Überlegungen zur Frage des Antisemitismus von Horvilleur,  Delphine, Nicola,  Denis

Überlegungen zur Frage des Antisemitismus

Wo liegen die Ursprünge antisemitischen Denkens? Was heißt es, jüdisch zu sein, ohne den definierenden Blick des Antisemiten? Und wie hängen Antisemitismus und Frauenfeindlichkeit zusammen? Delphine Horvilleur ist eine von drei Rabbinerinnen Frankreichs und eine der einflussreichsten Stimmen des liberalen Judentums in Europa. In ihrem Essay beleuchtet sie die fatalen Parallelen von Antisemitismus, Faschismus und Misogynie. Dabei spannt sie den Bogen von religiösen Texten bis hin zur politischen Gegenwart. Ihr Buch eröffnet uns eine neue Perspektive auf eine alte Frage, die sich in unserer Gegenwart erneut mit großer Dringlichkeit stellt.

> findR *
Produktinformationen

Überlegungen zur Frage des Antisemitismus online kaufen

Die Publikation Überlegungen zur Frage des Antisemitismus von , ist bei Grasset, Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: «Jüdische, #ohnefolie, Bewegung, Czollek, Deborah, Derrida, Diskriminierung, FELDMAN, Feminismus, Geschichte, Herkunft, Identitäre, Identitätspolitik, Illouz, Judenfeindlichkeit, Judenhass, Judentum, Lacan, Legenden, liberales, Literatur, Misogynie, Nationalismus, Rabbinerin, Rabbinische, Rassismus, Sartre, Sexismus, Stereotypen, Synagoge, Tenou’a, Vorurteile, weibliche. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18 EUR und in Österreich 18.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!