fbpx
ZIEGEL #18 von Abel,  Jürgen, Flemming,  Antje

ZIEGEL #18

Hamburger Jahrbuch für Literatur 2023

Und plötzlich ist die Welt aus den Fugen. Das zeigt sich auch in dieser 18. Ausgabe des Hamburger Literaturjahrbuchs ZIEGEL. Zum Auftakt haben wir deshalb ein fröhliches Entlastungspaket aus guten Vorsätzen geschürt: Es geht um Alkohol, Lügen, Sex und die Liebe, aber auch um »Extreme Wetteransichten«, die Simulation von Normalität und die Erkenntnisse eines Nacktmulls am Neujahrsabend.

Der Bruch des Gewohnten und Alltäglichen zieht sich als Motiv durch viele der über 40 Beiträge von Hamburger Autor*innen. Sie beziehen Stellung an einer Straßenkreuzung und betrachten den »Mauerrest« einer anderen Zeit. Sie erzählen von Vätern, davon, »Woran wir glauben« und finden »Am Rand der bewohnbaren Welt« eine fragile Gegenwart. Und doch sind viele Dinge immer noch so schön wie früher, es werden Schmetterlinge gejagt, es gibt »Kirschen und Schnee« und »Das Versprechen der Sprache«.

Warum die Schildkröte, die diesen ZIEGEL begleitet, zu all dem ganz wunderbar passt? Über 220 Millionen Jahre hinweg haben Schildkröten sich gegen alle Widrigkeiten der Zeitläufte hinweg behauptet. Sie sind ein wunderbares Symbol für Resilienz, nur uns Menschen müssen sie fürchten.

Der ZIEGEL, das Hamburger Jahrbuch für Literatur, ist seit Jahren in Umfang und Qualität eine im deutschsprachigen Raum einmalige Anthologie: Ein dickes Buch und eine höchst kurzweilige Lektüre.

Mit Texten von Katharina Alsen, Ocke Bandixen, Nina Berndorfer, Kristine Bilkau, Simone Buchholz, Nail Doğan, Hasune El-Choly, Peter Frank, Leonhard Hieronymi, Nefeli Kavouras, Christian Maintz, Andreas Moster, Thomas Plaichinger, Sonja Roczek, Johanna Sebauer, Katrin Seddig, Sebastian Stuertz, Kilian Winkelmann und vielen anderen.

> findR *
Produktinformationen

ZIEGEL #18 online kaufen

Die Publikation ZIEGEL #18 - Hamburger Jahrbuch für Literatur 2023 von , ist bei mairisch Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Anthologie, Drama, Graphic Novel, Hamburg, Jahrbuch, Kurzgeschichten, Literatur, Literaturpreise, Lyrik, Prosa. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!