fbpx
Watzlaff von Fieguth,  Rolf, Mrozek,  Slawomir, Zimmerer,  Ludwig

Watzlaff

und andere Stücke

›Watzlaff‹ lebt im ›Land der Unfreiheit‹. Bei einer Fahrt übers Meer erleidet er Schiffbruch. Eine gute Gelegenheit für Watzlaff, ins ›Land der Freiheit‹ zu fliehen. Sein Alter ego, in Form eines Doppelgängers, meldet letzte Zweifel an – doch Watzlaff läßt es ungerührt im Meer ertrinken. Nun hindert ihn nichts mehr, reich, mächtig und glücklich zu werden.
Außerdem: ›Nochmals von vorn‹, ›Propheten‹

> findR *
Produktinformationen