fbpx
Was wir Glück nennen von Steinbach,  Jan

Was wir Glück nennen

Roman

Lüneburg, 1962: Die Handwerkerfamilie Hansen restauriert im Rathaus alte Kulturgüter. Im Geheimen hilft auch Tochter Monika bei den Arbeiten – denn das Herz ihres Bruders Wolfgang, des Hoffnungsträgers der Familie, schlägt für die Musik. Um ihre Träume Wirklichkeit werden zu lassen, müssen beide ein großes Risiko eingehen …
Jahrzehnte später stößt die Restauratorin Jordis auf Geheimnisse, die ihre längst verstorbene Großmutter betreffen, und muss sich fragen: Wer war Monika wirklich?

> findR *
Produktinformationen