„Wer begehrt Einlass?“ von Beutler,  Gigi, Demmerle,  Eva, Habsburg,  Karl von

„Wer begehrt Einlass?“

Habsburgische Begräbnisstätten in Österreich. Vorwort Karl von Habsburg

Der letzte Weg der Habsburger
„Das Einzige, was wir im Leben mit Gewissheit wissen, ist, dass wir einmal sterben müssen“, sagte einst Otto von Habsburg. Viele Mitglieder der Familie Habsburg haben schon zu Lebzeiten bestimmt, wo und wie sie begraben werden möchten. So gibt es heute neben dem habsburgischen Erbbegräbnis, der Kapuzinergruft in Wien, zahlreiche Stifte, Klöster und Kirchen, in denen ein oder mehrere Habsburger zur letzten Ruhe gebettet sind. Eva Demmerle und Gigi Beutler erzählen die spannende(n) Geschichte(n) der Begräbnisorte von Wien bis Tirol sowie aus dem ereignisreichen Leben der dort bestatteten Habsburger.

Aus dem Inhalt:
Die Kapuzinergruft
Das Salesianerinnenkloster am Rennweg: das Kloster der Kaiserin
Wiener Neustadt: die allzeit Getreue
Die Familiengruft Hohenberg in Schloss Artstetten: der ermordete Thronfolger
Das Dominikanerinnenkloster „Zum Heiligen Kreuz“: die namenlosen Kinder von Tulln
Stift Neuberg: Otto der Fröhliche und seine Familie
Die Krone von Graz: das Mausoleum von Kaiser Ferdinand II.
Stift Stams: Vater mit leeren Taschen und münzreicher Sohn
Die Hofkirche in Innsbruck: Wer sich im Leben kein Gedächtnis macht …
Der königliche Damenstift in Hall: eine emanzipierte Frau
Bozen und Schenna: die starken Brüder von Kaiser Franz
Die Gouvernante von Tirol in Linz
u. v. a.

Mit zahlreichen Abbildungen

> findR *
Produktinformationen

"Wer begehrt Einlass?" online kaufen

Die Publikation "Wer begehrt Einlass?" - Habsburgische Begräbnisstätten in Österreich. Vorwort Karl von Habsburg von , , ist bei Amalthea Signum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: "Österreich-Ungarn, Adel, Augustinerkirche Wien, Beerdigung, Begräbnis, Begräbnisriten, Begräbnisstätten, Bestattung, Bestattungsriten, Brauchtum, BUNDESLAENDER, Christentum, christlich, Eingeweide, Erzherzog, Familie, Friedhof, Gebet, Geist, Geschichte, Glaube, gläubig, Grabmäler, Graeber, Gruft, Habsburg, Habsburger, Heiligenkreuz, Herrscher, Herrschergeschlecht, Herz, Herzen, Herzgruft, Hoftrauer, Kaiser, Kaiserhaus, Kaiserhaus Österreich, Kapuziner, Kapuzinergruft, Kindstod, Kirche, Klöster, kreuz, Leben, Leben nach dem Tod, letzte Ruhe, Mittelalter, Monarchie, Mythos, oesterreich, Orden, pater, Patres, Religion, roemisch-katholisch, Ruhestätte, Sachbuch, Sargbauer, Särge, Seckau, Sitten, Skurriles, St. Paul im Lavanttal, St. Stephan, Stephansdom, Sterben, Stift, Symbole, Symbolsprache, Tod, Tote, Totengewand, Traditionen, Trauer, Trauerriten, Wien. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.99 EUR und in Österreich 17.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!