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 6.99 EUR und in Österreich 7.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!