fbpx
Wissenschaft im Netz von Lederbogen,  Utz

Wissenschaft im Netz

Analysen und Strategien der Online-PR von Hochschulen und Forschungsorganisationen

Durch die eigene Online-Präsenz wollen sich Hochschulen und Forschungsorganisationen im Cyberspace positionieren, den globalen Bekanntheitsgrad steigern, Imagepolitik betreiben und die Meinungsbildung hinsichtlich kritischer Themen beeinflussen. Das Internet verspricht ihnen eine um Dialog- und Interaktionsformen erweiterte Kommunikation. Utz Lederbogen untersucht Leistungsfähigkeit und Defizite der Online-PR von Hochschulen und Forschungsorganisationen. Nutzer- und Anbieterbefragungen wie auch eine Inhaltsanalyse liefern eine Fülle empirischer Daten, die für die Öffentlichkeitsarbeit von großem Nutzen sind. Dabei belässt es der Autor nicht bei der Analyse. Er stellt ein Konzept für eine Online-PR-Strategie vor und liefert auf wissenschaftlicher Grundlage wichtige praktische Hinweise für die Öffentlichkeitsarbeit der Hochschulen und Forschungsorganisationen im Netz.

> findR *
Produktinformationen

Wissenschaft im Netz online kaufen

Die Publikation Wissenschaft im Netz - Analysen und Strategien der Online-PR von Hochschulen und Forschungsorganisationen von ist bei Lang, Peter Frankfurt, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Analysen, Forschungsorganisationen, Hochschule, Hochschulen, Internet, Lederbogen, Marketing, Netz, Oeffentlichkeitsarbeit, Online, Strategien, Wissenschaft, Wissenschaftskommunikation. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 78.95 EUR und in Österreich 80.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!