fbpx
Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2020 von Assmann,  Peter

Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2020

2008 wurde der erste Band der Reihe „Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen“ im Studienverlag veröffentlicht. Das Ziel dieser jährlich erscheinenden Publikation ist es, die aktuellsten Forschungsergebnisse zu präsentieren, die aus der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Themenkreisen aus dem Umfeld der Tiroler Landesmuseen oder der Bestandsforschung im vergangenen Jahr hervorgegangen sind.
Der heurige Band (Band 13) gliedert sich in drei große Themenbereiche: Die Texte im ersten Teil des Bandes beleuchten die COVID-19-Pandemie aus verschiedenen wissenschaftlichen Blickwinkeln. Der zweite Teil umfasst die Artikel der Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Tagung „Die Kehrseite des Unsichtbaren“, die im Zuge der Ausstellung „Vergessen. Fragmente der Erinnerung“ am 31. Jänner 2020 im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum stattgefunden hat. Im dritten und letzten Teil finden sich diverse Beiträge zu geistes- und naturwissenschaftlichen Themen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tiroler Landesmuseen.

> findR *
Produktinformationen

Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2020 online kaufen

Die Publikation Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2020 von ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Albin Egger-Lienz, Chance, Corona, Covid-19, De-Decode, digitale Vermittlung, Ferdinandeum, Glassammlung, Goldenes Dachl, Haller Glashütte, Historische Sammlungen, IMMUNITAET, Kaiser Maximilian, Kehrseite, Krise, Kunstgeschichtliche Sammlungen, Musiksammlung, Naturwissenschaftliche Sammlungen, Re-Decode, Restaurierung, Rückseite, Schmetterlinge, Spanische Grippe, Tiroler Barockkünstler, Tiroler Landesmuseen, Tiroler Volkskunstmuseum, Tiroler Volksliedarchiv, Vergessen. Fragmente der Erinnerung, virutelles Museum. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34.9 EUR und in Österreich 34.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!