fbpx
Wohlstand ohne Wohlgefühl? von Obberg,  Heinrich

Wohlstand ohne Wohlgefühl?

Wachstumsschäden in der Beschleunigungsgesellschaft: Über Menschen in Zeitnot und über den Verlust von Stille.

Kollaterale Wachstumsschäden: Über den Verlust von Zeitwohlstand und Stille in der Beschleunigungsgesellschaft ist ein philosophisch-soziologisches- Essay mit einem Augenzwinkern und einer Hand voll Sand fürs Beschleunigungsgetriebe. Neben der Freude beim Schreiben sind in Diskussionen mit Freunden und Kollegen viele neue Fragen entstanden. Die alte philosophische Frage nach dem „gelungenen Leben“ haben wir in der Industriegesellschaft nur unzureichend beantwortet, die soziologische Frage einer „post-wachstumsgesellschaft“ ebenso wenig. Viele haben in kleinen sozialen Nischen ihre eigenes Ding gewagt mit weniger Gepäck nachhaltig errungen, – und das ist Viel und ein Anfang.

> findR *
Produktinformationen

Wohlstand ohne Wohlgefühl? online kaufen

Die Publikation Wohlstand ohne Wohlgefühl? - Wachstumsschäden in der Beschleunigungsgesellschaft: Über Menschen in Zeitnot und über den Verlust von Stille. von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Burnout, Psychologie, Psychotherapie, Stress, Zeit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 5.99 EUR und in Österreich 6.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!