fbpx
Weltenretterinnen von Sichtermann,  Barbara

Weltenretterinnen

Es geht ums Ganze

Es sind Namen, die wiederholt durch die Medien gehen, große Namen, Namen engagierter, entschlossener junger Frauen, deren gesellschaftlicher Einsatz weltweite Aufmerksamkeit erlangt hat: Carola Rackete, Greta Thunberg, Malala Yousafzai und viele mehr. Sie repräsentieren eine weibliche Generation, die zu nachhaltigen und manchmal militanten Protestaktionen gegen Klimasünden und Menschenrechtsverletzungen entschlossen ist. Dabei ist es kein Zufall, dass es Fackelträgerinnen sind, die der Revolte vorangehen. Barbara Sichtermann beschreibt in fesselnden Porträts nicht nur die Lebensgeschichten dieser Weltenretterinnen, sondern widmet sich auch den Zuständen und Problemen im jeweiligen Land und Kulturraum, den Protestbewegungen, der Situation der jungen Menschen, den Formen der Auflehnung, der Politik der Machthaber. Nicht zuletzt wird die Bedeutung internationaler Vernetzung sichtbar, ebenso wie die Organisationen und spontanen Widerstandsbewegungen vor Ort.

> findR *

Weltenretterinnen online kaufen

Die Publikation Weltenretterinnen - Es geht ums Ganze von ist bei marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: aktion, Aktivistin, Bildung, Bildungsaktivistin, Carola Rackete, Demokratie, Demonstration, Emma Gonzáles, Engagement, Förderung, Frauen, Frauenrechte, Fridays For Future, Friedenspreis, Generation, jung, Kampf, Klima, Klimaaktivistin, Luisa Neubauer, Malala Yousafzai, Medien, Menschenrechte, Nadeshda Tolokonnikowa, Oksana Schatschko, Politaktivistin, Protest, Pussy Riot ä Femen, Rettung, Sea-Watch, Seenot, verbessern, Waffengewalt, Welt, Zoe Katharina. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.99 EUR und in Österreich 18.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!