fbpx
Ungleiche Freundschaft von Loew,  Peter O, Maczak,  Antoni

Ungleiche Freundschaft

Klientelbeziehungen von der Antike bis zur Gegenwart

Das Klientelsystem als eine informelle Struktur von Herrschaft ist in der gesamten Geschichte präsent. Dieses Phänomen tritt in ganz verschiedenen kulturellen und geschichtlichen Zusammenhängen in unterschiedlich starker Ausprägung auf, es kann politische, wirtschaftliche und soziale Strukturen sowohl stabilisieren als auch zerstören.

Antoni Maczak untersucht und diskutiert nach einer weitgespannten
begrifflichen und theoriegeschichtlichen Erörterung das Klientelverhältnis in verschiedenen geographischen und zeitlichen Kontexten: von der Antike und den Mittelmeerländern, über Afrika, die „Dritte Welt“ und die Sowjetunion bis in die Gegenwart globaliserter Klientelsysteme und des Klientelverhältnisses in den postkommunistischen Ländern.

> findR *
Produktinformationen

Ungleiche Freundschaft online kaufen

Die Publikation Ungleiche Freundschaft - Klientelbeziehungen von der Antike bis zur Gegenwart von , ist bei fibre erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Kleintelsysteme, Klientel, Klientelwesen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 37.8 EUR und in Österreich 38.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!