fbpx
Wechselsprünge – Leben und Flüchten in Ost und West – Biografischer Roman von Karrie,  Raimund

Wechselsprünge – Leben und Flüchten in Ost und West – Biografischer Roman

Ein Roman über die Liebe in einer neuen Welt. Mit ihrer Flucht aus der DDR folgt Lisa ihren Eltern in den Westen. Republikflucht ist nicht ungefährlich und wird bei Ergreifung mit Gefängnis geahndet. Der „goldene“ Westen entpuppt sich nur bedingt als golden, das neue Leben erweist sich nicht als Zuckerschlecken. Trotz ihrer Schlagfertigkeit fällt der jungen Frau die Umstellung auf den westlichen Lebensstil schwer. Westliches Denken macht auch vor ihr nicht Halt. Bis in das kleinste Glied der Gesellschaft scheint der Kapitalismus vorgedrungen zu sein. Lisa fühlt sich oft ausgenutzt, trägt doch ihre Gutmütigkeit fast schon naive Züge. Dann trifft sie Benno … In „Wechselsprünge“ prallen Charaktere aus unterschiedlichen Gesellschaftsordnungen aufeinander. Man versteht sich sehr gut – und missversteht sich total, mit all den, oft auch humorvollen, Konsequenzen. Eine wahre deutsch-deutsche Geschichte.

> findR *
Produktinformationen