fbpx
Zukunftskriege, Wunderwaffen, Zukunftsreiche von Hans Dominik 1921 – 1934 von Münch,  Detlef

Zukunftskriege, Wunderwaffen, Zukunftsreiche von Hans Dominik 1921 – 1934

in seinem utopischen Werk mit 56 weitgehend unbekannten Originalillustrationen und einer Betrachtung der NS-Zensur seiner Romane

Erstmals wird das utopische Werk von Hans Dominik (1872 – 1945), dem mit 16 Zukunftsromanen produktivsten und mit fast 3 Millionen verkauften Büchern schon vor 1945 meistgelesenen deutschen Science Fiction Autoren, auf seine realistischen Prognosen künftiger Kriege mit utopischen Wunderwaffen wie Atombomben, Langstreckenraketen, Stratospärenbombern, Klimamanipulation, Teleenergie-, Unsichtbarkeits- oder Telepathiestrahlen und die Fiktionen neuer Weltordnungen mit verfeindeten Machtblöcken, einem Vereinten Europa und pankontinentalen, islamischen Zukunftsreichen betrachtet, sowie seine damaligen Antizipationen im zeitgeschichtlichen Kontext analysiert.
Dabei stellt sich dann zwangsläufig die Frage: Sind Dominiks größenwahnsinnige Zukunftskriegstreiber wie der US-Präsidentendiktator Cyrus Stonard, der Mongolenführer Toghon-Khan, der Kalif Abdurrhaman oder der psychotische Turi Chan die Kim Jong-uns, Assads, Erdogans, Putins und Trumps von heute?
Die intellektuell-barbarische Zukunftswelt, die Dominik in den 1920er Jahren antizipiert hat – es scheint tatsächlich die Welt von heute zu sein.
Ebenfalls wird untersucht, warum 4 seiner Romane unter die NS-Zensur fielen und ob Dominik mit seinen weitverbreiteten Wunderwaffenromanen nicht sogar unbeabsichtigt die deutsche Bevölkerung für die Wunderwaffenpropaganda der Nationalsozialisten 1944/45 empfänglich gemacht hat.

> findR *
Produktinformationen

Zukunftskriege, Wunderwaffen, Zukunftsreiche von Hans Dominik 1921 - 1934 online kaufen

Die Publikation Zukunftskriege, Wunderwaffen, Zukunftsreiche von Hans Dominik 1921 - 1934 - in seinem utopischen Werk mit 56 weitgehend unbekannten Originalillustrationen und einer Betrachtung der NS-Zensur seiner Romane von ist bei synergenVerlag, synergenVerlag - Deutscher Bierkulturverlag, synergenVerlag Deutscher Bierkultur erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Geheimwaffen, Kriegsutopien, Nationalsozialismus, science fiction, Zensur, Zukunftsliteratur. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.8 EUR und in Österreich 30.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!