fbpx
Wir Mobilitätsmenschen von Weibel,  Benedikt

Wir Mobilitätsmenschen

Wege und Irrwege zu einem nachhaltigen Verkehr

Mobilität ist Freiheit; Mobilität ist Grundbedingung für den Wohlstand; Mobilität nimmt permanent zu; Mobilität verursacht einen Viertel des globalen CO2-Ausstosses – kurz: die Bewältigung künftiger Mobilitätsströme ist eine der grössten Herausforderungen unserer Zeit. Benedikt Weibel – selber seit 43 Jahren an zentralen Stellen im Mobilitätsgeschäft tätig – leuchtet in 37 Reflexionen sämtliche Dimensionen der Mobilität aus. Daraus lassen sich die Konturen einer Verkehrswende ableiten, welche die Mobilität von Menschen und Gütern sichert und zugleich das unumgängliche langfristige Ziel erreicht: Den Verkehr von fossilen Treibstoffen zu befreien.

> findR *
Produktinformationen

Wir Mobilitätsmenschen online kaufen

Die Publikation Wir Mobilitätsmenschen - Wege und Irrwege zu einem nachhaltigen Verkehr von ist bei NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bewegung, Chemin de Fer, CO2 Ausstoß, CO2-Reduktion, Energiewende, environment, Erneuerbare Energien, Europa, European Rail Award, Future, Gütertransport, Güterverkehr, Klima, Klimaneutral, Klimawandel, Mobilitaet, Mobilitätsströme, Mobilitätswende, Nachhaltigkeit, öffentlicher Verkehr, Personenverkehr, Philosophie, Ressourcen, SBB, Schienenverkehr, Schweiz, SNCF, Umweltschutz, Verkehr, Verkehrswende, Weibel Benedikt, Wohlstand, Zukunft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22.3 EUR und in Österreich 22.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!