fbpx
Vom Umgang mit unseren Häusern von de la Riestra,  Pablo

Vom Umgang mit unseren Häusern

De la Riestra, Architekturhistoriker, Zeichner und Fotograf, hat ein Buch von besonderem Charme und mit einem wichtigen Anliegen geschaffen: Unser Geschick und unseren Geschmack als Bauherr zu steigern, speziell beim renovierenden Umgang mit den auf uns überkommenen Gebäuden und ihrem Schutz vor der selbstdarstellerischen Eitelkeit heutiger Architekten. Die kolorierten Federzeichnungen sind ein ästhetischer Hochgenuß: 20 bis 40 Schichten derselben Farbe werden mit dem Farbstift übereinandergelegt, um eine feine satte Fläche zu erreichen. Präzise Texte von ruhigem, dennoch entschiedenem Duktus begleiten die Bilder; Fotos dokumentieren Gelungenes und Sünden in der Wirklichkeit.

Das tägliche Erleben von Architekturen regte den Autor an, in präzisen Texten und mit brillanten kolorierten Federzeichnungen unseren Blick für etwas ganz Wesentliches zu schulen: für den Umgang mit den auf uns überkommenen Gebäuden, besonders den Wohnhäusern, die wir nicht einfach in Anspruch nehmen, »funktionalisieren« können, sondern deren Würde, deren oft in Jahrzehnten und Jahrhunderten geprägtes Eigenleben wir zu respektieren haben – bei allen berechtigten Ansprüchen an das Wohnen heute und in Zukunft.

> findR *
Produktinformationen

Vom Umgang mit unseren Häusern online kaufen

Die Publikation Vom Umgang mit unseren Häusern von ist bei Manuscriptum Verlagsbuchhandlung erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Baukunst, Brutalismus, Hausbau, Moderne, Niedergang, Respekt, Tradition, Würde. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 13 EUR und in Österreich 13.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!