fbpx
„Warum weinst du denn? Du hast doch alles!“ von Dankheim,  Alexandra, Jung,  Renate, Rudolph,  Marina, Tredition GmbH

„Warum weinst du denn? Du hast doch alles!“

Geschichte meiner Depression

Alexandra ist 19, als ein Schicksalsschlag ihr Leben verändert. Depressionen legen sich wie ein dunkler Schatten über ihren Alltag, es folgt eine Odyssee durch Ärzte und Institutionen, bis sie die richtige Diagnose erhält. Ihre Ehe zerbricht, sie muss sich vielen Herausforderungen stellen. Alleinerziehend ringt sie um ihre Unabhängigkeit, wird aber von der Krankheit immer wieder heimgesucht. Sie begibt sich auf die Suche nach den Ursachen, unternimmt mehrere Therapieanläufe und kämpft tapfer gegen das Stigma an, das die Krankheit begleitet. Ihre Lebensgeschichte bleibt gezeichnet vom dramatischen Auf und Ab der Krankheit und ist zugleich ein Zeugnis der Lebensfreude und Hoffnung angesichts einer Krankheit, von der in Deutschland mehr als 5 Millionen Menschen betroffen sind und über die nach wie vor viel zu wenig gesprochen wird. Ein sehr persönliches Buch mit vielen wertvollen Informationen zu Hintergründen, Forschungsstand und Therapiemethoden.

> findR *
Produktinformationen

"Warum weinst du denn? Du hast doch alles!" online kaufen

Die Publikation "Warum weinst du denn? Du hast doch alles!" - Geschichte meiner Depression von , , , ist bei tredition erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Arbeit, Depressionen, Diagnose, Erfahrungsbericht, Familie, Frau, Lebensgeschichte, Leidensgeschichte, Psychiatrie, Psychische Gesundheit, Psychologie, Psychopharmaka, Psychotherapie, Ruhrgebiet, Stigma, Symptome, Tod, Volkskrankheit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.9 EUR und in Österreich 16.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!