fbpx
Weh von Olstein,  Lisa, Schaden,  Barbara

Weh

Über den Schmerz und das Leben

Was passiert, wenn Schmerz unser Leben kapert? – Ein entlastendes Buch jenseits der Ratgeberliteratur
Was bedeutet Schmerz für unser Leben? Was geschieht, wenn er unseren Alltag kapert? Und wie können wir mit einem Erleben umgehen, für das uns oft die richtigen Worte fehlen? Lisa Olstein kennt diese Fragen aus eigener Erfahrung. Und sie ist nicht allein – mehr als zwölf Millionen Menschen leiden in Deutschland an chronischen Schmerzen. In ihrem ungewöhnlichen Buch findet Olstein Worte und Bilder für den Schmerz, die über die sterilen Kategorien der Medizin hinausgehen. Sie schöpft aus den Naturwissenschaften, aus Kunst und Philosophie, ihre Quellen reichen von Lukrez bis Virginia Woolf, von Jeanne d’Arc bis „Dr. House“ – Ein beeindruckendes, poetisches Zeugnis des Lebens mit Schmerz.

> findR *

Weh online kaufen

Die Publikation Weh - Über den Schmerz und das Leben von , ist bei Hanser, Carl erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: #ohnefolie, Akupunktur, Angst, Angststörungen loswerden, Antidepressiva, Antike Medizin, Antikonvulsiva, Antiphon, Armee der Aufrechten, Aspirin, Asthma, Aura, Betablocker, BOTOX, Bruce Springsteen, Chronischer Schmerz, clinamen, Clusterkopfschmerz, Depression, Depressionen loswerden, Diagnose, Diagnosekatalog, Dr. House, dumpf, Epikur, Fernsehen, Ganzheitlich, Gesundheit, Hormonersatztherapie, ICD-10, James Turrell, Jeanne D'Arc, Johanna von Orléans, Kopfschmerz, Krankheit, Kunst, Leid, Leslie Jamison, Literatur, Lukrez, Maggie Nelson, Medikamente, Medizin, Migräne, Migränepatient, mit Schmerzen leben, mittelalterliche Medizin, Musik, Neurologie, Oliver Sacks, Patient, Philosophie, physisch, pochend, Psychiatrie, psychisch, Psychosomatik, Psychotherapie, Richterskala, scharf, Schmerkskala, Schmerz, Schmerzbehandlung, Schmerzen aushalten, schmerzen loswerden, Schmerzmittel, Schmerzpatient, Schmerztherapie, SSRI-Hemmer, stechend, Susan Sontag, Therapeut, Therapie, Trizyklische Antidepressiva, Über das Kranksein, Vicodin, Virginia Woolf, Vorsokratiker. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15.99 EUR und in Österreich 15.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!