Wir sind die Verlierer von Becker,  Janica

Wir sind die Verlierer

Der Krieg in Europa

2017 – DER KRIEG MITTEN IN EUROPA

Der 16-jährige Kolja lebt in Donezk in der Ostukraine und ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Doch seitdem Donezk 2014 von russischen Separatisten übernommen wurde, herrscht Krieg. Täglich fliegen die Granaten und Bomben der ukrainischen Armee, während im Stadtkern die Panzer der neu ausgerufenen russischen Volksrepublik rollen. Ausgangssperren und Morde bestimmen den Alltag von Kolja und seinen Freunden. Trotzdem wird versucht, das normale Leben aufrechtzuerhalten.

Und Kolja hat noch ganz andere Probleme: Da ist Ljuda, die er mehr liebt als alles andere, die aber unerreichbar für ihn scheint, und sein Vater, der geflohen ist und die Familie im Kriegsgebiet zurückgelassen hat. Gefangen im Chaos seiner Welt und seiner Gefühle versucht Kolja, nicht zu verzweifeln und den Sinn von allem zu verstehen.

> findR *
Produktinformationen

Wir sind die Verlierer online kaufen

Die Publikation Wir sind die Verlierer - Der Krieg in Europa von ist bei tredition erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Angst, Annektion, Annektion der Krim, Armut, Autist, Bergbau, Depressionen, Donbass, Donezk, Donezk Becken, Drama, EU, Euromaidan, Europa, Flughafen, Folter, Freunde, Frieden, Gewalt, Grenze, Hoffnung, Jugend, Jugendliche, Kaempfe, Kiew, Kinder, Kindheit, Kontaktlinie, Krieg, Kriegsverbrecher, Krim, Leben, Lehrer, Lernen, Liebe, Lovestory, Luhansk, Mord, Musik, Nachdenken, Nawalny, Oblast, Osteuropa, Ostukraine, Petro Poroschenko, Politik, Politiker, Präsident, Probleme, Regierung, Russland, Russland-Ukraine Krieg, Schule, Schulgeschichten, Tod, Trauer, Trauma, traumatisiert, traurig, Tymoschenko, Ukraine, unerfüllte Liebe, Verbrechen, Verbrecher, Vergeltung, Vergessen, Verlierer, Verlust, Voelkermord, Volksrepublik, Wahrheit, Warum, Wladimir Putin, zerstoerung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10.99 EUR und in Österreich 11.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!