fbpx
Werkausgabe Bd. 1 / Konstituierung der Soziologie als Ordnungswissenschaft von Negt,  Oskar

Werkausgabe Bd. 1 / Konstituierung der Soziologie als Ordnungswissenschaft

Oskar Negt untersucht die Strukturbeziehungen zwischen den Gesellschaftslehren von Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770–1831) und Auguste Comte (1798–1857). Seine Studie bringt Ähnlichkeiten und Kontraste ihrer Theorien zum Vorschein und interpretiert ihre Schriften im Kontext der bestimmenden Tendenzen der bürgerlichen Gesellschaft in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
„Es geht um die Konstituierung der Soziologie als Ordnungswissenschaft, ausgeführt am Beispiel einer genauen Konfrontation ihres ersten systematischen Autors, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, mit einer Theorie, die sich von diesem Ordnungsdenken gar nicht so wesentlich unterscheidet, es aber dadurch zerstört, dass es Erkenntnis als konkreten Prozess der Erfahrung begreift.“ Oskar Negt

> findR *
Produktinformationen

Werkausgabe Bd. 1 / Konstituierung der Soziologie als Ordnungswissenschaft online kaufen

Die Publikation Werkausgabe Bd. 1 / Konstituierung der Soziologie als Ordnungswissenschaft von ist bei Steidl, Steidl GmbH & Co. OHG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: August Comte, Compte, Dialektik, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Gesellschaft, Hegel, Idealismus, Materialismus, Philosophie, Philosophie des 19. Jahrhunderts, Politik, Positivismus, Sozialwissenschaft, Soziologie, Wissenschaftstheorie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.99 EUR und in Österreich 9.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!