fbpx
Wissenschaftliche Karriere als Hasard von Alberth,  Lars, Barlösius,  Eva, Berli,  Oliver, Bieletzki,  Nadja, Bloch,  Roland, Burger,  Hannah, Elven,  Julia, Graf,  Angela, Gross,  Christiane, Hahn,  Matthias, Jungbauer-Gans,  Monika, Kahlert,  Heike, Matthies,  Hildegard, Metz-Göckel,  Sigrid, Minssen,  Heiner, Reul,  Christian, Reuter,  Julia, Richter,  Caroline, Tischler,  Manuela, Vedder,  Günther, Wagner,  Gabriele

Wissenschaftliche Karriere als Hasard

Eine Sondierung

Was Max Weber bereits vor fast 100 Jahren feststellte, trifft auch heute noch zu: Wissenschaftliche Karrieren in Deutschland sind riskante Glücksspiele – sie sind Hasard. Anhand aktueller Befunde zeigt der Band, wie Hochschulen, Forschungsförderung sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler mit ihrer Karriere als Risikopassage umgehen. Dabei nimmt er eine kritische Perspektive auf hochschulpolitische Instrumente der Qualitätssicherung, Nachwuchsförderung oder Professionalisierung ein.

> findR *
Produktinformationen

Wissenschaftliche Karriere als Hasard online kaufen

Die Publikation Wissenschaftliche Karriere als Hasard - Eine Sondierung von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Campus erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Berufung, Hochschule, Hochschulkarriere, Karriere, Nachwuchsförderung, Universitätskarriere, Wissenschaft als Beruf, Wissenschaftlicher Nachwuchs. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34.95 EUR und in Österreich 36 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!