fbpx
Wikinger im Westen von Seidler,  Christof

Wikinger im Westen

Die Ursachen für die wikingische Expansion nach Westen

Die Wikinger betraten die Bühne der Geschichte schlagartig als sie am 8. Juni 793 das an der nordost-englischen Küste gelegene Kloster Lindisfarne überfielen und plünderten. Die Studie geht der Frage nach, was die Wikinger so explosionsartig dazu bewog, ihre Heimatgebiete zu verlassen und so vehement zu expandieren. Die verschiedenen Thesen und Aspekte zu den Ursachen werden dargestellt, als komplexe Faktorenbündel gruppiert und dann gewichtet.

> findR *
Produktinformationen